Fernzugang mit 2 rechnern in ein Netz

Ferries

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich finde nichts zu dem Thema:

"Das ist bei AVM so dokumentiert. Man kann immer nur eine Konfig in die Box laden. Dort ist auch erklärt, wie man eine Konfig mit mehreren Profilen erzeugt. "

bei AVM

ich möchte 2 Fernzugriffe hinterlegen in der Fritzbox 7240

einen mit 192.168.158.0 255.255.255.0 192.168.158.2 255.255.255.255
und einen zweiten mit 192.168.158.3 255.255.255.255 192.168.158.5 255.255.255.255

wie kann ich das hinterlegen?? oder brauche ich einen 2. dyndns zugang fuer den 2. zugang??

bevor Fragen aufkommen, ich habe schon mehrere Stunden beim suchen verbracht und bin nicht schlauer geworden

danke

gruss stephan
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,032
Punkte für Reaktionen
326
Punkte
83
Kannst doch mehrere Benutzer Anlegen in der Software, ist kein Problem. Brauchst auch nur eine Dyndns.
In der Software oben Links auf Neu, Benutzer anlegen und dann einfach die Box auswählen für die zuvor ein Benutzer angelegt hast.
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,868
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
48
Du findest alles dazu im AVM VPN-Portal.

Dort steht auch, wie man eine Konfig für mehrere Fritzboxen und (oder) mehrere Fernzugriffs-Clienten erzeugt.

Einfach der Anleitung folgen und fertig!