Fehler in Routerfirmware Spharion IAD WLAN 3231

zeeschplitz

Neuer User
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Seit ein paar Monaten betreue ich einen Kunden mit Alice der ein Spharion Turbolink IAD Wlan Modem bekommen hat. Die Leitung war anfänglich stabil und ein Mikrotik Router sorgte für die PPPoE Einwahl und teilte die Sache auf 3 Subnetze auf.

Nun traten vermehrt Störungen auf wobei das Modem zuletzt im Takt von 5-10 Minuten neu synchronisierte. Die Abbrüche waren natürlich auch am Alice Telefon mit QoS genauso krass.
Reaktion von Alice: Sie schicken mal ein neues Modem zu. Nach 3 Wochen traf ein IAD WLAN 3231 hier ein. Im Gegensatz zum alten Modem soll das Teil auch routen können, allerdings kann man so ziemlich gar nichts konfigurieren. (Eigentlich gehört sowas verboten). Der Help Text ist falsch und die PPPoE Anwahl von einem extern nachgeschalteten Router habe ich auch nicht hingekriegt. Also gute Mine zum bösen Spiel und probeweise mal mit dem Alice Teil direkt eingewählt und geroutet. Wie erwartet, waen die Abbrüche natürlich noch immer immer da - also nochmal bei Alice reklamieren. Letzten Samstag kam der Anruf, daß jetzt alles Funktionieren würde. Tatsächlich sind die Abbrüche jetzt viel seltener, aber leider habe ich festgestellt, daß die 16 Mbit auf 4 Mbit begrenzt wurden. Na ja, aber lassen wir das Thema mal über die Vorgehensweise beiseite, denn das Amt mit dem Stacheldrahtzaun ist nur 5 Minuten zu Fuß hier entfernt.

Über jenen Anschluss (Alice mit IAD WLAN3231) habe ich nun ein Snom (hier am Alice Anschluss) an meinem Asterisk (woanders über Arcor) eingeloggt. Gesprächsqualität und Abbrüche ok. Plötzlich habe ich aber festgestellt, daß etwa die Hälfte der eingehenden Anrufe am Snom nicht signalisiert werden. Ich habe zuletzt die IPs geloggt und es kommt definitiv nicht von zu häufigen Zwangstrennungen mit wechselnder IP. Selbst bei stehendem Gespräch funktioniert das Anklopfen meist nicht. Daher zunächst die Vermutung daß Pakete vom Alice Router falsch verteilt werden (nur noch ein Subnetz, DHCP sowieso nicht konfigurierbar).

Nach nun einer weiteren Woche und x Anrufen bei Alice habe ich endlich einen Techniker erwischt, welcher mir die Seriennummer vom alten Modem wieder freigeschaltet hat. Route jetzt wieder mit Mikrotik und schon klingelt das Snom wieder zuverlässig. Ich gehe der Sache nicht mehr weiter nach, denn sowas der Alice Hotline beibringen zu wollen ist sowieso aussichtslos.

Falls sich also jemand wundert: Der Möchtegernrouter heisst Spharion IAD Wlan 3231.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,889
Beiträge
2,102,399
Mitglieder
360,392
Neuestes Mitglied
MoveJoe

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via