.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[FRAGE] snom 360 und windows 2003 server ldap (kein openldap!)

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von sal.a, 8 Dez. 2006.

  1. sal.a

    sal.a Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi leute,

    in diesem forum findet man eine menge threads zu open ldap unter windows.

    mich interessiert jedoch das ldap meines 2003 servers anzusteuern. bisher hatte ich kein glück, obwohl ich posix und unix strings gleichermaßen ausprobiert habe.

    nachdem ich sämtliche anleitungen, foren einträge und suchergebnisse durchgeforstet habe, eröffne ich einen thread und bitte um hilfe.

    server und port ist klar. wird der benutzer im posix oder unix format gesendet? und wie soll letztendlich der basis string aussehen? fragt das snom die daten eines existierenden "users" ab (zb gruppe domänen-benutzer), oder muss ich für jeden user einen neuen "contact" in einer "ou" anlegen?

    für jede antwort bin ich stets dankbar.

    guten abend und viele grüße,

    sal.a
     
  2. thegoodi

    thegoodi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Genf
    Ja gute Idee, Ich habe auch den Web durchgeschaut und finde ich nichts.

    es solltet eine loesung geben...
    MfG
     
  3. kermit443

    kermit443 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Koblenz
    LDAP Anbindung ans AD funktioniert:

    ldap_server!: domaincontroller01.domain.de
    ldap_port!:
    ldap_base!: DC=domain,DC=de
    ldap_username!: CN=Hans Wurst,OU=Networking Team,OU=TEAMS,DC=domain,DC=de
    ldap_password!: geheim
    ldap_max_hits!: 50

    Wichtig ist der korrekte DN des Benutzers. Am besten läßt der sich mit ADSI Edit ermitteln. Der Benutzer muß ein gültiger AD Benutzer mit Passwort sein. Das Domainpasswort steht im Klartext in der Snomkonfiguration.

    Groß,

    kermit443