.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FF MT-D: ausgehende Rufe, Gerät bleibt STUMM! (bebilderte Problembeschreibung)

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5, C6" wurde erstellt von Gabris, 9 Dez. 2008.

  1. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Gabris, 9 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dez. 2008
    Ich bin seit etwa 14 Tagen "glücklicher Besitzer" eines Fritz!Fon (FF) MT-D (s. auch meine Signatur).
    Bis Dato lief alles sauber, Anmeldung an der Box (FB 7270), Konfiguration, Betrieb, FW-Update auf die v1.39, keine Tonprobleme, kein Knarzen.
    Ich komme heute nachmittag heim, das FF blinkt rot, signalisiert einige Anrufe in Abwesenheit. OK, entgangene Rufe anzeigen, ich wähle gerade eine davon, zufälliger Weise ist das meine eigene Handynummer von der aus ich heute schon mal Zuhause angerufen hatte.
    Ich drücke die grüne Hörertaste am FF, an der FB leuchtet das Lämpchen für Telefonie Festnetz, OK, Mobilfunk ist über LCR auf CbC-Nummern eingestellt, i.O.
    Nur im Hörer des FFhöre ich nichts! Das Gerät ist völlig stumm obwohl der Ruf rausgeht, denn mein Handy klingelt bereits, ich nehme dort ab und höre mich im FF sprechen, Verbindung funzt.
    Ich lege auf und probiere noch mal laut, drücke die Lautsprechertaste und höre nur ein fürchterlich Knarzen, so dass das Ohr weh tut. Im Display sieht man die Meldung "Wähle...", das war es, hier geht nichts mehr.
    Lege wieder auf und gucke in die FB:
    vorhin war die Verbindung zum FF noch da, s. Bild1., nach dem Lautstellen wieder weg, s. Bild2. und läßt sich nur durch erneute Anmeldung des FF aktivieren.
    (Eingehende Rufe nimmt das Gerät sauber an, Anzeige, Klingelton, alles da.
    Ein Neustart der FB 7270 bringt keine Besserung.)

    Ist das nun ein Hardwarefehler (soll ich das Ding etwa in die Tonne treten:mad:?) oder gibt es Hausmittel um diesen Fehler irgendwie auszubügeln?

    Danke für Hilfestellungen.

    Nachtrag nach mehrmaligen Anmeldungen an der FB:
    jetzt geht das FF wieder als wäre nichts passiert, plötzlich nach dem vllcht. 3.-4. Anmelden funzt das Telefon wieder, auch Lautsprechen geht, Anrufe werden sauber durchgestelt, Ansagen zu CbC kommen, etc.
    Schauen wir mal in die FB:
    und siehe da, dort ist das FF immer noch als getrennt vorhanden obwohl alles funzt, der einzige Unterschied: der Eintrag "Problembehebung für Handgeräte, die nicht GAP-kompatibel ist" ist mit einem Häckchen versehen, aktiviert, daher "erröten" manche Frequenzen im Monitor (s.Bild 3).


    Ich denke das ist wieder mal was für die AVM- Leute;) oder wird hier einer daraus schlau?
     

    Anhänge:

    • ff01.jpg
      ff01.jpg
      Dateigröße:
      97.6 KB
      Aufrufe:
      56
    • ff02.jpg
      ff02.jpg
      Dateigröße:
      91.3 KB
      Aufrufe:
      42
    • ff03.jpg
      ff03.jpg
      Dateigröße:
      105.4 KB
      Aufrufe:
      43
  2. Szennfour

    Szennfour Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Edewecht
    Hallöle,

    also so ein ähnliches Problem habe ich auch mit einem MT-D von mir. Allerdings tritt dieses Phänomen nicht immer auf und lässt sich mit einem aus- und wieder einschalten des Gerätes beheben.
    Ich gehe daher nicht unbedingt von einem Hardwaredefekt aus sondern mehr einem Softwareproblem.

    Gruss

    Szenni
     
  3. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Gabris, 9 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9 Dez. 2008
    OK, mittlerweile denke ich es auch so.
    Hier noch mal ein Bild zu den DECT-Einstellungen der Box, s.Bild

    (Ausserdem fällt mir noch was ein:
    mir ist so als hätte ich beim Auftreten des Problems beim Abchecken der Firmware im FF die Versionsnummer 1.40 gelesen - täusche ich mich, gibt es die schon? Nachm Zurücksetzen ist jetzt jedenfalls die v1.39 sichtbar)

    So wie es in anderen Beiträgen zu den Problemen zwischen FF MT-D und FritzBox steht wird es sicherlich noch eine ganze Weile dauern bis alle Probleme ausgeräumt sind. Weiß der Kuckuck welche Umgebung (physikalisch und virtuell) überhaupt das Ideale ist um das Gerät störungsfrei zu betreiben.
    - Bei mir steht z.B. direkt neben der FB der Sender meines AUDIOLINE EURO 300S Analogtelefons
    - an der FB ist eine USB-Hub mit einem USB-Stick angeschlossen.
    - zwischen FF und FB befindet sich (Luftlinie) noch das Canon MP510, eine externe Festplatte, das Notebook, die Ladestation der USB-Maus, eine Tischlampe und eine Lautsprecherbox, alles in Betrieb.

    Wenn ich das so richtig bedenke lauter Störquellen, kein Wunder wenn es nicht geht. Wir brauchen aber etwas weniger störanfälliges, zuverlässiges, nicht wahr?
     

    Anhänge:

    • ff04.jpg
      ff04.jpg
      Dateigröße:
      129.4 KB
      Aufrufe:
      43
  4. Szennfour

    Szennfour Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Edewecht
    Hallöle Gabris,

    also ich konnte die Firmware 1.40 für das MT-D nicht auf dem Server lokalisieren.
    Möchte aber nicht ausschliessen, das AVM da vielleicht auch wieder am basteln ist.

    Gruss

    Szenni
     
  5. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    Mit Version 1.40 ist höchstwahrscheinlich die Version der DECT-Basis von der Fritz!Box gemeint...

    Gruß Bommel
     
  6. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 Gabris, 9 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9 Dez. 2008
    Ja, das stimmt, ich kann es in der Menüführung des FF aufrufen unter Menü > Fritz!Box > Version > DECT-Basis: 1.40

    Ausserdem finde ich sehr merkwürdig, dass nach dieser Störung das FF MT-D ohne Einschränkungen wieder geht, im DECT-Monitor der FB die Verbindung aber weiterhin als getrennt signalisiert wird.

    Ich werde gleich wieder eine 5-Minuten-Trennung der FB verabreichen, vllcht. hilft das was...:)
     
  7. Szennfour

    Szennfour Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Edewecht
    Hallöle,

    hattest du eigentlich schon mal die Fritte zurückgesetzt und alle Daten neu eingegeben sowie das MT-D wieder neu angemeldet ?
    Ausserdem sehe ich noch, das du die Problembehebung für nicht GAP-Kompatible Handgeräte aktiviert hast. Schon mal den
    Punkt deaktiviert und getestet ?

    Gruss

    Szenni
     
  8. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 Gabris, 9 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9 Dez. 2008
    Ja, das war die 1. Reaktion, nachdem die Störung aufgetreten ist, 5-Minuten Terrine, nee;) -Trennung.

    Ja, das war der 2. Schritt, mehrmals ein-/ und ausgeschaltet. Jetzt läuft es ohne.
    Der DECT-Monitor zeigt aber weiterhin getrennt, hat also definitiv einen Treffer!

    Ich werde die FB mal für eine halbe Stunde abziehen, mal sehen ob sie sich beruhigt...

    Nachtrag: nach einer halben Stunde geht alles mit dem FF MT-D bis auf die Dartstellung im DECT-Monitor: dort steht immer noch getrennt...
    Na ja, damit kann ich leben.
     
  9. Sordon

    Sordon Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe zwei MT-D an meiner 7270. Im DECT-Monitor steht bei beiden auch 'getrennt'. Erst wenn ich ein Gespräch führe ändert sich das. Probiere das mal aus.
     
  10. jochen.h

    jochen.h Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe das gleiche problem, das ich nichts höhre, muss dan aus/an schalten.
    habe (die Problembehebung für nicht GAP-Kompatible Handgeräte aktiviert) ausgeschaltet.

    mfg jochen
     
  11. fritz-the-box

    fritz-the-box Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Dez. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem habe ich auch, speziell nach Anrufen in Abwesenheit. MT-D aus- und wieder einschalten hilft. Ist offenbar ein Bug im MT-D