.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freenet Komplett mit Fritzbox7170

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von nebu72, 30 Jan. 2009.

  1. nebu72

    nebu72 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,
    kann es sein, das Freenet komplett nicht mit jeder FB7170 SL zusammenarbeitet?
    Ich hatte mir eine bei ebay bestellt (Samsung funktioniert nicht mit Fax), und alles läuft wunderbar sogar Faxe werden empfangen.
    Nun hat ein Bekannter, der 2 Strassen weiter wohnt das gleiche getan, und siehe da, das Telefon verweigert seinen Dienst.
    Beide Freenet Komplett, beide FB7170 SL, alles auf dem neusten Stand (FW29.04.67), Werkseinstellungen geladen, Daten eingetickert, DSL funktioniert perfekt, nur Telefon zeigt immer nicht registiert (Daten 100% richtig, einloggen bei freenet geht).
    Kann es also am Standort liegt, oder gibts Unterschiede bei den Fritzboxen, oder liegts an Freenet?

    Für jeden Hinweis dankbar.
     
  2. Soleil.E

    Soleil.E Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre mir jetzt neu.

    Wenn Du wirklich sicher bist, daß die Rufnummern auch tatsächlich korrekt (Reihenfolge im Kundencenter ist dafür maßgeblich) konfiguriert sind - Festnetz deaktiviert -

    fiele mir dazu nur noch PVC ein - evtl. ist dieser aktiv.
     
  3. nebu72

    nebu72 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, danke für die schnelle Antwort, also ne, Rufnummer sind korrekt, Hauptnr und Nebennummer, ebenso der Login der Nebennummer, PVC nehme ich an, ist die Fernwartung, die haben wir deaktiviert, weil das eh nicht funktioniert (ungültiges Serverzertifikat)
     
  4. Soleil.E

    Soleil.E Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritzbox Übersicht > Einstellungen > Telefonie > Internettelefonie > Erweiterte Einstellungen > weitere Verbindung für die Internettelefonie über DSL nutzen (PVC) > Haken entfernen.
    Sollte da nichts sichtbar sein – zuerst Expertenansicht aktivieren. Einstellungen > System > Ansicht > Expertenansicht mit Haken versehen.

    Muß nicht daran liegen - wäre aber eine Möglichkeit.
     
  5. Soleil.E

    Soleil.E Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch wenn Du sagst, daß alles o.k. ist - hier nochmal:

    Im Kundencenter unter den eigenen Telefonie-Daten stehen Deine Nummern.

    Die Nummer, welche an 1. Stelle steht, ist Deine „Hauptnummer“ – unanhängig davon, was in der Auftragsbestätigung von Freenet steht – da diese manchmal fehlerhaft ist.

    Diese 1. Nummer wird in der Konfiguration unter Internettelefonie mit dem Login eingetragen – d.h. bei Rufnummer die Rufnummer, bei Login der Login.

    Jede weitere Nummer wird mit der Rufnummer selbst eingetragen – d.h. bei Rufnummer die Rufnummer, und bei Login nochmals die Rufnummer mit Vorwahl.

    Danach müssen die Nebenstellen/Telefoniegeräte konfiguriert werden.

    Festnetz deaktivieren – damit Notrufe möglich sind.
     
  6. nebu72

    nebu72 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke, werde ich probieren.
     
  7. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin erstaunt darüber was freenet da macht. Ist diese Art der Authentifizierung nicht ein ziemliches Sicherheitsrisiko?
     
  8. Soleil.E

    Soleil.E Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In welcher Hinsicht??

    Zu jeder Registrierung gehört noch das Paßwort - egal ob der Login oder die Rufnummer eingetragen wird.
     
  9. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach so, habe ich wohl missverstanden. Ich dachte das Passwort für die Rufnummer wäre die Rufnummer selbst.
     
  10. nebu72

    nebu72 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, wir haben´s hin.
    Für alle mit dem gleichen Problem:
    Es gibt doch Unterschiede bei den Fritzboxen gleichen Typs. Vllt sinds leicht veränderte Baureihen, keine Ahnung, jedoch ist es machmal nötig laut AVM, die FESTNETZ- Option zu aktivieren, OBWOHL es sich um einen reinen Komplettanschluß handelt, da die Box sonst versucht eine 2te Verbindung aufzubauen.
    Nu gehts :)
     
  11. Soleil.E

    Soleil.E Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gut zu wissen - danke für die Info.

    Jedoch solltest Du dann bei AVM noch nachfragen, wie es sich bei aktiviertem Festnetz mit Notrufen verhält.
    In der Regel versucht die Fritzbox immer über Festnetz raus zu wählen - und wenn das nicht funktioniert, da keines mehr vorhanden - ist der Notruf nicht möglich - da er nur über DSL geht, wenn Festnetzt deaktiviert ist.
     
  12. nebu72

    nebu72 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Hinweis, ich werde Sie mal anschreiben.