.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Festnetz-SMS-Empfang direkt auf der Fritz!Box?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von fredlcore, 22 Okt. 2008.

  1. fredlcore

    fredlcore Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe hier noch ein "altes" T-Concept P520 am Laufen, das mir immer noch sehr gute Dienste leistet, nur leider ist der SMS-Speicher für 5 SMS doch etwas arg knapp bemessen ;). Da die FB ja nun schon die SMS an das Endgerät weiterleitet, würde mich interessieren, ob es möglich wäre, die SMS nicht irgendwie "abzufangen" und z.B. per E-Mail zuzustellen? So könnte man z.B. Festnetz-SMS per E-Mail-Weiterleitung auf's Handy "umleiten" (wenn man z.B. wie ich bei o2 eine SMS-Benachrichtigung hat).

    Geht sowas aber überhaupt? Oder greift das so tief in Protokoll- und sonstige Ebenen ein, dass da keine Chance besteht?

    CU!

    F.
     
  2. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    m.W. sehen die SMS-Spezifikationen, bei Telefonaten, sogar eine "Rufumleitung" über den Netzbetreiber vor, dies wird nur nicht genutzt. In der Telekompreisliste war/ist diese Möglichkeit sogar aufgeführt (gewesen).
     
  3. fredlcore

    fredlcore Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Interessant, aber das wäre dann ja wahrscheinlich mit entsprechenden Kosten verbunden. Die E-Mail-Benachrichtigung habe ich sowieso und sie ist "flat", so dass eine Auswertung durch die FB und Weiterleitung per Mail deutlich günstiger wäre...