[Gelöst] Fehlermeldung "header file sys/acl.h was not found"

schumi20091

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2009
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hallo,
ich habe gerade die aktuelle Revision ausgescheckt. Dann habe ich "make menuconfig" eingegeben und jetzt kommt diese Fehlermeldung:
PHP:
ERROR: The header file sys/acl.h was not found in /usr/(local/)include.
ERROR: The header file sys/capability.h was not found in /usr/(local/)include.
Makefile:133: *** Some build prerequisites are missing! Please install the missing packages before trying again.  Schluss.

Habe zu vor mein Freetz Linux per diesen Befehlen nach einander geupdatet:
PHP:
"sudo apt-get -y update"
"sudo apt-get -y upgrade"
"sudo apt-get -y dist-upgrade"

Was fehlt dem Freetz den?

mfg
schumi20091
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

schumi20091

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2009
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Danke für den Link!!
Leider ging es mit deinem Befehl nicht:
PHP:
 make fakeroot-distclean

Aber nach der Installation von diesen Teilen:
PHP:
sudo apt-get install libacl1-dev
sudo apt-get install libcap-dev

Ging alles!!!
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Die Installation der beiden Pakete ist ja auch das, was benötigt wird.
Der obere Befehl löscht nur Dateien, die evtl. schon von einem vorherigen make erstellt wurden, diese sind bei einem aktuellen Checkout nicht vorhanden, so dass der Befehl nichts bewirkt.
 

Emilmutzke

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2007
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Installation der beiden Pakete ist ja auch das, was benötigt wird.

Bei mir unter Stinky-Linux führen die befehle nur zu Fehlermeldungen.
Konnte Paket libacll-dev nicht finden.
Und konnte ...libcap-dev nicht holen. 404...
Muss ich jetzt ein komplett neues Linux installieren? Ich muss unbedingt wegen des diese Tage bekannt gewordenen FB-7170-Fehlers ein neues Image erstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Ich kenne mich generell mit Debian und speziell mit Stinky-Linux nichts so gut aus.

Im Zweifelsfall kannst Du r11347 rückgängig machen, auf einem alten System wird das vermutlich nicht gebraucht.
 

Ohrenschmalz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
838
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28

Emilmutzke

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2007
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
apt-get update hast du aber vorher gemacht?

Ja.

Trotzdem die Meldung 404 (kanns hier leider nicht rein kopieren) auf dem Debian-Server wurde die Datei nicht gefunden:
libcap-dev-10.4-14_i386.deb
und: Konnte Paket libacll-dev nicht finden.
Edit: wusste ich es doch, dass das ein Lesefehler von mir sein müsste: das l ist eine 1. :)


Unter freetz-Linux läuft es jetzt dank eurer hilfe, Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.