.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Firtzbox Phon mit öffentlicher IP kein Routing möglich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von gpeter73, 7 Feb. 2007.

  1. gpeter73

    gpeter73 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi (weis nicht ob das hier hin passt),

    ich habe eine FritzBox (Annex A in UK.) in Betrieb. Hier habe ich via Telnet die feste IP "81.xxx.xxx.188" via "nvi /var/flash/ar7.cfg" für eth0 auf eine der uns zugewiesenen öfftentliche IP geändert. ar7cfgchanged ausgeführt!
    Hinter der FritzBox ist ein LineCrypt-L Verschlüsselungssystem von (T-Systems) mit einer anderen öffentlichen IP "81.xxx.xxx.177" aus dem selben Netz.
    BT routet diese IP auch bis zum Router, aber dann ist schluss, der Router leitet die Pakete nicht bis zum LineCrypt weiter.
    Die Firewall ist aus!
    Von der FritzBox kann ich vie Telnet das LineCrypt anpingen, das LineCrypt sieht auch die Fritzbox.
    Irgendwie scheint das Routing nicht zu funzen.
    Laut ar7.cfg hat das DSL interface it IP "192.168.179.1" und nicht die vom Provider, obwohl ich die Fritzbox mit der Provider IP erreichen kann (PING und Traceroute).

    Die Routing Tabelle sieht wie folgt aus:
    Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
    192.168.180.1 * 255.255.255.255 UH 2 0 0 dsl
    192.168.180.2 * 255.255.255.255 UH 2 0 0 dsl
    81.xxx.xxx.176 * 255.255.255.248 U 0 0 0 eth0
    192.168.178.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
    192.168.179.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 usbrndis
    192.168.182.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 wlan
    default * 0.0.0.0 U 2 0 0 dsl

    IFCONFIG wirft folgendes aus:
    dsl Link encapoint-Point Protocol
    inet addr:192.168.179.1 P-t-P:192.168.179.1 Mask:255.255.255.255
    UP POINTOPOINT RUNNING NOARP ALLMULTI MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:1389 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:1446 errors:0 dropped:159 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:100
    RX bytes:1893867 (1.8 MiB) TX bytes:173194 (169.1 KiB)

    eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 14:16:CC:F1:B8:A8
    inet addr:81.xxx.xxx.182 Bcast:81.255.255.255 Mask:255.255.255.248
    UP BROADCAST RUNNING ALLMULTI MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:220 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:357 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:100
    RX bytes:56069 (54.7 KiB) TX bytes:100276 (97.9 KiB)

    Was muss ich noch einstellen, das ich von aussen aus die IP "81.xxx.xxx.177" des LineCrypts erreichen kann?
    Wie gesagt wenn ich einen Traceroute auf IP "81.xxx.xxx.177" mache, komme ich bis zur FritzBox!!

    Schon ziemlich blöd, das AVM den Adressbereich auf Private Netze beschränkt?

    Ich habe gehört das es diverse Firmwares (nicht von AVM) gibt, bei denen einige Modifikationen implementiert wurden. Gibt es vielleicht auch eine für mich?

    Gruss Peter