.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Frage zur WDS-Repeater Funktion

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von kampfgremlin, 28 Nov. 2008.

  1. kampfgremlin

    kampfgremlin Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 kampfgremlin, 28 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28 Nov. 2008
    Hallo Community,
    ich teile mir mit nem Kumpel nen Anschluss und die FritzBox steht bei ihm(eine Etage quer unter mir)!
    Bis jetzt bin ich immer mit meinen Laptop und externen Antenne nach unten connected und habe das Signal weiter an mein PC geleitet!
    Da ich den Laptop nun aber schon ne geraume Zeit nur dafür brauiche wollte ich mal Stromsparen und das umgehen :rock: mal davon ab das mir der der Antenneanschluss kaputt gegangen ist und ich nun diese nicht mehr verwenden kann->minimale Verbindungsqualität

    Habe mir nen SiteCom WL-607 Router gekauft und wollte den als Repeater nun nehmen. Ich habe alle Configmöglichkeitne probiert ohne Erfolg!
    Das Problem warum es, so denke ich, nicht geht, ist das wenn ich in der FritzBox(7141) bei WDS Basistation einstelle kein WLAN-Signal mehr gesendet wird!Will heißen alle anderen Clients finden das Netz nichtmehr und auch die WLAN-Controlllampe erlischt :-(
    Nun findet der Sitecom diesen logischerweiße auch net mehr!
    Ich denke das ist nicht normal oder?Selbst wenn die FritzBox nun als Basisstation arbeitet(muss Sie ja auch wegen Internet) müssten sich doch auch alle Clients noch an ihr anmelden können?!
    btw noch die anderen Einstellungen die ich getroffen hatte unabhänhig davon:

    - in der Fritzbox die MAC des Repeaters angegeben
    - beim Sitecom Kanal und SSID der Fritzbox angepasst
    - dort mit WDS rumgespielt(obwohl es mir so vorkommt das nur Basismode erlaubt wird->schlechtes Interface allgemein)
    - auch extended SSID angeben
    - auch mal mit den IP Adressen gehandelt

    btw habe ich auch einen guten Stick der mit einer schwachen Verbindung bis runter kommt(zum surfen geht es grad so)!Wäre es viellleicht billiger/besser nur die Antenne der Fritzbox zu wechseln?Jedoch kann ich mir nicht vorstellen das dies eine optimale Verbindung erzeugt, wenn man in dem rechtlichen Rahmen bleiben will!

    Nun gut wenn ihr mich aufklären könntet bezüglich der Fritbox als Basisstation wäre ich schon glücklich :)
    Vielen Dank im Vorraus :)
     
  2. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Wie habe ich mir das denn vorzustellen?
     
  3. kampfgremlin

    kampfgremlin Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ne ArtemComcard und net Magnetantenne an dem Laptop gehabt(siehe nochmal den edit von mir). Der Laptop hat dann das Signal normal über eth0 weitergeroutet!
    Weiterhin ist der Laptop uralt und ich habe keine Verwendung mehr für ihn!Ausser das er halt das Signal geroutet hat...