.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FON2-Anschluss bei 7141 nicht funktionsfähig

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Biomech, 11 Jan. 2007.

  1. Biomech

    Biomech Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    hab gestern im zuge von ner 3DSL-Einrichtung bei ner Bekannten die Fritzbox installiert. Soweit funktioniert absolut alles nur lässt sich am FON2-Anschluss der Fritz!Box absolut kein Telefon betreiben.

    Es handelt sich um einen analogen Telefonanschluss. Habe FON2 genauso konfiguriert wie FON1 (an dem ja alles funktioniert).

    Was ich schon alles probiert habe:
    - Ton- und Impulswahl an den Telefonen umgestellt
    - Ersatz-Telefone angeschlossen -> geht auch net
    - Versucht über FON2 mit *10# explizit über Festnetz rauszuwählen -> geht auch net. Da geht einfach gar nix.

    Habt ihr einen Tipp? Aktuelle Firmware wurde aufgespielt.


    Noch eine kleine Frage: Anschließbar sind ja mit den Adaptern maximal 2 analoge Nebenstellen. Ich müsste aber 3 Anstecken-> is das mit nem kleinen Verteiler-Stecker ohne Probleme möglich?

    Gruß
    Thomas
     
  2. geriom

    geriom Mitglied

    Registriert seit:
    7 Okt. 2004
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    bei mir war einer der beiden Adapter kaputt. Hast du das schon überprüft?
    Was geht genau nicht? Ist ein Freiton zu hören?

    Die 7141 kann nur 2 Telefone betreiben. Evtl. ein 3. Parallel zu einem der beiden installieren.
    Explizit Festnetz geht doch mit *111# oder?
     
  3. beckmann

    beckmann Guest

    Außerdem mal versuchen die beiden Nebenstellen untereinander anzurufen. Wie das geht steht in der Anleitung. Das war mein ich **1 bzw **2.

    Wenn das nicht geht, Mail an den AVM Support und das Problem mitteilen. Wenn es ein Hardwaredefekt ist, bekommst du eine neue Box zugesendet. Allerdings kann es auch an Einstellungen oder einem Firmwareproblem liegen. Beim Firmwareproblem würde das Recover.exe eventuell helfen (aber hier würde ich sagen nur anweden wenn AVM darum bittet).
     
  4. Biomech

    Biomech Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Adapter habe ich auch schon getauscht. Ich bekomme am FON2 einfach kein Freizeichen...

    Ich würde das 3.analoge Telefon halt parallel über so nen 2-/3-Fach-Verteiler anstecken, dass an einem FON-Anschluss 2 Geräte laufen.

    Also ich habe gestern mit *10# über festnetz rausgewählt. habe nämlich auch hier im forum nach dem code gesucht.Bei meiner 7050 daheim ist es #*11# (oder so ähnlich)


    @ beckman:
    Untereinander telefonieren hab ich vergessen zu testen. Werd ich auch mal probieren. Ansonsten muss ich wohl leider an AVM-Support schreiben.
    Mal angenommen die Hardware müsst getauscht werden, OMG dann muss ich ja die alte Eumex 300IP wieder in betrieb nehmen mit dem 1und1-DSL. na dann gute nacht
     
  5. beckmann

    beckmann Guest

    Mehr oeder weniger. So weit ich weis macht AVM vorabtausch (ich hatte zum Glück noch keinen Hardwaredefekt), also du bekommst das neue Gerät und sendest erst dann das defekte ein. Also DSL kannst du weiter über die Box laufen lassen. Wenn du auf das Telefon angewiesen bist nutzt du halt kurzzeitig die Eumex 300IP als TK Anlage. Sollte alles irgendwie gehen.
     
  6. Biomech

    Biomech Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem ist gelöst

    Manchmal muss man einfach einen Tag drüber schlafen.
    Gestern ging es ganz normal und scheint auch zukünftig zu funktioniern.
    Ich melde: FON2 voll funktionsfähig ;)

    Danke trotzdem für eure Tipps. super forum