.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

freenetDSL Pakete mit exklusiver Hardware im Dezember

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 30 Nov. 2006.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schöner das Telefon nie klingelt: freenetDSL Pakete mit exklusiver Hardware im Dezember

    * Exklusiv bei freenet: AVM FRITZ!Fon 7150 – FRITZ!Box und Schnurlos-Telefon in einem Gerät
    * Inklusive: DSL Anschluss, DSL Flat und 6 Monate Telefonflat

    Hamburg / freenet.de AG – freenetDSL Neukunden sparen beim Surfen und Telefonieren wie gewohnt auch im Dezember kräftig und können ab sofort exklusiv bei freenet die neuste Technik gleich im Paket mitbestellen: freenet präsentiert als erster DSL-Anbieter die AVM FRITZ!Fon 7150 – die erste FRITZ!Box mit einem Schnurlos-Telefon, die DSL, VoIP, DECT und WLAN in nur einem Gerät vereint und somit das Telefonieren über Festnetz (ISDN oder analog) und Internet ohne eingeschalteten PC erlaubt. Der Router mit integriertem DSL-Modem zum Anschluss mehrerer PCs verfügt auch kabellos über WLAN sowie über Anschlüsse für 5 weitere Schnurlostelefone. Auch das Design kommt neben vielen guten technischen Features nicht zu kurz: Das Telefon in stylischem Silber verfügt über einen integrierten digitalen Anrufbeantworter und es sind gleichzeitig zwei Gespräche schnurlos möglich. Eine TÜV-geprüfte Firewall sorgt für Sicherheit. Bei Neubestellung eines der freenetDSL Pakete (HighSpeed, BasicSpeed, UltraSpeed oder freenetKomplett) erhält der Kunde die Top-Hardware FRITZ!Fon 7150 ab 49,90* Euro (UVP 249,- Euro) dazu:

    Die freenetDSL Speed-Pakete für das günstige Surf-Vergnügen sind auch im Dezember weiterhin erhältlich:

    * HighSpeed mit einen DSL 6.000er-Anschluss zum Surfen mit bis zu 6.016 kbit/s sowie einem DSL Flatrate-Tarif für monatlich 19,99 Euro*
    * BasicSpeed mit einem freenetDSL 2.000er-Anschluss sowie einer DSL Flatrate für monatlich 16,99 Euro*
    * UltraSpeed mit dem 16.000er-Anschluss zum Surfen mit bis zu 16.000 kbit/s sowie einer DSLflat ab monatlich 24,99 Euro*

    Die freenetDSL-Pakete rechnen sich besonders für Vieltelefonierer sehr schnell: Bucht der Kunde die Telefon-Flat zu den Speedpaketen dazu, telefoniert er in den ersten sechs Monaten kostenlos in das deutsche Festnetz sowie in die Länder Spanien, Italien, Frankreich, Niederlande, Österreich, Dänemark und Großbritannien. Ab dem siebten Monat kostet die Telefon-Flat 9,99 Euro monatlich.

    Losgelöst vom herkömmlichen T-Com-Anschluss bietet freenet in mittlerweile über 200 deutschen Städten den Telefon- und DSL-Komplett-Anschluss freenetKomplett an. Der Anschluss inklusive einer DSL-Flatrate sowie einer Telefon-Flatrate erhält der freenet-Kunde auch im Dezember bereits ab monatlich 39,85 Euro**. Ausführliche Informationen zu den freenetDSL-Angeboten sowie einen Verfügbarkeitscheck finden Interessierte unter www.dsl.freenet.de.

    Quelle: Pressemitteilung


    *Angebot verfügbar in 40 Städten (siehe www.cityflat.freenet.de), sonst zzgl. Regioflat für 4,99 Euro mtl., in vielen Anschlussbereichen verfügbar. T-Com Anschluss erforderlich (ab 15,95 Euro mtl.). Einmaliger Bereitstellungspreis für DSL 2000: 19,90 Euro. DSL-Telefonflat für Gespräche ins dt. Festnetz für 6 Monate kostenlos, ab dem 7. Monat zzgl. 9,99 Euro mtl.. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nur ein Hardware-Paket pro Bestellung. Modelländerungen vorbehalten, zzgl. 9,90 Euro Versandkosten. Angebot gültig bis 31.12.2006. Alle Preise inkl. MwSt.
    **freenetKomplett ist noch nicht in allen Anschlussbereichen verfügbar. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, automatische Verlängerung um jeweils weitere 12 Monate, wenn keine Kündigung mindestens 2 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit erfolgt. Alle Preise inkl. MwSt.. Angebot gültig bis 31.12.2006.