.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Frage zu Call&Surf ComfortPlus und Internettelefonie

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von =MO=MaTriX, 23 Dez. 2006.

  1. =MO=MaTriX

    =MO=MaTriX Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi erstmal an alle hier im Forum!

    Ich komm direkt mal zum Thema :D
    Wir haben unseren Tarif von DSL Flat Max auf C&S Comfort Plus TISDN gewechselt. In der DSL FlatMax war ja die Internettelefonflat mit drin, jetzt in dem C&S Paket steht allerdings in unserem Kundencenter immernoch das wir dort angemeldet sind und das weiterhin für den kostenlosen Tarif. Ist dieser denn noch dort mit drin? ich meine nämlich nicht.

    Eine weitere Frage hätte ich dann auch noch:
    Wie läuft das jetzt mit der Telefonflat im C&S Paket, wenn ich jemanden anrufe der VoIP von zb 1&1 benutzt. zahle ich dann im endeffekt garnix, was ich hier, meine ich zumindest, gelesen hätte, oder muss ich dafür eine gebühr bezahlen?

    gruß, besten dank und schöne Feiertage
    wünscht Flo
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    wenn Du C&S mit Festnetzflat hast, ist dort natürlich keine DSL-Telefonie-Flat enthalten.
    Das Kundencenter braucht immer ein paar Tage, um die Daten zu aktualisieren.
    Wenn Du jemanden anrufst, der bei einem anderen Provider VoIP hat, dann rufst Du den sowieso über das Festnetz an, vorher konntest Du nämlich ihn auch nicht anders erreichen weil etliche VoIP-Betreiber untereinander nicht kompatibel sind.
    Hast Du vorher jemanden mit T-online VoIP angerufen, der nicht Kunde bei T-online war dann ist dein Anruf auch über das Festnetz geroutet worden, sonst hättest Du deinen Gesprächpartner garnicht erreicht.

    mfg Holger
     
  3. Jiro

    Jiro Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rösrath
    Call&Surf Comfort und ComfortPlus haben eine

    normale Telefonflat Rate (ins T-Com Netz) dabei

    keine VoIP Flat. VoIP kannste eigentlich wieder vergessen.
    Alle Gespräche zu nicht-T-Com Anschlüssen, wie Arcor, Netcologne, Hansenet, Versatel etc. werden mit 0.2c pro Minute extra berechnet.

    Ob nun eine Rufnummer bei 1&1 eine VoIP Nummer ist, ist eigentlich egal.
    Der Anruf kostet nichts, wenn die Ursprungsnummer im T-Com Netz ist, ansonsten 0.2c die Minute.

    Der Anruf kommt dann im Ziel auch nicht über VoIP rein.

    Grüße Jiro
     
  4. =MO=MaTriX

    =MO=MaTriX Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 =MO=MaTriX, 23 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dez. 2006
    aja, ich verstehe, danke schonmal für das aufklären!

    aber eins verstehe ich noch nicht so ganz: Wodran liegt es in welchem Netz die Ursprungsnummer ist? Kommt es darauf an, bei welchem Anbieter der Hauptfestnetzanschluß liegt oder doch an was ganz anderem?

    Da ja keine VoIP Flat mehr beim C&S dabei ist, wird der VoIP Service dann auch für mich unzugänglich, oder könnte ich es weiter so benutzen als hätte ich noch den alten Tarif?
    gruß
    Flo
     
  5. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    Du kannst selbstverständlich dein VoIP-Service weiterbenutzen, deine Daten bleiben alle erhalten, nur wenn Du abgehend per VoIP einen Teilnehmer anrufst dann sind die Gespräche nicht mehr kostenfrei.
    Kostenfrei bleiben die Gespräche innerhalb von T-online VoIP, also von 032xxxxx zu 032xyyyy t-online VoIP.

    Wenn Du rausfinden möchtest ob dein Gesprächspartner bei einem anderen Provider ist, dann kannst Du die 0800 330 9576 anrufen und über die Tastatur von deinem Telefon die Rufnummer mit Vorwahl von deinem Gesprächspartner angeben.
    Du bekommst dann eine Ansage ob das Gespräch Zusatz-kostenpflichtig ist oder nicht.

    mfg Holger
     
  6. break32

    break32 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die 0,2 ct/min werden nicht bei allen Gesprächen zu alternativen Vollanbietern berechnet. Von der Regulierungsbehörde ist bis Ende November 2008 nur folgenden Anbietern die Berechnung des Zuschlags erlaubt:

    BiTel, envia.tel, EWE Tel mit osnatel, Teleos und htp, HeLiNET, HL komm, KielNET, M-net/AugustaKom, MDCC, NetCologne, SDTelecom, Ventelo, Wobcom, alle zu Tropolys/Versatel gehörenden Anbieter, BT Germany, Colt, HanseNet, VSE Net, GöTel und wilhelm.tel.

    Zu Arcor beispielsweise gibt es somit keinen Zuschlag. Die T-Com leitet diese Kosten halt direkt an ihre Kunden weiter.
     
  7. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    ab dem 01.01.2007 erhöht sich der Zuschlag auf 0,21 ct/min, dürfte eine Wahnsinnsrechnerei ergeben;)

    mfg Holger
     
  8. Kötze

    Kötze Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Internettelefonier-Flat oder Festnetz-Flat?

    Hallo zusammen,
    wenn ich in diesem Beitrag (http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=94348) auf den Werbe-Link klicke, dann wird das "Call&Surf Comfort" mit DSL-Telefonie und Internet-Telefonie-Flat (im Kleingedruckten) beworben.
    Gehe ich direkt auf die T-Com Seite finde ich zum Produkt "Call & Surf Comfort" keinen Hinweis auf Internet-Telefonie, es muß sich also um eine normale Festnetz-Flat handeln.

    Das verwirrt mich etwas? Liegt der Unterschied darin, dass es sich einmal um T-Online und einmal um T-Com handelt?
     
  9. thommythomm

    thommythomm Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vorsicht. Der Link geht auf ein ActivPartnerShop (Business). Keine Ahnung was das ist oder wie alt die Seite ist. Es wird auch von einem T-Net oder ISDN Standard Anschluß gesprochen, obwohl im Call & SurfComfort der XXL-FullTime enthalten ist. Auch der Preis von 57,xx mit ISDN stimmt nicht.
    Geh lieber über die T-Com Seite oder den T-Punkt.
     
  10. Cyberman

    Cyberman Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Umstellung Call&Surf Comfort

    Hallo zusammen,

    ich habe dieser Tage auch gerade von ISDN/XXL;DSL 6000;T-Online Flat inkl. DSL-Telefonie-Flat (Voip) auf "Call&Surf Comfort" umgestellt. Online ist es dort nur möglich die Festnetz-Flat zu bestellen. Aber ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass man telefonisch auch alternativ die DSL-Telefonie-Flat (Voip) bestellen kann.

    Nun meine Fragen:

    1.) Wird die DSL-Telefonie-Flat (Voip) mit Umstellung auf C&S Comfort automatisch gelöscht? (oder muss ich im Kundencenter selbst tätig werden?)

    2.) Wenn ich alle Posts zu diesem Thema richtig verstanden habe, kann ich nach Umstellung auf C&S Comfort getrost auf die T-Online DSL-Telefonie (Voip) verzichten. Oder hat diese gegenüber der "normalen" Festnetzflat weitere Vorteile?

    DANKE für eure Infos und guten Rutsch
    Cyberman
     
  11. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo Cyberman,

    es wird nur dein DSL-Anschluß rübergeschaufelt zur T-com. DSL-Flatrate musst Du selber kündigen, solltest Du noch andere Premium-Dienste bei T-online haben, so laufen diese weiter und müssen von dir selbst gekündigt werden.

    mfg Holger
     
  12. thommythomm

    thommythomm Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre mir neu.
    Nein. Mußt du im Kundencenter selbst löschen. Nur dsl und surf flatrate werden umgestellt.
    Genau. Vorteile hat sie keine.
     
  13. Cyberman

    Cyberman Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Call & Surf

    Hallo zusammen,

    danke für die hilfreichen Infos an alle ;-)

    Ich werde jetzt die Umstellungsbestätigung abwarten und dann über das Kundencenter die Voip-Flat abmelden.

    DANKE und guten Rutsch
    Cyberman
     
  14. Peter74

    Peter74 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit Verlaub, das ist Quatsch.
    Allenfalls sollte man aufpassen, dass eine VOIP Flatrate bei T-Online gekündigt wird weil nicht mehr nötig weil Festnetzflatrate.
    (Kann man ja auch schnell selber eingeben)
    Ansonsten werden alle T-Online Tarife in Flatrate umgewandelt.
    Sämliche anderen Leistungsmerkmale bleiben erhalten.
    E-Mailpaket, Spamfilter und all die anderen Sachen.
     
  15. Outlaw

    Outlaw Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Apropos Arcor: Mir hat man im TPunkt gesagt, daß auch Gespräche zu Arcor nicht berechnet werden, weil man Verträge hätte, die Kosten für beide Richtungen nicht gegenseitig weiterberechnen würde.

    Stimmt das ??
     
  16. Outpack

    Outpack Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    B
    lies mal ein bisschen weiter oben ... ;)
     
  17. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    @ Peter74

    sorry, ich hatte mich im Post #11 etwas unglücklich ausgedrückt.

    Gemeint war nicht die DSL-Flatrate sondern die VoIP-Flatrate, leider wird diese nicht automatisch von der t.com bei der Übernahme in c&s gekündigt.

    Dieses muss manuell vom User gemacht werden. Alle anderen Pakete (z.B. Premium-Dienste) laufen unter t-online weiter und bedürfen einer manuellen Kündigung, falls nicht mehr gewünscht.

    mfg Holger
     
  18. Pelle85

    Pelle85 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was kostet es wenn ich meine voip t-com s&c anrufe?
    aus dem t-com netz und vom handy und von hansenet