Freepbx, Easybell, Betamax, Fritzbox

coolheizer

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Um mit dem Festnetztelefon kostengünstig zum Handy zu Telefonieren habe ich einen Betamax Ableger eingerichtet (Cheapvoip).

Da die abegehenden Regeln der Fritzbox sehr begrenzt sind habe ich das ganze über www1.pbxes.com am laufen.
Dort habe ich die verschiedenen Tel. Nr. von Easybell für Festnetz-Flat, sowie Cheapvoip für günstige Handy Telefonate mit verschiedenen Einstellungen (damit beim gegenüber die korrekte Tel. Nr. angezeigt wird.
Die Amtsleitungen sind bei www1.pbxes.com nicht registriert ,nur ausgehende Telefonate. Eingehende Telefonate werden direkt ohne umweg über www1.pbxes.com von der Fritzbox entgegen genommen.
Nebenstellen für jedes Telefon eingerichtet und mich hierhin mit der Fritzbox Connectet(Fritzbox eigene Rufnummer eingerichtet).

Diesen aufwand betreibe ich eigentlich nur damit bei Anrufen zum Handy die korrekte abgehende Nr. angezeigt wird.


Dieses würde ich nun gerne über Asterisk aufbauen, die Einstellungen hierfür erschlagen und überfordern mich allerdings.


Meine Hardware Fritzbox 7490 (191.168.178.1), 2 analog Telefone, Raspberry 3+ (191.168.178.57) mit FreePBX 15.0.16.75 mit Asterisk 16.13.0

Trunks habe ich Easybell sowie Cheapvoib eingerichtet und werden als Online angezeigt.

2 Extensions habe ich in Freepbx eingerichtet, vom Handy (Sipdroid) sowie Pc(Zoiper) mich damit verbunden, ausgehend kann ich damit Telefonieren (Easybell) und wird die entsprechende Nr. auch angezeigt.
Interne Telefonate funktionieren ebenfalls, nur die Inbound Routes bekomme ich nicht korrekt eingestellt, es klingeln beide Geräte.
Es war allerdings auch nicht das Ziel mit Handy/ Pc zu Telefonieren, nur ein Test.


Ich bekomme in der Fritzbox keine Eigene Rufnummer registriert, anmeldedaten habe ich die gleichen wie auf Handy/ Pc verwendet, funktioniert leider nicht:
Benutzername: 34
Kennwort: Geheim
Registrar : 191.168.178.57
Proxy-Server: 191.168.178.57


Was läuft hier falsch?




Ps. erhoffe mir von der graphischen Oberfläche mit Freepbx eine etwas leichtere Einrichtung,
wenn alles läuft würde ich gerne das ganze auf einen Router mit Openwrt portieren indem ich einfach die sip.conf usw. im Router mit den gemachten einstellungen überschreibe.
 

coolheizer

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hat sich erst einmal erledigt, nachdem mich nun Freepbx vom einloggen ausgeschlossen hat, habe ich keine Lust mehr hier weiter zu frickeln.
Ich versuche noch das ganze auf Openwrt in gange zu bekommen, mal schauen obs klappt.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,498
Beiträge
2,077,570
Mitglieder
357,968
Neuestes Mitglied
barneygumble001