.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] snom und Asterisk-Dial() mit Option "d"

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von pwalker, 14 Okt. 2008.

  1. pwalker

    pwalker Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 pwalker, 14 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15 Okt. 2008
    Hallo,
    Liegt das evtl. an meiner snom-Konfig (snom 320 mit 7.1.33), dass nichts passiert, wenn ich, während die Gegenstelle klingelt, eine Taste drücke und mein Dial-Befehl die d-Option enthält?
    Im Dialplan (Asterisk 1.4.21.1-BRIstuffed-0.4.0-RC3b plus FreePBX) habe ich eigentlich die Behandlung einer Extension (z.B. Taste 1 oder 9) im entsprechenden Kontext "reingeflickt" bzw. auch EXITCONTEXT gesetzt, doch es passiert irgendwie gar nichts, der Asterisk scheint das entsprechende DTMF-Signal nicht zu erhalten. Muss ich da in den snom-Einstellungen was ändern? Diese Funktion müsste doch eigentlich mit den snoms funktionieren, wird z.B. auch von Gemeinschaft verwendet.
    Verwendeter Dial-Befehl (aus dem Log):
    Code:
    Dial("SIP/227-b6504020", "SIP/218|20|dtTrwWM(auto-blkvm)"
    Option "d":
    Code:
    Options:
        d    - Allow the calling user to dial a 1 digit extension while waiting for
               a call to be answered. Exit to that extension if it exists in the
               current context, or the context defined in the EXITCONTEXT variable,
               if it exists.
    
    Edit: Oder darf ich nicht gleichzeitig die r-Option verwenden? (Muss ich wohl morgen mal ausprobieren...)
    Re-Edit: Aus ohne "r"-Option passiert nichts...