.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Filesharing blocken

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von RR-Uebermensch, 3 Feb. 2007.

  1. RR-Uebermensch

    RR-Uebermensch Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag,
    Ich habe eine Fritzbox Fon 7050 mit aktueller Firmware, über die mehrere Rechner in meinem Haus über WLAN und LAN zugriff zum Internet haben.
    Da ich Inhaber unseres Internetanschluss bin, möchte ich nicht haftbar gemacht werden für die nutzung diverser Illegaler Filesharing Programme.
    Gibt es eine möglichkeit Filesharing Protokolle im Router zu blockieren?
     
  2. Flauschi

    Flauschi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein.

    Gruß
    Flauschi
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Zunächst mal hallo und willkommen im Forum :)

    Die Antwort von flauschi mag etwas knapp und wenig flauschig erscheinen, aber sie stimmt im Grunde ;-) Warum?

    Du hast in der FBF die Möglichkeit, Ports zu sperren oder weiterzuleiten... eMule, Azureus etc. erlauben jedoch die freie Definition von Ports, d.h. jeder könnte einfachst solche Firewallregeln umgehen.

    Die einzige Möglichkeit, zumindest in gewissen Grenzen Filesharing zu unterbinden, besteht in der Installation eines HTTP/HTTPS-Proxy (hier im Forum gibt es dafür Anleitungen im Bereich "FBF Modifikationen"), so daß man quasi eine Positivliste von erlaubten Protokollen verwendet. In diesem Fall wäre wirklich nur HTTP/HTTPS erlaubt... ;-)

    Für eine gewisse rechtliche Absicherung müsstest Du Verbindungsdaten der angeschlossenen PCs protokollieren und den von ihnen verursachten Traffic. Das ist nicht nur aufwendig, erfordert die Zustimmung der Teilnehmer und produziert eine Menge Daten, sondern hilft dann auch nur eingeschränkt, rechtliche Konsequenzen abzuwenden.

    Sorry, das Sharing eines Internetanschlusses ist riskant.

    --gandalf.
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Grundsatzdiskussion um die Haftung des eigenen Anschlusses hierhin abgetrennt...
    (wurde doch zu stark OT ;))