Feste IPv6 bei DeutschlandLAN und Fritzbox?

Whiskydrinker

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2018
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

vielleicht gibt es hier ein paar Erkenntnisse, wie sich dieses Szenario "Webserver in meinem Keller" mit IPv6 verhält:

- Fritzbox mit aktuellen FritzOS
- Feste IP ist bei der Telekom für den Anschluss aktivert
- Webserver hat intern eine feste IPv4 192.168.1.X außerhalb des DHCP-Bereichs
- Portfreigabe von 80 und 443 auf diese feste IP
- DNS A-Eintrag im Internet für meinedomain.de verweist auf die externe IPv4

Funktioniert einfach.

So, jetzt die Fragen wegen IPv6:

- Was könnte ich dem Weberserver als interne feste IPv6 vergeben? (Also so richtig fest in der Config des OS hinterlegt.)
- Was wäre die korrekte feste IPv6 auf die der AAAA-Eintrag für meinedomain.de verweisen kann? Das was die Fritzbox unter IPv6-Adresse beim Online-Monitor sagt?

-- versehentlich zusammengeführte Beiträge --​

Was könnte ich dem Weberserver als interne feste IPv6 vergeben? (Also so richtig fest in der Config des OS hinterlegt.)
Am besten läßt Du ihm einfach die IPv6-Adresse, die er sich mittels SLAAC aus dem IPv6-Präfix und aus der MAC-Adresse selbst generiert.
Was wäre die korrekte feste IPv6 auf die der AAAA-Eintrag für meinedomain.de verweisen kann? Das was die Fritzbox unter IPv6-Adresse beim Online-Monitor sagt?
Als AAAA-Record trägst Du die IPv6-Adresse ein, die der Server auch tatsächlich hat. Nicht die der Fritzbox. Bei IPv6 wird (im Normalfall) nicht geNATet. Du musst dann lediglich noch in der Fritzbox einstellen, dass TCP-Port 80 und 443 zum Server durchgelassen werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,633
Punkte für Reaktionen
439
Punkte
83
Meiner Erinnerung nach, als ich mir dieses Thema gestern angesehen hatte, stammte die (hier in Beitrag #1 zusammengeführte) Antwort nicht von @Whiskydrinker, es handelte sich somit auch nicht um einen Doppelpost. Warum wurden die beiden Beiträge zusammengefasst?
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,335
Punkte für Reaktionen
403
Punkte
83
Das kann ausversehen mal passieren, sind halt alles doch bloß Menschen und keine Maschienen (wie es tag täglich von einem verlangt wird)
 
  • Like
Reaktionen: .psoido

dw4817

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2013
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Meiner Erinnerung nach, als ich mir dieses Thema gestern angesehen hatte, stammte die (hier in Beitrag #1 zusammengeführte) Antwort nicht von @Whiskydrinker, es handelte sich somit auch nicht um einen Doppelpost.
Exakt, die zusammengeführte Antwort war von mir. Kann passieren, halb so wild.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,528
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
63
- Webserver hat intern eine feste IPv4 192.168.1.X außerhalb des DHCP-Bereichs
Außerhalb des DHCP Bereichs, heißt außerhalb der Subnet, also ohne Route in ein anderes Netzwerk nicht erreichbar. ;) Der DHCP ist für gesamte Subnet zuständig.

Bei IPv6 kann öffentliche IP auch intern genutzt werden. Am besten schauen dass am Server keine Privacy Extensions genutzt wird.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,978
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
48
Außerhalb des DHCP Bereichs, heißt außerhalb der Subnet...
Der DHCP ist für gesamte Subnet zuständig.
Nö sondern "nur" außerhalb des DHCP-Adresspools aber nicht unbedingt außerhalb des Subnetzes.
Der DHCP-Bereich ist der Bereich des DHCP-Adresspools, mehr nicht. ;)
Das Subnetz umfasst i.d.R. weit mehr, als die vom DHCP-Server vergebenen IP-Adressen...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,528
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
63
Nö, IP Pool ist nur ein Bereich für neue Geräte, vergeben tut der DHCP für gesamte Subnetz, läuft auch über gesamte Subnet im Broadcast.
 

Whiskydrinker

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2018
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So, hab ihn auf SLAAC gelassen. Wobei es aber noch ein blödes Gebastel gab, weil die M2-SSD im Rechner schneller als das DHCP der Fritzbox ist.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,391
Beiträge
2,045,837
Mitglieder
354,075
Neuestes Mitglied
joyswap