.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freenet (Strato 3DSL) Mobilfunk

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von fragol, 31 Dez. 2008.

  1. fragol

    fragol Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Fans,

    ich beabsichtige von der Telekom (ISDN) nach Strato zu wechseln. Habe aber ein Problem mit den Kosten für Auslandstelefonate. Muss des öfteren in das portugiesische Vodafone Mobilfunknetz telefonieren. Mit der Telekom geht dies mit einer Vorwahl für ca 10 Cent die Minute ! Nun habe ich gelesen das mit einem Anschluss von Strato diese Vorwahlen nicht mehr möglich sind.

    Was habe ich für Möglichkeiten kostengünstig in das portugiesische Mobilfunknetz zu telefonieren ?

    viele grüsse und guten Rutsch ins neue Jahr

    Frank
     
  2. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Lösung für Dein Problem heißt VoIP, such Dir einfach hier einen passenden VoIP-Provider aus.
     
  3. fragol

    fragol Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    Und die Daten trage ich dann einfach in meine Fritzbox ein ? Das wird dann nicht geblockt ?


    grüsse aus OWL
     
  4. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, genau so ist's. Mit der aktuellen FW der FritzBox 7170 z.B. kannst Du bis zu 20 VoIP-Nummern/Provider hinterlegen, das dürfte im Regelfall ausreichen.
    Ein Tipp noch: Vor der Entscheidung für einen Provider solltest Du Dich über diesen noch genauer informieren. Es gibt da durchaus Unterschiede. Die Betamax-Gruppe ist z.B. nicht ganz unumstritten, was jedoch nicht an der Sprachqualität der einzelnen Betamax-Klone liegt.

    nein