.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Frage: RTL8192CU cross compile

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von freddy02, 14 Dez. 2011.

  1. freddy02

    freddy02 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mal versucht den RTL8192CU Treiber zu übersetzen
    Makefile angepasst bzw. ergänzt
    Code:
    CONFIG_PLATFORM_I386_PC = n
    CONFIG_PLATFORM_FRITZBOX = y
    .
    .
    .
    ifeq ($(CONFIG_PLATFORM_FRITZBOX), y)
    EXTRA_CFLAGS += -DCONFIG_LITTLE_ENDIAN
    ARCH := mips
    CROSS_COMPILE := /home/box/freetz/freetz-stable-1.2/toolchain/kernel/bin/mipsel-unknown-linux-gnu-
    KSRC := /home/box/freetz/freetz-stable-1.2/source/kernel/ref-ur8-16mb-7270_05.05/lib/modules/2.6.32.21/build
    endif
    
    dann make

    Code:
    make
    make ARCH=mips CROSS_COMPILE=/home/box/freetz/freetz-stable-1.2/toolchain/kernel/bin/mipsel-unknown-linux-gnu- -C /home/box/freetz/freetz-stable-1.2/source/kernel/ref-ohio-8mb-04.33/linux-2.6.13.1 M=/home/box/rtl8188  modules
    make[1]: Betrete Verzeichnis '/home/box/freetz/freetz-stable-1.2/source/kernel/ref-ohio-8mb-04.33/linux-2.6.13.1'
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_cmd.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_security.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_debug.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_io.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_ioctl_query.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_ioctl_set.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_ieee80211.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_mlme.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_mlme_ext.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_wlan_util.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_pwrctrl.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_rf.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_recv.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_sta_mgt.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_xmit.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_p2p.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_br_ext.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/rtw_iol.o
    /home/box/rtl8188/core/rtw_iol.c:251:20: warning: no newline at end of file
      CC [M]  /home/box/rtl8188/core/efuse/rtw_efuse.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/hal_init.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/rtl8192c_hal_init.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/rtl8192c_phycfg.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/rtl8192c_rf6052.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/rtl8192c_dm.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/rtl8192c_rxdesc.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/rtl8192c_cmd.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/rtl8192c_mp.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/usb/usb_ops_linux.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/usb/usb_halinit.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/usb/rtl8192cu_led.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/usb/rtl8192cu_xmit.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/usb/rtl8192cu_recv.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/rtl8192c_sreset.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/hal/rtl8192c/usb/Hal8192CUHWImg.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/os_dep/osdep_service.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/os_dep/linux/os_intfs.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/os_dep/linux/usb_intf.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/os_dep/linux/ioctl_linux.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/os_dep/linux/xmit_linux.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/os_dep/linux/mlme_linux.o
      CC [M]  /home/box/rtl8188/os_dep/linux/recv_linux.o
      LD [M]  /home/box/rtl8188/8192cu.o
      Building modules, stage 2.
      MODPOST
      CC      /home/box/rtl8188/8192cu.mod.o
      LD [M]  /home/box/rtl8188/8192cu.ko
    make[1]: Verlasse Verzeichnis '/home/box/freetz/freetz-stable-1.2/source/kernel/ref-ohio-8mb-04.33/linux-2.6.13.1'
    
    Versuche es nun zu starten auf der Box
    insmod 8192cu.ko
    insmod: cannot insert '8192cu.ko': invalid module format

    Wer hat Tips (hab viel gegoogelt)
    DANKE
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Oben steht was von freetz-stable-1.2 und 7270 05.05. Das kann nicht sein!
    Unten steht ref-ohio-8mb-04.33 und linux-2.6.13.1. Für welche Firmware soll das Modul sein?

    Gruß
    Oliver
     
  3. freddy02

    freddy02 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei make menuconfig auf 7240 gestellt
     
  4. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das erklärt aber nicht, wo das 04.33 her kommt, die Version gibt es schon lange nicht mehr, und die gehörte zur Serie der 7170.

    Fang mal in einem leeren Verzeichnis neu an und mische nicht alles mögliche aus den letzten Jahren.
     
  5. freddy02

    freddy02 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also OK, ist einiges schiefgegangen sorry
    ich hab 3270/7170/7240/7270v3/3x701/920V zum spielen.

    Neu erstellt (ausgecheckt) für 7170 (Spielbox)
    insmod 8192cu.ko
    lsmod|grep 8192
    8192cu 523456 0
    usbcore 86928 3 8192cu,usbahcicore

    erstellt aber kein Device (ra0) bei ifconfig
    Hat jemand eine Ahnung was noch gemacht werden müsste
    Feht mir da noch etwas im Kernel ?
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Was versuchst du da denn zu verbinden? Soweit ich weiß muss man interfaces mit "ifconfig $interface $IP up" (oder so ähnlich) konfigurieren?

    Gruß
    Oliver
     
  7. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ifconfig zeigt nur aktive Interfaces an.
    Alternativen sind "ip link" oder "ifconfig -a".
     
  8. freddy02

    freddy02 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schon wieder mal ein falscher Ansatz meinerseits
    der
    v3.3.0_2971.20111128 RTL8192CU treiber geht nicht ??? (liefert falsche MAC usw)
    aber der
    v3.0.2164.20110715 RTL8192CU geht (richtige MAC)
    ifconfig up & down

    Kann man dieses WLAN Device dem AVM Menü unterschieben ?