.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Firmware-Update ohne ringtones?

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von thorsee, 31 Jan. 2007.

  1. thorsee

    thorsee Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gibt es eine Möglichkeit das Herunterladen der ringtones bei einem Firmware-Update zu unterbinden?

    Hintergrund:
    Wenn Automatic Upgrade aktiviert ist, und der TFTP-Server von Grandstream eingetragen ist, werden meine selbst erzeugten ringtones jedesmal überschrieben :(

    Grüße

    thorsee
     
  2. dfroe

    dfroe Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,
    verwende zum Update einfach einen eigenen TFTP-Server. Dann kannst du dort einfach genau die Dateien ablegen, die sich das GXP auch ziehen soll.
     
  3. thorsee

    thorsee Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So habe ich es bisher auch immer gemacht. Allerdings hat dieses Verfahren den Nachteil, dass man immer manuell auf dem Grandstream-Server nachsehen muss ob es ein update gibt, um es dann auf den eigenen TFTP-Server zu kopieren. Ein automatisches Aktualisieren ohne manuelles Zutun ist so nicht möglich. Genau dies würde ich aber gerne erreichen.
     
  4. dfroe

    dfroe Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,
    okay, das kann man sehen wie man will, aber ich habe es dagegen sehr gerne, wenn ich bestimmen kann, wann ich ein Firmware-Update durchführen möchte und wann nicht. Wenn nämlich alles so funktioniert wie es soll und im Changelog nichts für mich relevantes drinsteht, lasse ich lieber die Finger von dem Risiko das jedes Firmware-Update mit sich bringt.
    Und ansonsten dürfte es sich ja im Rahmen halten, sich ein Bookmark auf die GXP-Betaseite zu legen und dort alle ein bis zwei Wochen einmal reinzuklicken.
    Aber wenn du als TFTP-Server den von Grandstream angibst, wird sich das Telefon (logischerweise) auch sämtliche Daten holen, die es dort findet.