.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[FRAGE] Wie schließt man den PC an das Snom an?

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von Carsten23, 22 Jan. 2005.

  1. Carsten23

    Carsten23 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo

    hat es jemand bereits geschafft/ ausprobiert seinen pc an die ethernet buchse des snoms190 anzuschließen?

    wo liegt denn dann der vorteil? gehen dann die action urls?

    ich habe es versucht und habe einfach das ethernet kabel vom pc aus dem router in das snom - bekomme aber dann keine internetverbindunf düe den pc!

    kann mir jemand einen heissen tipp geben?

    danke euch!
     
  2. tom77

    tom77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mmh hab zwar ein snom 200
    denk aber das die ethernet buchse das gleich macht ...
    die Buchse hat wohl den sinn das du an deinem Arbeitsplatz nur einen netzwerk anschluss brachst ist quasi nur ein kleiner hub find ich echt Pracktisch hat aber ansonsten keine spezielle Funktion
     
  3. Carsten23

    Carsten23 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich glaube ich wurde falsch verstanden.

    der sinn der buchse ist mir weitgehend klar.
    doch es funktioneirt erinach nicht wenn ich den pc dor anschließe. da bekomme ich keine internetverbindung....
     
  4. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hast du auch ein gekreuztes Netzwerkkabel genommen?
     
  5. Billy

    Billy Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. El.-Ing. ETH
    Ort:
    Bergdietikon / Schweiz
    Hallo Carsten

    Bei mir funktioniert das einwandfrei - und zwar hab ich alles direkte Kabel verlegt (also keine gekreuzten). Also vom letzten Switch zum Snom 190 und dann weiter von der zweiten RJ45-Buchse zum PC am Arbeitsplatz. Die beiden stören sich nicht und der Datenverkehr funktioniert problemlos.

    Versuch mal vom PC aus die anderen Netzwerkteilnehmer zu pingen (zuerst mal das Snom, dann den Router, andere PC's usw.). Wenn das nicht klappt versuch es umgekehrt von einem anderen PC im Netzwerk aus z.B. So kannst du das Problem eingrenzen! Auch ein Programm wie IPScan könnte helfen, herauszufinden, wer im Netzwerk so alles erreichbar ist... Eventuell mal auf dem PC mit "ipconfig /release" und "ipconfig /renew" die IP-Adressen neu vergeben (falls du keine fixe IP verwendest, was ich aus anderen Gründen eher bevorzuge).

    Ernst
     
  6. Carsten23

    Carsten23 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo


    ich hatte bisher mein normales kabel vom router zum pc benutzt. wahrscheinlich liegt es daran - es ist einfach das falsche.

    @ernst

    was für vorteile habe ich dann hinsichtlich funktionen im snom?
    gehen dann die actions urls? geht dann die musiconhold etc?

    carsten
     
  7. tom77

    tom77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja wie ich schon anfangs erwähnt habe ...

    macht die buchse nichts ausser dir einen zusätzlichen netzwerkanschluss zur verfügung zu stellen.
    kannst du aber auch noch mal da http://www.snom.com/download/data_snom190v3001_de.pdf nachlesen .. wenn das ding mehr könnte würden Die es wohl kaum 2 port Ethernet switch nennen.
    den wo switch draufsteht ist auch meistens ein Switch drin ;-)

    TOM