.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fragen zu o2 DSL und VOIP

Dieses Thema im Forum "O2 DSL (Telefonica)" wurde erstellt von adfgd, 31 Jan. 2009.

  1. adfgd

    adfgd Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    hab vor mir demnächst o2 DSL zu holen. Hab noch weitere o2 Verträge und kann ja dann wenn die unter einer Kundenummer sind untereinander kostenfrei telefonieren. Bzw. mit der Phone Flat eh kostenfrei zu o2 Handys telefonieren.

    Allerdings hab ich gar keine Erfahrung mit VOIP, deswegen meine Frage.
    Besteht die Möglichkeit, dass ich es irgendwie einrichten kann, dass ich auf meiner DSL Festnetznummer angerufen werden und das dann weitergeleitet wird zu meinem o2 Handyvertrag ohne zusätzliche Kosten? So dass ich dann auf meinem überall unter einer Festnetznummer erreichbar bin.
    Bzw eine Möglichkeit besteht, dass ich von meinem o2 Handyvertrag über Umwegen(über VOIP?) auch kostenfrei zu o2 Handys anrufen kann?
    Hab ein o2 Inkl. Paket, wodurch die Rufumleitung zu o2 Handys kostenfrei ist, weiß nicht ob das wichtig ist.

    Hab jetzt was von Callthrough gelesen. Wäre o.g. Sachen damit möglich?

    Vielen dank schon mal;)
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ja, mit Rufumleitung und Callthrough geht das problemlos.
    Bei Callthrough aber unterschiedliche Rufnummern eintragen!

    PS: Willkommen im Forum!
     
  3. adfgd

    adfgd Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dankeschön;)

    Muss mal blöd fragen, was genau ist mit Rufumleitung und Callthrough jetzt realiserbar? Dass ich mit meiner o2 vOIP Festnetznummer auch auf dem Handy erreichbar bin oder noch mehr?

    Wäre es zu viel verlangt zu fragen, wie genau ich das anstellen kann?:(
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    Callthrough guckst du hier.
    Als Beispiel: Ich wähle mich bei meiner Fritzbox zu Hause mit meinem O2-Handy auf meine Rufnummer 12345 ein. Dies ist bei meinem Vertrag kostenlos.
    Meine Box kennt, anhand der Einstellungen für Callthrough, meine Handynummer.
    Dann muß ich einen Pin eingeben und die Box wählt auf einer anderen Nummer ins Festnetz.

    Schau die mal die Einstellungen der Box an, da ist auch ne Hilfe drin... ;)
     
  5. adfgd

    adfgd Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow, vielen Dank;)
    Dann werd ich mir die Seiten mal anschauen.
    Hab ja noch kein o2 DSL, somit kann da noch nicht mit Einstellungen rumspielen.
     
  6. jonasm

    jonasm Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich häng mich mal hier dran: ich möchte sowas ähnliches machen, nämlich die Sperre der Betamax Einwahlnummern durch o2 zu umgehen. Hatte dran gedacht, meine o2 DSL Anschluss vom Handy aus anzurufen um dann zu der Betamax-Festnetznummer umzuleiten. Gehe ich recht in der Annahme, dass mich das 19cent/Minute kostet, wenn ich die Umleitung über das Webinterface von o2 einrichte? Trotz Phoneflat? Habe noch keine Fritzbox, welche "kleinste" Box müsste ich mir kaufen, die diese Anforderungen erfüllt? 200¤ wären mir zu viel :)
    Danke und Gruß
    Jonasm
     
  7. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    @jonasm, vielleicht hilft dir dies hier...

    PS: Sry, hatte den Thread aus den Augen verloren...