.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fehler in der Configfile von Openvpn (trunk)

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von bastir, 17 Jan. 2009.

  1. bastir

    bastir Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    kann es sein, dass in der aktuellen trunk Version ein Tippfehler in der openvpn_conf file ist. Durch Zeile 115 wird folgende Zeile in der Configfile erzeugt: echo "push route IP". Diese Zeile macht aber wenig sinn und führt dazu, dass man zwar eine Verbingung bekommt, aber keinen ping durch bekommt. Ohne die Zeile funktioniert alles super.


    Code:
    109	        if [ "$DHCP_RANGE" -a "$AUTH_TYPE" == "certs" ]; then
    110	                echo "mode server" >> $CONFFILE
    111	                echo "ifconfig-pool $DHCP_RANGE" >> $CONFFILE
    112	                if [ "$CLIENT2CLIENT" == "yes" ]; then
    113	                    echo "push \"route ${DHCP_RANGE%.* *}.0 255.255.255.0\"" >> $CONFFILE               
    114	                else
    115	                    echo "push \"route $BOX_IP \"" >> $CONFFILE
    116	                fi
    117	                echo "push \"route-gateway $BOX_IP \"" >> $CONFFILE
    118	        fi
    
     
  2. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #2 MaxMuster, 18 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18 Jan. 2009
    Hm, da ist zwar ein Fehler, aber zwei Zeilen drunter (ich hatte den zwar letztens schonmal bemerkt, aber noch kein Ticket zum einchecken gemacht.)

    Die von dir angesprochene Zeile sorg eigentlich nur dafür, dass deine Box auch erreichbar ist, wenn du den DHCP des openvpn benutzt. Wenn deine Box 102.168.17.1 hat und der Bereich 192.168.17.100 - 192.168.17.150 ist, wird dem Client die 192.168.17.102 zugewiesen mit der IP 192.168.17.101 auf der Box-Seite. Diese IP hat die Box aber nicht, die wird nur fürs Routing genutzt (und weil der virtuelle Windows-Adapter keine echten Point-to-Point Adressen kann, sondern nur kleine /30 Netze). In dem Beispiel würde in der Konfig stehen "push route 192.168.17.1" und das sollte korrekterweise in der Routingtabelle zu einer Route zum Host 192.168.17.1 über 192.168.17.101 führen...

    Sollte in der Config wirklich stehen
    Code:
    push route [B]IP[/B]
    
    dann müsstest du in der GUI bei der lokalen IP "IP" stehen haben statt "192.168.17.1" oder was auch immer??


    Jörg

    PS: Ich werde versuchen, mich heute mal hinzusetzen, und die in der letzten Zeit gesammelten Dinge zusammenstellen, damit sie auch im Freetz-Trunk mit drin sind...
     
  3. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.

    Wie ist denn der Status hier?

    MfG Oliver
     
  4. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mit dem Problem weiß ich es nicht, die "gesammelten Patches" sind drin (In [2996]) openvpn: updates by MaxMuster (closes #35[noparse]8[/noparse])

    Jörg