.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Festnetznummer und VoIP - kleines Problem

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Override88, 8 Okt. 2008.

  1. Override88

    Override88 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Override88, 8 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Okt. 2008
    Hallo,

    ich schildere mal mein kleines Problem, klein deshalb weil ich mir etwas mehr erwartet habe.
    Gestern kam das Paket von GLS mit dem Homeserver, gleichzeitig mit der Post ein Schreiben, dass ab 8.10.08 also heute, unser Zitat "derzeit vorhandener DSL-Anschluss der Telekom in einen 1&1 DSL-Netzanschluss" umgewandelt wird.
    D.h. wir haben die Doppelflat 6000 Basic. Der analoge Festnetzanschluss bei der Telekom bleibt bestehen (ging nicht anders..).
    Also habe ich mich gestern gleich ein wenig eingelesen und im Control Center zurechtgefunden. Dort habe ich unter Telefonie eine neue Internetrufnummer hinzugefügt, klappte reibungslos.
    Außerdem habe ich unsere bestehende Festnetzrufnummer hinzugefügt; beim ersten automatischen Anruf hieß es ich habe den Freischaltcode falsch eingegeben (was ich aber nicht habe ;) ), also ein 2. Versuch und diesmal klappte es.
    Nun stehen beide Nummern im Control Center mit Status fertig eingerichtet.

    Heute habe ich dann den Home-Server angeschlossen und eingerichtet, Internet funktioniert einwandfrei, auch das Anmelden meines neuen DECT-Mobilteils sowie der Anschluss der Basisstation unseres analogen Telefons funktionierten.

    Nun zu meinen Fragen (ich konnte die Telefonie bisher nur mit dem Handy testen):
    Wenn ich mit meinem Handy die gestern neu bekommene Rufnummer anrufe, läutet das richtige Telefon und es zeigt auch die Handynummer an, außerdem leuchtet die Internet-Telefon-Leuchte am Homeserver, also alles ok.
    Rufe ich von meinem neuen DECT-Telefon meine Handynummer an, leuchtet ebenfalls die Internet-Telefon-Leuchte und am Handy zeigt es mir die neu erhaltene Rufnummer an, also auch alles ok.
    Rufe ich von unserem analogen Telefon (ist auch schnurlos) am Handy an, die selbe Situation, auch ok.

    Jetzt zum "Problem":
    Rufe ich unsere alte Festnetznummer vom Handy an, läutet gar kein Telefon, am Handy bekomme ich jedoch das Zeichen dass es läutet.
    Außerdem leuchtet etwas verzögert die _Festnetz_-Telefon-Leuchte am Homeserver, erlischt dann, wenn ich es länger läuten lasse.
    Ist das normal?
    Ich habe daraufhin in der Fritz-Box unsere Festnetznummer hinzugefügt (über den Assistenten Rufnummern > Festnetzrufnummer) und diese dann bei den Nummern eingestellt, auf die das Telefon reagieren soll (dort steht jetzt also die freigeschaltete Internetrufnummer, sowie auch die Festnetznummer, beides aber die gleichen).
    Rufe ich nun vom Handy wieder die alte Festnetznummer an, dann klingelt das richtige Telefon, allerdings leuchtet die Festnetz-Telefon-LED und es zeigt mir auch keine Nummer auf dem Telefon an (Unbekannt).
    Habe ich alles richtig eingestellt?
    Schließlich möchte ich ja mit der alten Festnetzrufnummer auch die Telefon-Flatrate nutzen, dazu muss diese aber über das Internet laufen oder?

    Ich hoffe ihr habt eine Idee, bin heute leider sehr im Stress darum kann ich nicht das ganze Forum durchsuchen, nicht hauen... :D

    edit: falls es was hilft, das analoge Telefon ist ein Siemens Gigaset A340, angesteckt an FON1, das neue ist ein Gigaset C38H, nur das Mobilteil, angemeldet über DECT aber das funktioniert eh wie es soll.

    Kann es außerdem sein dass die noch laufenden Tarife unserer alten Telefon bzw. Internet-Anbieter da irgendwas beeinträchtigen??
    Der alte Surf-Tarif läuft am 22.10. aus, Telefon-Tarif wurde gestern gekündigt, wird noch ein paar Tage dauern.


    Danke und Gruß,
    Override
     
  2. Consumer

    Consumer Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    guten tag,

    also ich machs mal ganz schnell, bin zwar nicht der mega fachmann, aber hatte die gleiche Problematik vor kurzer Zeit auch.

    Du hast ja sowieso einen Basic Vertrag bei dem der analoge Anschluss der Telekom erhalten bleibt. Wenn du jetzt deine ehemalige Festnetznummer der Telekom als VoIP Nummer nutzen willst, dann kannst du die Nummer importieren (wie du es ja auch getan hast) um dann mit dieser deine Festnetzflat zu nutzen.
    ABER die ehemalige reine Festnetznummer ist bei der Telekom immer noch als Festnetznummer eingetragen. Ergo werden alle eingehenden Gespräche an die Nummer über das Festnetz geroutet.
    Die von dir erstelle 1&1 VoIP Nummer wird über das I-net angesteuert.

    Für dich ist es aber im Grunde irrelevant, wie die Gespräche reinkommen, entscheidend für deine Kostensituation sind ja die ausgehenden Gespräche und die sollten bei beiden Nummern ausschließlich über das Internet gehen, sodass dich Festnetz nur den Pauschaltarif kostet.

    mfg :D
     
  3. Override88

    Override88 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Override88, 8 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Okt. 2008
    Bilder vom Werbehoster entfernt

    Erstmal danke für die Antwort; was mich halt etwas verwirrte war die Situation kurz nach dem Einrichten, als nämlich das analoge Telefon nicht klingelte wenn ich dort anrief, obwohl in der Fritzbox eingestellt war, es solle auf die (Internet)rufnummer reagieren.
    Erst als ich in der Fritzbox die Festnetznummer hinzufügte, klingelte es.

    D.h. also unsere alte Nummer läuft bei eingehenden Gesprächen über Festnetz, was zur Folge hat, dass auch keine Nummer des Gesprächspartners angezeigt wird oder funktioniert das dann doch irgendwie??
    Ausgehende Gespräche laufen hingegen über Internet, das hab ich auch schon getestet und scheint auch zu funktionieren :)

    Hier nich ein Screenshot von den Einstellungen:

    Übersicht:
    [​IMG]


    Festnetz:
    [​IMG]


    Einstellungen vom analogen Telefon:
    [​IMG]

    edit: Noch ne Frage, ist es möglich 2 Gespräche gleichzeitig zu führen?
    Egal ob aus oder eingehend. Meine Mutter hat gerade mit wem telefoniert und da wollte ich testen ob das 2. Telefon noch erreichbar ist. Ich habe vom Handy aus angerufen, es klingelt auch, aber so bald ich rangehe, wird keine Verbindung aufgebaut, stattdessen hört man am Handy diesen Piepton a la Kein Anschluss unter dieser Nummer ;). Bevor ich rangehe, läutet es auch ganz normal durch.
    Einstellungsproblem? Oder geht das einfach nicht?
     

    Anhänge:

  4. scorpions_fan

    scorpions_fan Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bad Nenndorf
    Das hängt von Deiner Bandbreite und den verwendeten Codecs ab. Wenn Du nur einen 1000er-Anschluß hast, läuft bei einem G.711er Codec nur maximal ein Gespräch über die Leitung, wegen 128 kbit/s Upload...

    Alternativ kannst Du mal die Sprachqualität auf "nur komprimierte" Codecs stellen. Dann sollten 2 Gespräche kein Problem sein.
     
  5. Override88

    Override88 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Blöde Frage, aber wo stell ich das ein?
    Hab jetzt alle Seiten der Fritzbox durchforstet aber nix dazu gefunden :confused:
     
  6. scorpions_fan

    scorpions_fan Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bad Nenndorf
    Telefonie -> Internettelefonie -> Erweiterte Einstellungen

    Da findest Du etwa mittig folgenden Punkt: "Wählen Sie hier aus, wie Telefongespräche die Bandbreite der DSL-Verbindung ausnutzen." Hier wählst Du den Punkt "immer Sprachkodierung mit Kompression verwenden" aus und schon sollte es funktionieren ;-)
     
  7. Override88

    Override88 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 Override88, 8 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Okt. 2008
    Öhm, da kommt nur folgendes Fenster ohne deinem Punkt...

    edit: danke @ Bibie ;)
     
  8. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo override88,

    hast Du mal die Expertenansicht eingeschalten unter Erweiterte Einstellungen > System > Ansicht?

    P.S. Die Mods sehen es nicht gerne, wenn man Dateien von außen verlinkt. Nimm doch einfach die Büroklammer und hänge Deine Dateien damit an. ;)
     
  9. Override88

    Override88 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Könnte mir das jemand noch bestätigen oder widerlegen bitte? :D