Frage zu "Oldtimer" ICT88

vossi-ms

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich habe eine alte Elmeg ICT88, die ein Problem hat: Wenn ich mittels Wintools die Konfiguration geändert habe und in die Anlage schreiben will, bricht die Übertragung ungefähr in der Mitte des Fortschrittsbalkens ab und die Anlage startet neu. Auslesen der Konfig ist hingegen kein Problem.Daten, die bis dahin übertragen wurden, werden auch übernommen. So sind z.B. Änderungen an den Nebenstellen möglich. Änderungen an den Amts-Nummern hingegen nicht. Auch ein völliger Reset (** PIN 999) hat nichts gebracht, schreiben der neuesten Firmware (v7.37 -- oder gibt es eine neuere?) auch nicht. Die ist zwar ohne Fehler auf die Anlage übertragen worden, aber die (dann angepasste) Konfiguration kann ich nicht vollständig in die Anlage schreiben. Ach ja: Zusatz-Module sind keine verbaut. Abziehen sämtlicher Nebenstellen usw. bringt ebenfalls nichts.
Kennt sich noch jemand mit dem Oldtimer aus und kann mir Tipps geben? Wäre sehr dankbar!
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,427
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
63
Hallo!

Was willst denn mit der "uralten Anlage" noch anfangen?

Mit genau diesem Anlagen-Typ, ist Elmeg damals in den Graben gefahren!
 

vossi-ms

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
die Anlage ist vorhanden und ich habe zur Zeit wenig Zeit, mich um einen Austausch zu kümmern. Ich wollte nur die Konfig anpassen. Bisher sah ich auch keinen Grund für einen Tausch, da sie zuverlässig läuft...

Leider hilft mir deine Antwort aber bei meinem Problem nicht weiter... :(
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,427
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
63
Wir wissen ja nicht einmal wie Du ausliest, über USB oder noch nach der alten Methode über Seriell, bzw. vielleicht liegt es dann an der falschen baud-Rate?
 

vossi-ms

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nein, falsche Baudrate kann ich ausschließen -- Programmierung erfolgt per USB. Treiber und Rechner sind ok, werden seit Jahr und Tag dafür verwendet (und für nix anderes, ist ein Service-Notebook mit Windows XP -- ohne Internet-Zugang).
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,308
Beiträge
2,032,664
Mitglieder
351,867
Neuestes Mitglied
Nolimit5