firmware-erkennung gescheitert

rikdisco

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Ik habe seit einiger Zeit den Fritzbox 7050. Habe jetzt Jfritz heruntergeladen und installiert (ich bin Holländer, bitte vergib mir meine Fehler). Wenn ich Jfritz starte, fragt es ein Passwort. Eingeben des (richtigen) Passwortes hilft aber nichts (IP-nummer gleiches vorfahren). Wenn ich Abbruch wähle, öffnet sich das Jfritz-Fenster. Wenn ich Einstellungen wähle, sind die richtigen Angaben schon eingegeben (button Typ erkennen jedoch (rot) "Unbekannt"), aber mit Okay krieg ich folgende Meldung: "Firmware-Erkennung gescheitert!".

Habe demnächst Jfritz mit Kommandozeile -l (und Dateiname) versucht, und dan erweist sich: "detectFirmwareVersion: Password Wrong?" und "Timeout for SSDP" (aber auch "Box found at [IP-nummer]" und die richtige Firmware version). Ich bin mir aber ganz sicher dass ich das richtige Passwort eingebe (öffne //Frtiz.box damit). Hab es auch mit ein anderes und ohne Passwort versucht; vergebens.

Was mach ich falsch?

Windows XP
Fritz!Box 7050 firmware version 14.04.20 [allow settings over UPnP]
Jfritz 0.6.1 (20.08.2006, "Korrigierte Version")

Danke,
Richard
 

herges

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2005
Beiträge
939
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hast du eine Englische Version der FritzBox?
Do you have a English Version of the FritzBox?
 

rikdisco

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
herges schrieb:
Hast du eine Englische Version der FritzBox?
Do you have a English Version of the FritzBox?
Laut Verpackung habe ich eine "International Version". Die Interface (sagt man das so auf Deutsch?) "spricht" Englisch.

Richard
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
JFritz 0.6.1 funktioniert mit der aktuellen englischen Firmware (xx.04.20) noch nicht. Du musst auf Version 0.6.2 warten.

Rob
 

rikdisco

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
robot_rap schrieb:
JFritz 0.6.1 funktioniert mit der aktuellen englischen Firmware (xx.04.20) noch nicht. Du musst auf Version 0.6.2 warten.

Rob
Gut, mach ich.

Danke,
Richard
 

telocho

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
280
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe aus CVS die version 0.6.2 Kompiliert, und tut tatsächlich gut mit *.04.20.

Allerding baut der callbycall noch immer mist in die Niederlande, 010 ist Vorwahl von Rotterdam. Unser callbycall ist 16yy und reserviert die 17yy (y=0-9).

Ich habe das im Source code fur mich persönlich jetzt Korrigiert.

Ein Einstellbares callbycall Vorvorwahl im main release ist noch besser, mann soll ja auch die Vorwahl, countrycode und sonnst mit Hand eingeben.

Alles zum national dial plan gehört ins setup, sogar ob 0 und 00 die richtige discrimination digits sind, ist ja auch nicht überall gleich...
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
telocho schrieb:
Ein Einstellbares callbycall Vorvorwahl im main release ist noch besser, mann soll ja auch die Vorwahl, countrycode und sonnst mit Hand eingeben.
Ist geplant, kommt aber noch nicht mit der Version 0.6.2

Alles zum national dial plan gehört ins setup, sogar ob 0 und 00 die richtige discrimination digits sind, ist ja auch nicht überall gleich...
Richtig, deshalb kann man die "discrimination digits" ja schon einstellen. Und das schon seit sehr vielen JFritz-Versionen.

Ihr müsst bedenken, dass es früher nunmal nicht geplant war, JFritz zu internationalisieren. Deshalb sind GRUNDLEGENDE Änderungen an JFritz erforderlich, um das einstellbar zu machen.

Rob
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,916
Mitglieder
351,032
Neuestes Mitglied
Hendrik1234