.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FirtzBox 3030 und Uplink

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von X3r0X, 1 Feb. 2007.

  1. X3r0X

    X3r0X Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Feb. 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 X3r0X, 1 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2007
    Hallo,
    Ich habe mir eine FritzBox 3030 gekauft und zwar vor dem Hintergrund um WLAN zu haben. Ich habe nämlich sonst nur einen D-LINK Router ohne WLAN. Jetzt dachte ich mir ganz einfach das der DLINK der Hauptrouter bleibt und Praktisch die Internet Connection an die FritzBox weiterleitet für das WLAN. Ist das möglich ? Wenn ja wie bekomme ich das hin ?

    Und sonst wollte ich noch fragen ob es für die 3030 Custom Firmware gibt die zum empfehlen ist. DS-Mod habe ich schon gesehen allerdings blick ich da nicht ganz durch was ich dann für Vorteile und neue Funktionen habe. Und leider kann ich auch kein Cywin installieren weil mein Rechner immer bei der Installation in nen BlueScreen läuft.

    Und noch ne Frage..wie kann ich die Box Debranden ? Ich hab im Mod Berreich sowas nur für Annex A gefunden nicht für B. (1&1 FritzBox WLAN 3030)

    Danke
     
  2. Hans Mayer

    Hans Mayer Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei einigen (oder gar allen modellen?) ist es möglich ein externes DSL-modem zu benutzen. über diese funktion könnte es gehen.
    allerdings solltest du auch einfach deinen dhcp-server in der 3030 abschalten können und diese auf die art nur als AP verwenden können. allerdings müsste man dann wohl eine route in der 3030 festlegen welche zu dem D-Link router führ, oder den DHCP-Client in der 3030 aktivieren (dazu gab es auch in einem post hier im forum eine anleitung, frag aber jetzt nicht wo. ich weiß es nicht mehr)
    versuchen kann man es aber ja einmal.

    mfg
    hans