.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fragen zu WGT 624

Dieses Thema im Forum "Andere Router" wurde erstellt von peyote, 28 Juli 2004.

  1. peyote

    peyote Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe den Netgear WGT 624 (108mbit/s wireless Router) und möchte diesem in Zukunft zusammen mit VoIP weiternutzen.
    Allerdings bietet das Gerät soweit ich weiss kein QoS an, weshalb ich wohl so etwas wie den "HandyTone 486" vorschalten muss, denn QoS ist mir auch sehr wichtig.

    Die Frage ist nun, ob und wie ich das mit dem WGT624 realisieren kann. Innerghalb der Konfiguration via Browser habe ich keine Option entdecken können um die Routerfunktion des WGT 624 zu deaktivieren und diesen nur als Switch und Accesspoint zu nutzen.

    Ich würde mich über Hinweise freuen, denn das ganze Thema VoIP ist noch Neuland für mich :)

    P.S. Ist der "HandyTone 486" übehaupt gut oder gibt es da vergleichbares von besserer Qualität?
     
  2. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi peyote,
    du kannst den router wie an einem kabelmodem mit dhcp konfigurieren.
    er zieht sich dann vom ht486 eine ip und dahinter arbeitet er wie ein router. sollte als kein problem sein. ht486 ist ok, ob du unbedingt qos brauchst mußt du selbst entscheiden, sofern du keine ständigen downloads/uploads hast, kommst du auch gut ohne qos aus.
    da du schon eine router hast, kommt der linksys wrt54g wohl nicht mehr in frage, ist aber gerade wegen qos und unkomplizierter bedienung bzgl. voip ein begehrtes teil.
    p.s. ich hab den ht486 hinter dem router, reines voip funzt einwandfrei.
     
  3. peyote

    peyote Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Tipps!

    Ich würde QOS wohl benötigen, denn ich habe das eben mal mit nem Softphone getestet und bei hoher "Aktivität" (ftp transfer/emule) schmiert mir das Gespräch trotz 1024/512kbps Anbindung ab.
    Hätte da nochmal Detailfragen zu Deinem Vorschlag wegen NAT, DMZ und Portforwarding und habe deshalb nochmal hier gepostet:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=2509
     
  4. SplinterCell

    SplinterCell Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ich habe auch ein Netgear WGT 624 v2,und mußte alles neu machen und habe keine Treiber cd mehr die da zu gehört,kann mir einer sagen wo ich die weg bekomme,oder mir die Software zu schicken.
    das wäre super,da ich jetzt nicht damit anfangen kann.