.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fragen 3DSL, Maxdome und Box

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Skid1982, 22 Nov. 2006.

  1. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    also nachdem ich viel quergelesen habe, bin ich nun noch verwirrter als vorher.

    Von vorne:
    Wir wollen von unserem 1&1 DSL6000er Anschluß mit DSL- und Phone-Flat zu 3DSL wechseln, da es ja günstiger kommt als jetzt.
    Nun zu meinen Fragen:
    1) Kann ich davon ausgehen, dass wir mindestens wieder ne 6000ner Leitung haben werden, wenn nicht sogar schneller. Oder besteht das Risiko, dass wir "runtergeschaltet" werden? Kann ich irgendwo testen, wieviel unsere Leitung "abkann"?

    2)Diese Box, die man da für 69,99¤ dazubestellen kann, kann die noch mehr als nur diese Maxdome-Filme abspielen oder kann ich da noch mehr mit machen, da es ja prinzipel nen kleiner PC ist. Also sprich lohnt sich diese Box oder kann man Maxdome auch anders nutzen.

    3)Ich wollte nun eine neue Fritzbox mit dazu nehmen. Muß es da die 2+ sein, oder kann es die "normale" sein. Z.Z. benutzen wir die 7050. Lohnt da der Umstieg?

    Ich weiß, sind wohl ziemlich dumme Fragen die auch wahrscheinlich schon mal gestellt wurden, aber ich komme bei den vielen Beiträgen hier nicht mehr mit und die Suche hat mir nicht wirklich weitergeholfen.

    Also ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort.

    Grüße
    Denis
     
  2. rosx1

    rosx1 Guest

    1.
    Die Geschwindigkeit bleibt oder geht höher, je nachdem ob ADSL2+ verfügbar ist.

    2.
    Die Box funktioniert nur mit Maxdome. Ob sich da schon was bewegt hat mit Firmwarehack oder so kann ich nicht sagen. Musst mal in den Forumteil "maxdome" oben in der Übersicht gehen.

    3.
    Wenn sie subventioniert zu kaufen gibt würde ich sie auf jeden Fall mitnehmen. Nötig wäre es nicht, bei einer vorhandenen 7050.
     
  3. Gerhard_B

    Gerhard_B SOT-Team

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW, Meerbusch
    wenn ich das richtig gelesen habe, schaltet 1und1 die maximal verfügbare geschwindigkeit bzw. wenn es denn dann doch irgendwann mal schneller gehen sollte, sollte man in den genuß der höheren geschwindigkeit kommen.
    bevor ich jetzt hier gesteinigt werde weil unter umständen die aussage so nicht richtig ist, meine ich in der anleitung der fbf 7050 gelesen zu haben, daß hier bei 8mbit/s das ende der fahnenstange erreicht ist, sprich sollte man eine höhere bandbreite zur verfügung haben, so kann die fbf halt nicht schneller
     
  4. rosx1

    rosx1 Guest

    *steinfesthalt* ;)

    Jede Fritzbox ist ADSL2+ fähig bis 24 MBit/s!
    Nur FritzCards können kein ADSL2+.

    Die Anleitungen sind auch recht schlecht für die Infos, wegen Updates und Kompatibilitätsänderungen. Da sollte man immer beim Hersteller auf die Seite schauen, da steht es fast immer genauer.
     
  5. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok danke schon mal für die Infos.

    Aber schon kommt die nächste Frage auf. und zwar wie funzt das mit dem Wechsel.

    Also bei uns im 1und1-Center wird uns ja 3DSL angepriesen. Und da steht ja auch das wir wechseln können und dann welche Nachteile wir hätten, wenn wir das machen. Also wir könnten nicht mehr nach F, I, S und GB kostenlos telefonieren usw. Haben wir bis jetzt eh nicht gebraucht.
    Ok aber wir haben einen Vertrag mit 1und1 der über den Anschluß DSL6000, Phoneflat und DSL-Flat abgeschloßen ist, sprich diese 44¤ oder was das sind. Der Vertrag ist nun schon mehr als die 12 Monate alt, und da ich glaube, dass es eine MLZ von 12 Monaten gab, hat der sich nun verlängert, da wir net gekündigt haben.
    Wie sieht das nun mit wechseln aus. Was muß ich dann davon noch bezahlen, da ja wieder eine "neu" MLZ von 12 Monaten zustande gekommen ist. Muß ich dann dafür noch die Phone-Flat,DSL-Flat und DSL6000 zahlen wenn ich wechsel?

    Ich hoffe ihr versteht mein Dilemma. Ich weiß nicht wie das mit dem alten Vertrag geregelt wird, da ja der noch aktiv ist. Und ich wechsel ja in einen günstigeren Tarif, sozusagen, was ja normalerweise nicht möglich ist.
    Ich möchte halt nicht in eine Kostenfalle tappen und doppelt bezahlen.

    Hoffe das war nun verständlich und man kann mir helfen.

    Grüße
    Denis
     
  6. rosx1

    rosx1 Guest

    Mit dem Wechsel wird ein Rechnungs-Schnitt gemacht. Anteilig bis zum Tag des Wechsels mit dem alten Tarif und ab dem Tag des Wechsels die 29,99¤ monatlich.
     
  7. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist das auch egal, das der alte Vertrag gerade "verlängert" wurde?
    Das steht da ja in den AGB's so drin. und wir könnten ja nun erst wieder regulär zum 10.2007 kündigen, also 2 Monate davor, damits greift.

    Kann mir net vorstellen, dass die einen so einfach in einen günstigeren Tarif lassen.

    Grüße
     
  8. rosx1

    rosx1 Guest

    Wenn Dir 3DSL in der Tarifwechseloption angeboten wird, dann ist es so einfach.

    CC > Tarifwechsel > 3DSL

    Der Tarifwechsel erfolgt ca. 6 Stunden später und wegen der Leitung solltest Du denn später noch Infos bekommen was schaltbar ist. Ich glaub per Post.
     
  9. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja steht ja im 1und1 Kundenshop:

    Neu! 3DSL jetzt für 29,99 im Monat! Jetzt Tarif wechseln!

    mehr Infos und dann komme ich zu der Seite, was ich dann halt net mehr hätte und dann kann ich auswählen ob ich die Box haben will und danach kommt dann die Aufstellung der Kosten. Da geb ich dann noch die neu Fritz-Box ein und dann steht da halt der Preis für die Sachen und die monatlichen Kosten von 29,99¤

    Und dazu kommen dann kein anderen gebüren mehr, weil ja da schon alles drin zu sein scheint.

    Richtig verstanden?

    Posting 2:

    Ich weiß ich nerve will nur nix falsch machen:-|

    [Edit Novize: Nerv ruhig, aber bitte nicht mit Mehrfachpostings: Daher Beiträge zusammengefasst!]
     
  10. rosx1

    rosx1 Guest

    Richtig verstanden.
    Da ist denn nur noch der Kostenpunkt Telefonanschluss, aber der ist ja immer dabei.

    Ich empfehle Dir auch diese Übersichtsseite auszudrucken und wegzuheften.
     
  11. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok danke für die Aufklärungen.

    Ich hoffe das da wirklich dann keine Altkosten aus dem alten Vertrag noch auf uns zukommen.

    Aber trotzdem danke schonmal

    Grüße
    Denis
     
  12. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    also es kann ja sein, dass ich bei den AGB's nicht richtig gelesen habe, aber da steht drin:

    "Für die bestellte Zusatzleistung sowie die bestehenden Zusatzleistungen gilt ebenfalls die vereinbarte Laufzeit des Vertrages. "

    Also was muß ich nu bezahlen. Erklärt es mir nochmal so als wenn ich 2 Jahre alt wäre ;)

    Ich habe DSL 6000 (24,95), Phone-Flat (9,99), DSL-Flat (9,99). Beides abgeschloßen im Oktober 2005. Also 12 Monate sind rum.
    Nu will ich wechseln in 3DSL für 29,99¤ und möchte natürlich nicht noch irgendetwas für die DSL- oder Phone-Flat zahlen, verständlich oder?

    Wechseln darf ich laut CC, wird mir ja da angepriesen. Und auch auf der Bestellungsseite steht dann 29,99¤ pro Monate. Wird dann mit der Bestellung mein alter Vertrag, der sich ja gerade irgendwie automatisch "verlängert" hat, so versteh ich das jedenfalls aus den AGB's, zunichte und wir beziehen dann 3DSL für 29,99¤?

    Habe übrigens nachgeschaut, unser Haus ist mit 16000ner Leitung angeschloßen :rock:

    Ich weiß ich steh wohl gerade etwas auf der Leitung aber BITTE nochmal helfen :confused:


    Danke und Grüße
    Denis
     
  13. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Im CC bietet 1&1 dir persönlich den Tarifwechsel zu 3DSL an.

    Wenn du darauf eingehst wird der laufende Vertrag aufgelöst und ein neuer Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit abgeschlossen.

    Bei den Anzeigen über die Vefügbarkeit sei lieber etwas vorsichtig - die zeigen oft Unsinn an. In meinem und in anderen Wohngebieten zeigen die Anzeigen alle 2 Tage etwas anderes an.

    ciao
    Dieter
     
  14. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah ok, also wird das alles neu gemacht und ab dem heutigen Tage an dann wieder 24 Monate Laufzeit.

    Jetzt hab ich es verstanden.

    Danke @rosx1 und @wodi

    Grüße
    Denis
     
  15. freiwi

    freiwi Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur noch als kleiner Tipp am Rande.

    Bei der Umrechnung etwas aufpassen!
    Da machen die gerne Fehler.

    LG
    Kevin
     
  16. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was für eine Umrechnung?
     
  17. freiwi

    freiwi Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Damit meine ich das Durcheinander...!:D

    von Datum bis Datum XXX Euro Altvertrag.
    Gutschrift für die Zeit vom bis...etc.

    Bei mir wurde dort zuviel berrechnet.
    Jedoch hat 1u... das nach meinem Anruf sofort berichtigt.
    Ich möchte nur nicht wissen, wie viele das nicht merken und so zuviel bezahlen.
    *lach* ist aber ne einmalige Überbezahlung.....

    LG
    Kevin
     
  18. Falk

    Falk Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juni 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    kann es sein, dass man bei einer Vertragsverlängerung keine Fritzbox auswählen darf??

    Dies ist der Fall bei mir! Letzte Woche gings eigentlich noch.... was geht denn jetzt ab?

    kann mir einer helfen?

    Marius
     
  19. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe eben gerade verlängert, bzw. um 16:30 und konnte mir ne neue Fritzbox auswählen.

    Aber auch nur wenn du auf DSL-Modems oder so in der Seitenzeile gehst findest du die.

    Grüße
    Denis
     
  20. Skid1982

    Skid1982 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nochmal ne Frage:

    Wie lange dauert das eigentlich bis das geschlatet ist. Also zu Maxdome bin ich schon angemeldet und konnte schon die blöden Pro7 "Blockbuster" anspielen.
    Die neue Benutzeroberfläche ist auch schon da.
    Also in meiner Fritzbox 7050 hat sich umgehend was geändert, steht nun DSL 6656/640 kBit/s vorher stand da was mit knapp über 6000 und 580 glaub ich (hab leider kein Screeny gemacht.)

    Also wie lange dauert sowas bis sowas geschaltet ist, da ja laut Telekom in unserem Haus bzw. Gebiet 16000 geschaltet ist. Will ja schon ein bissel mehr als vorher haben :p

    Grüße
    Denis