freenet software - nicht Routertauglich?

sash

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

wollte gerade mal über freenet telefonieren.
Software installieren ging problemlos.
Nur starten lässt sie sich nicht. Es kommt immer der Fehler:
Es besteht kein Internetzugang...

Kann es sein, dass diese Software mit einem Router nicht klar kommt?
Oder jemand ein TIP.

Wollte Software per W-Lan mit Draytek 250 We verwenden.

Zumal freenet selbst ja auch Router mit dem Vertrag anbietet...

Grüsse Sash
 

petro

Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
FreeNet

sash....
Also am Router liegt es glaube nicht. Das Problem ist, so denke ich, das Du auch im FreeNet-Netz eingeloggt sein musst. Also über die Freenet DSL-Flat zum beispiel.

Ich wollte die Ihre Software auch hier mit Primacom-Kabel testen. Geht auch nicht. Abgesehen von Not connectet kommt auch noch eine Meldung die sinngemäs "Ihr Anschluss kann nicht zugeordnet werden" oder so ähnlich.

Und ausserdem ist es ja z.Z. nur für netzinterne Gespräche vorgesehen, also ins Telekom-Festnetz geht bisjetzt noch nicht.
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Christoph,
das Stimmt nicht. Ich habe in der Fa. einen HTP-Anschluß mit DSL von HTP und telefoniere dort auch über Freenet. Mann muß natürlich ein Konto bei Freenet heben damit die wissen wo sie abbuchen sollen.

mfg Bend
 

petro

Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
obelix

Was oder wer ist HTP ?

Also ich habe es probiert mit neinem Kabelnetzbetreiber über Freenet zu telefonieren, geht nicht, OBWOHL ich auch einen Frenet DSL Account habe.

Soweit ich weis musst Du auch im FreeNet eingeloggt sein.
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Freenet sollte man eh lassen!

in der aktuellen CT hat Freenet auch mies abgeschnitten....

Also ich wüsste keinen Grund Freenet zu nutzen ;-)
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@petro
Also ich weiß nicht was Dein Kabelbetreiber kann oder nicht. Aber T-Online und HTP (Hannovers Telefon Partner) geht ohne Probleme mit Freenet.

@RyoBerlin
Ich kann nicht klagen. mit 1ct/Min ist der Preis auch OK. Das Programm von Freenet konnte besser sein. Aber der Dienst ist schon OK.

mfg Bernd
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Laut CT ist die latenz um die 500ms oder so gewesen (hab die gerad beim nachbarn) und hat am schlechtesten abgeschnitten.

Ausserdem muss man Freenet Kunde sein (wääähhhh).

Ich bleib für meinen Teil Bei SIpgate&Nikotel und hoffe das die Preise da fallen. (btw der 1000min Tarif bei Sipgate iss billiger als der Freenet Tarif)

PS: meines Wissens ist man bei freenet nicht aus dem Festnetz/Mobilfunknetz erreichbar
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also,
auch bei Sipgate und Nikotel muss man Kunde sein um zu telefonieren. Und bei Freenet natürlich auch. Aber es reicht ein bei-call Konto. Und nur zur Info ich habe Nikotel, SipGate und Freenet (hier habe ich für zu hause auch mein DSL). Und ich habe keinen großen Unterschied feststellen können. Vom Festnetz kann mann bei Freenet so ab Herbst erreichbar sein. (032 und RegTp) Mal sehen was wird. Ach ja auch Freenet läuft mit Asterisk. Das soll aber nicht bedeuten das ich hier für den Laden werbung machen will. Ich selber gebe auch SipGate klar den Vorzug.

mfg Bernd
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Freenet hat nicht umsonst einen schlechten Ruf. Soweit ich mtiverfolgen konnte auch div. Klagen.

Da zahl ich lieber per Prepaid bei einem Anbieter bei dem es nicht so ist ;-)
-

Aber was iss nun mit böse Freenet? gehts per Router oder nicht? ;-)
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
klar geht freenet auch mit router.

ich habe einmal einen IPCop am laufen und an einem anderen Standort einen Q535

also no Problem.

das mit den Klagen na ja was war/ist mit Telekom ??? auch nicht schlechter :-(((

mfg Bernd
 

petro

Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
obelix.... In der tat Du hast recht, es scheint jetzt mit JEDEM ISP zu gehen.
Auch bei mir geht es jetzt mit meinem Kabelnetzbetreiber Primacom über Freenet ins Festnetz (das ist mir ja wichtig, denn interne Netzgespräche führe ich kaum) zu telefonieren. Erreichen kann man mich ja unter der Nikotel oder Sipgate-Festnetznummer.

Es geht aber nur, nach mehrmaligen Tests, mit der Freenet IPhone-Software. Ich habe versucht die Daten von Freenet in SIPPS zu integrieren, habe also bei der SIPPS-Software einen neuen Account für Freenet angelegt mit den Proxy und Registrar-Server-Daten, kommt aber immer die Meldung in Netzwerk-->Registrierungen..."urückgewiesen".

Weis einer ob man denn nun auch mit der SIPPS-Software über Freenet telefonieren kann (besonders wichtig ins Festnetz) ?

Das wäre dann natürlich die Vollendung für nur 1Cent/minute raus über Freenet und rein über die Nikotel oder Sipgate Festnetznummer.

Wer hat da schon Erfahrungen ?
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also sipps geht auch aber !!!

Zitat:
Ich habe eine Lösung gefunden. :)

Das Problem liegt wohl an dem dns von freenet.de!

Es gibt aber eine Workaround:

Einfach folgende Zeile in die \windows\system32\hosts Datei einfügen:

194.97.54.97 freenet.de

Dann klappts. Hoffentlich löst freenet das Problem bald, damit es in Zukunft auch einfacher geht,
+
Zitat Ende

das bekam ich nach einer Anfrage bei Nero und siehe das auch sipps geht.
übrigens wich schon gesagt(geschrieben) auch mit Asterisk

mfg Bernd
 

petro

Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke Bernd (obelix)...werde es heute abend gleich mal testen.

Update von 20.20Uhr

Bernd ...also die datei hosts liegt nicht in Windows/system32 sonder in Windows/system32/drivers/etc

Selbst nach einfügen von dem von dir angegebenen IP u. Namen funzt es nicht. Immer die Meldung in SIPPS "Nicht Erreichbar" oder "Zurückgewiesen".

Hast du dort die Daten vom Freenet-Proxy oder Registrar-Server eingetragen ?

Oder anders rum schreibe doch bitte mal was und wo Du bei SIPPS eingetragen hast (also welche daten von freenet).

Hier nochmal die Daten von freenet:
###############################################
Einstellungen für SIP-Telefone
SIP-Proxy: iphone.freenet.de

Port: 5060 (UDP)

SIP-Registry-Server: iphone.freenet.de

STUN: iphone-stun.freenet.de

SIP-Realm bzw. SIP-Domain: @freenet.de

SIP-ID: <Ihr Benutzername>

Benutzername: <Ihr Benutzername>

Kennwort: <Ihr Kennwort>


##############################################

Ich denke doch mal das die Daten NICHT NUR für SIP-Telefone sind, also auch für die Software oder?
 

Bigbossmarcel

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
HILFE WIE STELLE ICH FREENET iPHON EIN

HAllo hab dsl + iPhone flat bestellt alles kam ich hab aufgebaut und dachte alle gespräche gehen jetzt über freenet aber aufeinmal kam heute ein dicke rechnung von der Telekom mit 54¤ telefon das heist das telefon lief die ganze zeit über telekom wie stelle ichdas jetzt ein damit ich umsonst mit der iPhone flat telefonieren kann BITTE BRAUCHE HILFE muss schon für diesen monat 90¤ bezahlen
 

Bigbossmarcel

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke erstmal. Ich habe die Fritz box fon die ich mit der mitgelieferten Software nutze sie heißt Fritz DSL Startcenter. angeschlossen hab ich das modem so: Dsl kabel in das modem und den spliter. Dan per usb an den PC, ein blaues kabel ins modem und von dort mit einem exrta stecker in den splitter dann das Telefonkabel mit einer extra verbindung an fon 1 reingesteckt. So jetzt miene Frage ich hab auch eine internet teleonnummer mir schon ausgesucht wie stell ich das jetzt alles ein in dem programm bei telefonie

Also ich hab meine Fritzbox fon angeschlosen ich benutze die mitgelieferte"FRITZ!DSL Startcenter" eine internettelefonnumer hab ich auch schon bekommen nun möchte ich es konfigurieren aber ich weis nicht wie. Unter Internettelefonie: da steht Neue Internetrufnummer was muss ich da eingeben.dann bei Erweiterte einstellungen was muss ich da anklicken.Dann kommt man zu Nebenstelen:da steht analoge Nebenstelle was muss da rein untentrunter festnetznummer was da. Dann kommt man zu Wahlregeln:dort steht Anbietervorwahlen für das Festnetz einstellen was kommt da rein, dann kommen Wahlregeln was sin das muss ich da was einstellen?Dann kommt man zu Kurzwahlen ist das wichtig für für die iphone flat einstellung.Dann kommt man zu Rufumleitung: Was muss da bi fon1 und fon 2 rein. Ich hoffe sie könne mir helfen
 
A

aerox-r

Guest
Bigbossmarcel schrieb:
...da steht Neue Internetrufnummer was muss ich da eingeben.
Du hast von Freenet gesonderte Daten für die Telefonie bekommen. Die sind nicht identisch mit den DSL-Zugangsdaten. Deinen Schilderungen entnehme ich, dass Du mit dem Internet kein Problem hast. Somit läuft also das DSL und es geht jetzt nur noch um die Telefonie.

Um Diese einzurichten, solltest Du nun die Konfigurationsdaten, die Freenet dir für IPhone zugesendet hat, zur Hand haben. Hast Du die?
 

Bigbossmarcel

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
pfroblem ist das ich so was garnicht bekommen habe. VoIP passwort habe ich nicht weis auch nicht was das ist iphone rufnummer hab ich jetzt. ich hab nur von freenet die zugangsdaten bekommen. brauche hilfe
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,871
Beiträge
2,016,193
Mitglieder
348,963
Neuestes Mitglied
bilgehz