.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fehler bei Einrichtung der FritzBox

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Chrifa, 18 Nov. 2006.

  1. Chrifa

    Chrifa Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe Probleme bei der Einrichtung der FritzBox 7170 mit 1&1, welche über LAN-Kabel angeschlossen ist.

    Verbindung ins Internet funktioniert ohne Probleme.
    Aber wenn ich mit dem Einrichtungsassistent die FritzBox einrichten will kommt es bei der integrierten Prüfung der Internetverbindung zu folgenden unterschiedlichen Fehlermeldungen:
    1). "Die Prüfung der Internetverbindung ist fehlgeschlagen. Der Internetanbieter antwortet nicht auf die PPPoE-Packete. Wiederholen Sie den Test zu einem spteren Zeitpunkt."
    2). "Der Fehlergrund konnte nicht ermittelt werden."
    Nach dem Abbruch habe ich 3 ISDN-Telefone eingerichtet und auch im Control-Center von 1&1 freigeschaltet. Aber in der FritzBox bekomme ich sie nicht registriert.
    Demnach kann ich die Telefone bisher nicht für VOIP nutzen..

    Wer kann mir helfen?
    Danke im Voraus
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Was ist hier wie per LAN-Kabel angeschlossen? Woran?

    Welche Geräte sind denn hier wie mit Deinem Internetzugang verbunden?

    --gandalf.
     
  3. Chrifa

    Chrifa Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FritzBox 7170 per LAN-Kabel an PC.
    Oder welche Angaben fehlen noch?
    Chrifa
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Ok, und die FBF ist dann mit dem DSL-Anschluss direkt verbunden? Mit anderen Worten: DSL -> FBF -> PC (via LAN). Du hast nun ein Telefon an FON 1 und die 1&1 Zugangsdaten aus dem Kontrollcenter in der Box als Internettelefonieanbieter registriert?

    Was steht denn im Ereignislog?

    --gandalf.
     
  5. Chrifa

    Chrifa Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An S0 der FB ist eine vorhandene kleine ISDN-TK Anlage angeschlossen. Die Telefone funktionieren auch über Festnetz. Die Festnetz-LED leuchtet bei einem Anruf. Die Zugangsdaten sind sicher richtig.
    Ich habe bereits mehrere DSL Einrichtungen vorgenommen. Deswegen kenne ich mich (in etwa) damit aus. Aber dieses Problem hatte ich noch nicht.

    An das Ereignislog komme ich im Moment nicht dran, denn ich installiere die Box bei bekannten und da komme ich jetzt nicht mehr dran.

    Aber folgende Schritte habe ich gemacht und helfen vielleicht bei der Lösung des Problems:
    Zunächst habe ich die FritzBox im Keller verkabel, wie vorgesehen.
    Danach habe ich im 1.OG an den PC einen FritzBox-WLAN Stick installiert. Ich hatte auch Verbindung mit dem Internet, aber sehr stark schwankend, wohl wegen der 2 Geschoßdecken. Ist aber ein altes Haus und sollte deshalb gehen. Die Konfiguration der FB ging zu diesem Zeitpunkt schon nicht.

    Dann habe ich mich entschlossen, den PC direkt über LAN-Kabel anzuschließen und den PC mit Monitor usw. in den Keller geschleppt. Vorher habe ich die Software des WLAN-Sticks entfernt. Eventuell sind aber noch alte Angaben auf dem PC oder der FB.

    Also wie gesagt: Internetverbindung ist da, aber ich kann die Telefone nicht für VOIP einrichten. Auf der Startseite der FB steht bei den Telefon-Nummern: Nicht registriert.

    Chrifa
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Das deutet auf fehlerhafte Zugangsdaten hin... z.B. Passworte ;-)

    Es wäre essentiell, die Meldung im Ereignislog zu sehen und dementsprechend das dort genannte Problem zu beheben.

    --gandalf.
     
  7. Chrifa

    Chrifa Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ereignislog liefere ich so schnell wie möglich nach, morgen oder Montag.
    Danke schon mal für die Hilfe
    Gruss
    Chrifa