.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FreenetDSL (Ohne Festnetz) + 00800 International Freecall

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von sr972, 6 Jan. 2007.

  1. sr972

    sr972 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    als erstes möchte ich mich entschuldigen, falls die Frage schon gestellt wurde, aber ich habe nichts gefunden mittels Suche, was dem entspricht, was ich genau brauche.

    Ich habe über Strato.de das neue Freenet DSL3+ geordert. Also eine 16MBit DSL Leitung OHNE Festnetzanschluss aber mit VoIP. Jetzt wollte ich die 00800 Nummer von Neteller anrufen. Jedoch kann der Anruf nicht durchgestellt werden. Ich bekomme in der FritzBox immer die Meldung:
    Internettelefonie mit 0080077676343 über freenet.de war nicht erfolgreich. Ursache: Service Unavailable (503)

    Heisst das, dass dies über Freenet VoIP überhaupt nicht geht? Oder muss man nur etwas an der FritzBox ändern? Ich habe hier schon einige "Patch" Threads gesehen, aber gebe ganz ehrlich zu, da ich auf dem Gebiet von VoIP noch der totale Kacknoob bin, habe ich mich ganz getraut, da was zu machen :)

    Kurz Konfig, falls nötig:
    FreenetDSLKomplett 16000
    FreenetPhoneFlat
    FritzBox Fon WLAN 7170SL FW 29.04.29
    Fon3 Siemens GigaSet
    S0 T-Concept P 520
    Gewählt wurde über beide (sollte ja eigentlich auch egal sein)

    Wenn sonst noch Infos für die Beantwortung nötig sind, einfach sagen.

    Wiegesagt, habt ein bischen Nachsehen mit mir, da ich noch komplett neu auf dem Bereich bin, aber ich bedanke mich jetzt schon bei jedem, der mir behilflich sein will.
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    00800 Nummern stehen nicht in der Sonderrufnummernliste von Freenet (http://www.freenet.de/freenetiphone/pop/ups/tarife/mehrwert/index.html) somit wirst du sie wohl auch nicht anrufen können. Da hilft nur:
    Anderen Anbieter suchen der das kann und du tätigst den Anruf darüber oder du telefonierst mit dem Handy, von einem anderen Festnetzanschluss aus.

    Sonderrufnummern sind bei VOIP halt ein Problem, viele sind nicht anrufbar (z.B. 0900). Freenet ist schon ein Anbieter der sehr viele Sonderrufnunnern erreichbar macht, aber auch nicht alle.
     
  3. sr972

    sr972 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Blöde Frage:
    Gibts im VoIP Bereich sowas wie CallByCall? Oder Anbieter die 00800 unterstützen und dann z.B. mit Software Fon gehen während ich noch "normal" über DSL bei freenet.de eingeloggt bin?
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Es gibt keine blöden Fragen ;)
    Nein, gibt es nicht. Die einzige Möglichkeit sowas zu nutzen wären Anbieter die nicht über 010xx raus gehen sondern über irgendwas anderes. Call by Call gibt es meines wissens nur im Netz der T-Com.

    Ob es anbieter gibt die 00800 zulassen weis ich nicht, aber wenn es die gibt kannst du die sicher nebenbei nutzen und Iphone weiter nutzen. Die Hardware (Fritz Box Fon) unterstüzt bis zu 10 Anbieter! Aber du kannst natürlich auch ein Softphone nutzen.