.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fragen zur SpeedtoFritz Version vom W701V

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von achim84, 9 Dez. 2008.

  1. achim84

    achim84 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Feb. 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, melde mich mal wieder nach einiger Zeit...

    Habe jetzt die aktuellste Skriptversion (Labor 13038 ) und musste leider feststellen, dass zwei sinnvolle Dinge weggefallen sind:

    1) In der Kindersicherungs-Ansicht waren mal Monitor-Icons neben den IP-Adressen, und wenn der Benutzer gerade aktiv war, waren die Monitore heller, sodass man sofort gesehen hat, wieviele gerade online sind (nun muss ich die Kindersicherung aufrufen, zwei Minuten warten, F5 drücken, dann zurück und schauen, bei wem sich die Zeit verändert hat...)

    2) Es gab mal die Priorisierungsoption, z.B. PC 192.168.1.2 geht immer vor, VoIP geht immer vor usw.

    3) Gibt es eigentlich viele Optionen durch freetz, die ich noch garnicht kenne, oder ist es weitgehend ähnlich mit Speed2Fritz?

    4) Welche DSL-Treiber verwendet Ihr eigentlich, AVM oder T-Com? Und helfen bei Euch die Optimierungs-Optionen, den SNR-Margin Downstream (dB) oben zu halten?

    Danke & LG