.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freenet zum voip nutzen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von Mandelay, 28 Aug. 2004.

  1. Mandelay

    Mandelay Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe die Fritzboxfon zusammen mit einem Freenet 3gigs Tarif und einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Das Pluspaket habe ich auch.
    Ich nutze zum telefonieren aber eigenlich Sipgate, da ich über das normale und auch voip telefonieren mit freenet immer Horrormeldungen
    gehört/gelesen habe.
    Jetzt habe ich mir natürlich auch mal überlegt freenet zu nutzen, sehe dabei aber das Problem arm zu werden, da es kein Prepaid gibt, so wie bei sipgate.
    Wollte dann nur mal fragen ob ihr die Inklusivminuten nutzen würdet
    oder nur mit einem anderen Anbieter telefoniert?
    Die freenet Hotlines sind, so wie ich gelesen habe, natürlich immer besetzt bzw lange Warteschleife und 0190 nummer.

    mandelay
     
  2. Lennart

    Lennart Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich benutze Freenet VOIP nun schon seit dem 1.8. und habe bis dato ca. 6 Stunden damit telefoniert. Alle Verbindungen sind richtig im Einzelverbindungsnachweis aufgeführt, die Sprachqualität ist auch ok!

    Ich habe die Fritz!Box Fon genau so wie du ergattert und werde auf jeden Fall immer die 100 Freiminuten pro Monat abtelefonieren - man hat ja nix zu verschenken.

    Die 3 GB DSL-Datenvolumen kann ich jedoch nicht nutzen - brauch ich auch nicht, da ich ne Flatrate von Versatel habe.

    Frage: ans mitlesende Forum: soll/kann man den Tarif (12 Monate Laufzeit) jetzt schon kündigen? (Will den Tarif danach nicht mehr nutzen..)

    Gruss,
    Lennart
     
  3. Mandelay

    Mandelay Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das würde mich allerdings auch interessieren. Bei der Kündigung aber an das Einschreiben+Rüchschein denken, sonst ignoriert freenet die Kündigung.

    Ich werde mir dann wahrscheinlich auch mal ne Nummer bei freenet nehmen, aber auf Stress mit inkompetenten Leuten an 0190 er Nummern,
    habe ich nicht wirklich lust.

    mandelay
     
  4. Jola

    Jola Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Lennard + Mandeley,

    meines wissen kann man jeden Vertrag zu jeder Zeit zum nächsten Ende der Laufzeit unter einhalten der Kündigungsfrist kündigen. Soll heißen: Wenn Du heute schon kündigst, endet Dein Vertrag am 31.07..

    Ob Du das heute schon kündigen solltest, kann Dir wahrscheinlich keiner sagen. Ich würde erst mal warten und die 2 Monate Kündigungsfrist im Auge behalten. Dann aber nicht auf den letzten Drücker. Und wie Mandelay schon schrieb unbedingt per Einschreiben und Rückschein.

    Jola