.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fragen zu Internettelefonie/günstige Vorwahlen usw.

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Tres, 8 Dez. 2005.

  1. Tres

    Tres Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    ich telefoniere mit der Fritzbox 5010 über Internettelefonie (1&1 phoneflat).

    Kann mir jemand kurz erklären, wie dass mit den Auslandsanrufen funktioniert, zB 99ct pro Minute ist etwas teuer.
    Wenn ich nun vorher einen günstigeren Vorwahltarif wähle, muss ich da Festnetz *11# benutzen oder geht das auch über Internet *12# ?

    Und wenn ich zB. den richtigen Notruf anrufen will, funzt Festnetz *11# oder muss ich das Telefonkabel aus dem Modem rausziehen und an die Telefonsteckdose?

    Thx fürs beantworten
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Notrufnummern sollten über die Wahlregeln automatisch ins Festnetz geleitet werden.
    Für die Call-by-Call-Nummern solltest Du Dir ebenfalls eine Wahlregel anlegen, die automatisch ins Festnetz leitet (oder aber eine Wahlregel, die bei der Wahl einer ausländischen Nummer automatisch über einen CbC-Anbieter rausgeht, ebenso bei Handy-Telefonaten). Ansonsten mußt Du Dich noch entscheiden, ob VoIP oder CbC bei den Auslandstelefonaten billiger ist...


    HTH,
    Wichard