.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Firmware Version 1.0.5.20

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von dg7lbb, 20 Dez. 2004.

  1. dg7lbb

    dg7lbb Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat schon jemand die unter "Download" verfügbare Firmware Version 1.0.5.20 ausprobiert?

    Mysteriös, bei Grandstream selber ist davon noch nichts zu sehen/lesen!
    http://www.grandstream.com/BETATEST/
     
  2. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    die firmware liegt auf http://fm.grandstream.com/gs/ ...hab sie gestern aufgespielt funktioniert bis jetzt einwandfrei ....warte auf betateilchens meinung ....
     
  3. Onkel-Tobi

    Onkel-Tobi Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welche verbesserungen gibt es denn gegenüber der version 1.0.5.18 ?
    Habe da bisher nichts drüber gefunden.
    Tobi
     
  4. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...unter Status wird "System Up Time" angezeigt ... und das Authenticate Password wird nicht mehr angezeigt (und ist ganz aus dem quelltext verschwunden)

    sonst fällt mich eigentlich nichts neues auf

    ......
     
  5. tszr

    tszr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    es gibt schon die 1.0.5.21 seit 22.12.2004 :wink:

    edit: scheit nur mehr für das ATA 487 zu sein !?
     
  6. kAbA

    kAbA Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ka ob die nur fuer den ata487 is. schau doch einfach mal rein welche BIN files dort liegen.

    die 5.20 rennt hier seit 3 tagen problemlos. kann nicht klagen. system uptime is nen nettes feature. nicht unbedingt noetig aber wenn es schonmal da ist kann man ja auch drauf schauen. :D

    @DG7LBB
    Wieso stehste nicht in der QRZ DB ?
    http://www.qrz.com/database?callsign=DG7LBB
     
  7. dg7lbb

    dg7lbb Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @tszr
    Warte lieber noch die KOMPLETTEN Folgeversionen ab.

    @kAbA
    Weil es dafür keinen Automatismus gibt.
     
  8. weisnix

    weisnix Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die Firmware Version 1.0.5.20 läuft bei mir bisher ohne Probleme. Mein 286er hat sich mit der alten Firmware manchmal grundlos vom Router abgemeldet. Bin mal gespannt ob das jetzt weg ist!
     
  9. PierreSash

    PierreSash Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallihallo,

    ich habe mir gestern nacht noch die 5.20 drauf gemacht. Allerdings hab ich auch einen großen versionssprung gemacht von der 5.04

    1.) Sollte mann vielleicht aufpassen, weil ich nicht weiß ob die 5.20 vollständig ist. Deswegen hab ich erst die 5.18 entpackt und installiert und dann die 5.20 drüberentpackt und nochmal installiert. So fehlt wenigstens nichts ... :)

    2.) Zu den Neuerungen: hab mir mal grad die htm286.bin in Browser geladen und verglichen:
    Einiges wär ja da noch 8)
    Unter Status:
    • das wichtigste für mich: Hier steht ob man beim SIP-Anbieter registriert ist oder nicht. Hoffentlich immer "Registered: Yes" ...
    • dann steht da scheinbar noch ob man eingewählt ist. Hab bei mir vornedran einen Router deswegen steht bei mir: "PPPoE Link Up: disabled"

    Unter "ADVANCED SETTINGS":
    • wie schon gesagt, zeigt er den Passwortfeldern gar nichts mehr an
    • unten kann man endlich das "Caller ID Scheme" einstellen. Juchhu, endlich kann ich sehen, wer mich anruft und ob mich jemand in Abwesenheit angerufen hat. :lol:
    Hier besteht die Auswahl zwischen Bellcore, ETSI-FSK (für uns alle, die in/aus Deutschland ein Telefon haben), ETSI-DTMF und Denmark-DTMF. :idea:

    • direkt darunter: "Onhook Voltage" mit der Auswahl zwischen 18, 24, 36, 48 und 51 V.
    Aber was ist dat? mein Telefon lauft mit einem 12V Netzteil, das HT auch?! Ich hab mal gewußt, daß auf ner "normalen" Telefonleitung 60V drauf sind. Was soll man da jetzt einstellen? Eingestellt sind standartmäßig 24V ...
    • genauso unverständlich ist "Polarity Reversal" mit seiner Beschreibung "reverse polarity upon call establishment and termination" ... Standart hier ist No

    :?: Kann mir ein Techniker sagen, ob ich mit Hilfe der letzten beiden Einstellungen mein Telefon dazu bekomme, zu merken, daß die Gegenstelle aufgelegt hat?!
    Macht es nämlich bis jetzt nicht, es läßt einfach die Leitung offen, bis ich selbst auflege. Was man ja auch mal vergessen kann ... Bis dahin wäre mein Telefon besetzt... :(

    Das war alles was mir an Neuerungen aufgefallen ist.

    :idea: Was ich mir für die Zukunft mal wünsche, wäre mal ein HandyTone mit UPnP-Implementierung. Das Protokol dazu ist ja nun nicht so schwer, wenn man sich mal die UPnP-Logs (z.B. von Azureus) anschaut. Weil doch heute noch Weihnachten ist wünsche ich uns das einfach mal ... :lol:

    Ich hoff das war nicht zuviel Gelaber ...

    Frohe Weihnachten noch und viel Spaß beim spielen mit der neuen Software
     
  10. tszr

    tszr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    die 1.0.5.20läuft bereits ohne probleme bei mir seit gestern.........
     
  11. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @PierreSash

    Caller ID Scheme
    Onhook Voltage
    Registered
    PPPoE Link Up

    is aber nur beim ATA286 so... bei mir leider ned zu finden ...hab nen 468
     
  12. PierreSash

    PierreSash Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi MrVenus, hast in deinem Fall leider Recht ...

    Hab mir grad nochmal die betreffenden html486.bin und die html487.bin in browser geladen. Beim ATA486 Rev.1 scheint es wirklich die besagten Änderungen nicht zu geben. Bei der Rev. 2 (ATA487) allerdings schon.

    :idea: Somit stell ich mal die Behauptung auf, daß grundverschiedene Programierer an der Software sitzen und sich alles gegenseitig erst abgucken müssen. ... Oder aber, was für viele viel schlimmer wär, daß Grandstream in naher Zukunft den Support für das "ATA486 rev 1" einstellen wird.

    Dies ist ein Gerücht, was ich jetzt mal aus puren Leichtsinn in die Welt setze. Wird hoffentlich nicht stimmen, aber ich find das die augenscheinlichste Erklärung. Warten wir die Zukunft ab ...

    Edit: würde zum Beispiel auch erklären wieso für das ATA487 die 5.21 draussen ist...
     
  13. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...genau das gleiche hab ich auch gemacht bzw. gedacht ...war vorher bischen zu faul alles zu schreiben..nimmst mir die worte aus dem mund...



    EDIT: Nur mal ne dumme frage mit was ist der ata eigentlich programmiert worden ...man könnte ja selber rummurxen ...
     
  14. voip-nutzer

    voip-nutzer Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich frag mich ja sowieso, warum die die firmware nicht Open-Source machen ... die Box kaufen muss man eh - und die Qualität der Firmware KANN nur noch besser werden...
    Ausserdem würden die Entwicklungskosten sinken und "Geheimnisse" an die Konkurrenz verlieren ist auch nicht, da sich kein Mensch ernsthaft für die Low-Cost Hardware interessiert...
     
  15. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Du kannst ja mal schauen was man so braucht um einen DSP TMS320VC5402 zu programmieren. Das ist z.B. der (normalerweise zugekleisterte) Chip im ATA286.

    rsl
     
  16. voip-nutzer

    voip-nutzer Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir gehts nur um die Software - irgendwo muss der Mensch was mit Logik tippen - und das können ws. ein paar Leute besser, als die Grandstream Jungs ;)
     
  17. PierreSash

    PierreSash Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich weiß ja nicht wie es bei Asterisk läuft, aber ich weiß, daß auf die ganzen Codecs Lizenzen drauf laufen. Wahrscheinlich kann man es deswegen nicht so einfach Open-Source machen.

    Produktiver wäre es ja wirklich. Keine Entwicklungs und Folgekosten für Grandstream, sondern eher eine Umsatzsteigerung, weil sich die Leute dann wahrscheinlich wirklich paar mal den ATA zerschiessen.

    Allerdings würd ich mich freuen, wenn sich jemand fähiges hinsetzen könnte und was in ASM deixeln könnte, da bei mir in letzter Zeit das ATA sehr lange brauch um die Config anzuzeigen - was sowieso nur noch im Firefox und gar nicht mehr im IE geht.
     
  18. kAbA

    kAbA Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Support fuer v1 wird sicherlich sowieso irgendwann eingestellt.
    Mal davon ab ist mir eben aufgefallen das der d00fe ATA mit der Firmware 5.20 bei zuvielen Verbindungen sich aufhaengt. Das Phaenomen konnte ich schon bei den Versionen > 5.10 feststellen.

    Hab wieder ein Downgrade auf 5.10 gemacht und die Welt ist in Ordnung.
    So langsam fuehle ich mich bestaetigt den ATA hinter einem richtigen Router zu betreiben denn der Einsatz als Router is ja schrottig ... (CRC Errors, Abstuerze etc.)