.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fragen und Probleme mit meinem Anschluss [DSL 1000 u. Fritzbox 7270]

Dieses Thema im Forum "Telekom DSL" wurde erstellt von Headshot-XXL, 20 Okt. 2008.

  1. Headshot-XXL

    Headshot-XXL Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Headshot-XXL, 20 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20 Okt. 2008
    Guten Morgen,

    es gibt ein paar Probleme und Fragen mit meinem T-Com Anschluss Call und Surf Comfort 6000 mit DSL 1000 und irgendwie hab ich das Gefühl das mit der Leitung was nicht in Ordnung ist.

    Ich habe als Router Eumex IP 300 gehabt aber nachdem ich die Box totgeflasht habe ( anderes Thema ), besorgte ich mir eine Fritzbox 7270.

    Erstmal anderes Thema: 2005 Wurde bei uns der Kanal erneuert und somit auch ein paar Telefon-Kabel...
    Bild2
    Bild3
    Das Kabel von links oder unten kommend geht von ausserhalb in die Dorfmitte zum Hauptverteilerkasten. Leitung ca. 4km Lang.
    Auf dem halben Weg, von Dorfanfang zur Dorfmitte, wird der Durchmesser des Kabels von ca. 3.5cm auf 1.5cm verkleinert.

    Frage:
    Gibts da eine Problematik wenn auf den letzen 200m der Querschnitt veringert wird?
    Darf man Telefon-Kabel und Starkstrom-Kabel zusammenlegen (dicht übereinander, nebeineinander)?

    Nächstes Thema: Fritzbox und DSL-Werte

    Bild1
    Bild4

    Frage:
    Sind die DSL-Werte in Ordnung?
    Kann ich die Bandbreite von meiner Fritzbox festlegen, wenn ja wie?



    Über Hilfe, Rat, Vorschläge und Meinungen bin ich sehr Dankbar.
     

    Anhänge:

  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Kannst Du bitte die Bilder im Forum-Internen Anhang präsentieren? Auf externe Links gehen nur wenige ohne größere Vorbehalte. Mit den intenen Bildern sind die Chancen für eine Antwort größer.
     
  3. Headshot-XXL

    Headshot-XXL Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    KK, habs ins Forum geladen, musste dafür Extra die Bilder nochmal komprimieren...
     
  4. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,172
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ob der Querschnitt der Leitung verringert wird, kannst du dadurch nicht erkennen. Es werden wohl eher weniger Adern im Kabel sein.

    Sollte nicht weiter stören.

    Was auffällt, ist die für die Dämpfung von 45 db recht geringe Leitungskapazität und das zerfetzte und sehr früh abgeschnittene Spektrum.

    Nein. T-Com schaltet nicht rate-adaptive, bei den Werten ist beim besten Willen nicht mehr drin.
     
  5. Headshot-XXL

    Headshot-XXL Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, das hört sich nicht gut an...

    T-Com wollte vor 2 Jahren in den Hauptverteiler-kasten einen Verstärker einbauen, dadurch soll DSL 2000 möglich sein. Bis heute ist noch nichts passiert.

    Wird durch diesen Verstärker DSL 2000 mit Fastpath möglich sein oder war das nur heiße Luft?