.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Foni-Sonnenblumen-Popup....

Dieses Thema im Forum "sipNetworks.de" wurde erstellt von micro, 18 Juli 2005.

  1. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster
    Hallo,

    es scheint so, dass Interfoni sein neues Maskottchen nun bekannt machen will. Leider geschieht das auf eine sehr aufdringliche Weise. Jedes mal wenn ich die Website aufrufe, wird sie fast komplett mit dem sehr grossen Popup überdeckt. Man muss das jedesmal weg-klicken, damit man überhaupt Zugriff auf die eigentliche Website bekommt... Das ist extrem störend. Wieso baut man das nicht als Teil der Wbsite ein, ohne den Surfer mit nervigen Popups zu belästigen?


    Gruss, micro
     
  2. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    sorry, aber jetzt sieht die Webseite aus wie für kleine Kinder gemacht. :kasper:

    butz
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    War schön, damals in San Franzisco ;)

    jo
     
  4. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt erst?
    Also professionell war/ist der Anbietr noch nie gewesen.
    Und das Logo spricht Bände.

    Meine Meinung. Aber der Inhaber ist beratungsresistent.
     
  5. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster
    Ich dachte Interfoni würde sich da professionelle Hilfe besorgen... Angesichts dieses neuerlichen Fauxpas mit dem Logo, sollte Interfoni ihren Webauftritt besser unangetastet lassen bis die professionelee Hilfe eingetroffen ist... So wird das ja nur immer schlimmer. Ich verstehe wirklich nicht, wie man auf die Idee kommen kann das Logo auf diese Weise einzubinden. Dabei bin ich noch nichteinmal ein Webdesigner. Das so ein Popup alles andere als Sinnvoll ist sollte sich doch jeder Laie an 5 Fingern abzählen können (ganz zu schweigen vom bisherigen Layout der Website). Also bitte liebe Interfoni: HOLT EUCH GANZ SCHNELL HILFE, UND VERHUNZT SIE NICHT NOCH SELBST WEITER!! :D . Ich konnte bereits einen Bekannten von mir nicht davon überzeugen Interfoni-Kunde zu werden - alles nur weil er einmal eure Website gesehen hat.... Das soll jetzt kein frustriertes Interfoni-Bashing hier werden, sondern echte konstruktive Kritik. Ihr müsst da echt schleunigst was machen an eurer Website. Ihr verliert potentielle Kunden mit dieser grausigen Website, und das wäre angesichts des stabilen VoIP-Services sehr schade. Eure Website ist der erste Eindruck den ein Surfer von euch bekommt. Sie ist das Aushängeschild eurer Firma, und die einzige Werbung, auf die man ganz sicher nicht verzichten kann. Wenn die Website schon so grottig schlecht rüber kommt, dann interessiert sich die breite Masse schon garnicht mehr für die gebotene VoIP-Qualität. Es sind schon ganz andere Firmen mit guten Produkten an ihrem besch...eidenen Webauftritt pleite gegangen.


    Gruss, micro
     
  6. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun, ich denke, dass das noch nicht das neue Design der Seite ist ;-)

    Ist (hoffentlich) nur ein Zwischenstand. Aber stimmt schon, es nervt gewaltig. Es wäre - als Notlösung - schon besser, wenn der kleine Foni zwischen den Navigationskacheln erscheinen würde.

    So würde er auch bekannt werden.
     
  7. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vergiss es. Das Argument kommt nicht an.
    Die Website ist bewußt so. Inhaber meinte sinngemäß: Wir sind billig, also haben wir auch keine teure Website.

    Die Kritik mit dem Design kennt er nur zu gut, aber hier kommt dann wieder die Beratungsresistenz zum Zuge. Jeder ist eben seines eigenen Glückes Schmied. Es ist vergebene Liebesmüh' ihm da irgendetwas anderes erzählen zu wollen.

    (Das scheiterte schon an der Kritik der unnavigierbaren und damit unnützen anderen Website: http://www.frank-meyer.de/ )
     
  8. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster
    Mein letzter Kenntnis-Stand ist, dass Interfoni schon jemanden an der Hand hat für das Design, und dass sich da bald was tun soll. Wenn dieses Popup bereits die erste Aktion des neuen Webdesigners sein soll, dann hat Interfoni wohl einen Griff ins Klo getan.

    Falls die Aussage von Interfoni so stimmen sollte, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln... So billig ist Interfoni auch nicht im Vergleich zu den anderen Wettbewerbern, als dass sie sich einen so lausigen Webauftritt erlauben könnten. Die werden dann einfach "billig" in die Insolvenz gehen nach einiger Zeit, weil sie am falschen Ende gespart haben. Mit so einem Webauftritt hätten man vor zwei Jahren loslegen können als kleines Startup ohne nennenswerte Konkurrenz.

    Naja, ich warte noch bis Sipgate ihre Telefonnummern frei gibt, sodass man diese dann auch zu anderen Anbietern umziehen kann (das soll laut Aussage des Supports anfang 2006 möglich werden). Das wird also sicher noch ein paar Monate dauern. Bis dahin werden wir ja auch sehen, wie sich Interfoni weiter entwickelt hat, und ob es Sinn macht sich da fester zu binden (VoIP vor Ort Tarif).
     
  9. abergdolt

    abergdolt Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, warum nicht - der Foni als gestaltendes Element der Seite, und alles konsequent auf rund, harmonisch und farbenfroh. Man darf nicht vergessen, dass fast alle anderen Webseiten im VoIP-Markt der Einfachkeit und Übersichtlichkeit halber fast ausschliesslich auf im rechten Winkel stehenden Linien sowie harten Kontrasten aufbauen. Interfoni als VoIP-Anbieter der Blumenkinder - könnte doch was werden :)

    Interessanterweise gibt es eine enge Korrelation zwischen der Vorliebe für runde, bunte Flächen und einem ausgeprägten Hang zur teleakustischen Kommunikation. Die Mobilfunker haben das bereits entdeckt, wie Kreationen à la http://www.nokia.de/de/mobiltelefone/modelluebersicht/2300/startseite/63654.html belegen. Ist der Foni also der langersehnte Marketingknaller, der der Internettelefonie auch da zum Durchbruch verhilft, wo man noch Blumenkränze im Garten und nicht am PC flechtet?
     
  10. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ob der mittlerweile jemanden beauftragt hat, ist mir entgangen. Mein Kenntnisstand ist von (vor-)letzter Woche.

    Vielleicht können wir das "beratungsresistent" auch netter formulieren: "verspielt". ;-)

    Vorteil eines kleinen Anbieters: Manche speziellen Sachen sind hier vielleicht möglich, sofern die Anfrage korrekt verstanden wird.
     
  11. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, so hart würde ich das nun auch wieder nicht sehen. Es soll sich ja was tun. Angeblich sind sie auch gerade dran.

    Solange alles andere gut läuft, bleibe ich Kunde - nur sehe ich Probleme bei der Neukundengewinnung, wenn sich nicht was tut.
     
  12. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sehe es tatsächlich so hart -- vor allem, nachdem ich die Reaktionen auf (gute!) Vorschläge gesehen habe.

    Aber:
    interfoni.de wird dennoch einen gewissen Erfolg haben. Es gibt so viele Firmen, die Unzulänglichkeiten hinter einer schicken Website verstecken. Hier weiß man wenigstens durch seinen gesunden Menschenverstand direkt woran man ist und es kann dann nicht zu Enttäuschungen kommen.
     
  13. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster

    Genau so sehe ich das auch. Ich selber habe keine Probleme mit dem VoIP-Service, nur mit dem Webauftritt.
     
  14. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mich stört technisch eigentlich nur das Freizeichen. Ich hätte lieber das netzeigene Freizeichen und nicht ein generiertes. Denn das überdeckt mitunter auch wichtige Netzansagen.

    Aber wer weiß, was wir dann über das Routing in Erfahrung bringen könnten. ;-)
     
  15. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das gute am netzeigenen Freizeichen ist, dass wenigstens diese nervigen Ringtones nicht kommen. Ich habe eine Bekannte, die nahezu niemals an ihr Mobiltelefon geht und jedesmal darf ich mir minutenlang "from Hero to Zero" anhören ...
     
  16. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *örks* OK, das ist ein Argument.

    Dagegen hilft mein Asterisk auch gut:
    exten => 017xyyyyyyy,1,Dial(SIP/017x@provider,60,m)
    Dann kommt bessere Musik. (Einfach den Kontext richtig setzen ;) )
     
  17. Interfoni.de

    Interfoni.de Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    da ich mit diesem Post nicht allen gerecht werden kann möchte ich es
    kurz halten.

    1. Wir sind dabei eine neue Internetseite zu erstellen, bis diese fertig
    ist kann es aber noch mindestens 2 bis 3 Wochen dauern

    2. Ja - das Maskottchen ist von unserem Designer und ja - er ist
    gut - sehr gut! Foni wurde komplett nach meinen Wünschen gestaltet,
    Kritik also dazu bitte nur an mich, es sei denn die verwendete Technik wird kritisiert. Mit unserem Designer habe ich bereits mehrere Computerspiele entwickelt - die Grafik wurde in den einschlägigen Magazinen stets gelobt.

    3. Unsere Webseite wird Macromedia Flash und weitere Multimedia Inhalte beeinhalten ua. Ein Video mit Foni. Kritik zu diesem Punkt ist sinnlos ;-)

    4. Ja wir werden die Sonnenblume im Kindergarten der voip Anbieter sein und ich habe kein Problem damit.

    5. Wir gehen diesen Weg ganz bewußt da wir nicht auf Firmenkunden zielen. Voip bietet im Moment nicht die Stabilität und Qualität die Firmenkunden in der Regel benötigen. Übrigends bei keinem der mir
    bekannten Voip Anbieter.

    6. Interfoni ist und bleibt Billiganbieter - es wird weitere interessante Tarife geben.

    7. Was die Neukundengewinnung angeht kann ich nur sagen, dass ich im Moment zufrieden bin! Ausserdem ist es mir ganz ehrlich gesagt egal - ich muss von Interfoni nicht leben. Vordringliche Aufgabe ist es Strukturen zu schaffen die deutlich höhere Kundenzahlen zulassen. Was nutzen mir 200 Neukunden am Tag wenn dadurch unsere Logistik und der Service zusammenbrechen.

    8. Wir lassen es langsam angehen - schon allein um Erfahrungen zu sammeln was das Kundenverhalten angeht.

    ps. Alle hier erbrachte Kritik wird zu dankend zu Kenntniss genommen und ich verstehe das ganze auch. Ob wir aber reagieren obliegt weiterhin uns - die Zusammenhänge zwischen Homepage Design und Neukundengewinnung sind 100% bekannt!
     
  18. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm ... Wenn der Weg zu den aktuell gültigen Tarifen, bzw. zur Webconfig (und allen wichtigen Informationen) ohne Flash und ähnliches Gedöns möglich ist, hmm, naja okay, wenn ihr wollt ...

    Wenn aber ohne Flash eine Navi nicht möglich ist, wenn man unter Umständen sogar ein Eingangsvideo über sich ergehen lassen muß, brrrr, bitte nicht.
    Ich auch nicht. ;-) Dadurch fallt ihr wenigstens auf ;-)
     
  19. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine eigene Corporate Identity, die einen von der Masse abhebt, ist nicht schlecht. Die Kritik macht sich vor allem an der Unübersichtlichkeit/Inkoheränz der Website fest.

    Was Flash angeht:
    Da bin ich immer kritisch. Ich bin ein absoluter Verfechter von "einfachem HTML" (kann ja über PHP generiert werden) -- aber navigierbar muß es sein. Das ist meine Hauptsorge. Solange ich, wie ike schon meinte, ohne Probleme an die wichtigen Daten komme, kann der Rest der Website ruhig in verspielten Flash sein. :-D
     
  20. rickmiller

    rickmiller Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grundsätzlich kann man dazu nur eines sagen: Hut ab vor dem letzten Satz! Lieber langsam und mit Strukturen wachsen und damit weiterhin ein gutes Qualitäts-Niveau bieten als schnell wachsen und daran kapuut gehen.

    Der schnelle Wachstum ist für viele (nicht nur VoIP) ein Problem. Von daher ist das auf jeden Fall eine gute Einstellung.

    Was das Design & Co betrifft, halte ich mich da mal raus :wink: , wurde ja schon genug drüber geschrieben und gesagt.