FreePBX installieren

bssued

Mitglied
Mitglied seit
10 Nov 2004
Beiträge
425
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

wer erklärt sich bereit, mir auf meinem frisch eingerichteten VServer bei Starhost
FreePBX in der aktuellen Version zu installieren.

Installiert ist folgendes:

Debain Sarge 3.1 Lamp-System mit:
o Apache 2.0.54
o PHP 4.3.10
o Perl 5.8.4
o mySQL 4.1

===========================
Sonstige installierte Software:
===========================
o SSH
o Postfix v2 (SMTP)
o ProFTPd (FTP)
o phpMyAdmin

ausserdem habe ich Asterisk 2.1.13 nach Anleitung von Beta-Teilchen installiert, ohne jede weitere Einrichtung.

Wenn sich niemand findet, der mir dies erledigen könnte, vielleicht gibt es ja ein Howto für Neulinge, ohne ISDN, Zaptel und Co, - eben für VServer !

Vielen Dank schon mal

Schöne Grüsse
Bodo
 

TipClip.de

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

diese Thema würde mich auch interessieren.

Grüße

Oli :D
 

Yosh01

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2005
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
bssued schrieb:
Hallo zusammen,
Installiert ist folgendes:

Debain Sarge 3.1 Lamp-System mit:
o Apache 2.0.54
o PHP 4.3.10
o Perl 5.8.4
o mySQL 4.1
Sieht soweit ganz gut aus. Kernel-Sources, Compiler und einige Libraries/ Pakete wirst Du zusätzlich benötigen.

Ich habe es vor kurzem zwei dedicated Server damit (Basis Debian) ausgestattet.

Es gibt ein paar How-Tow´s

Sinnvoll finde ich dieses: http://www.squishychicken.com/index.php?option=com_content&task=view&id=13&Itemid=2

Einfach AMP-Verzeichniss durch freePBX ersetzen und es funzt.

Ich würde auf jeden Fall den im SVN passend zur aktuellen Version von freePBX veröffentlichen Asterisk nehmen und mit den Modulen kompilieren, da Du u.U. Deinen (denke mal per apt-get) aktuell installierten Asterisk sonst mit den freePBX Skripten nicht zume rennen bekommst.
Anleitung.

apt-get remove asterisk1.$version würde ich dementsprechend vorher machen.

Zudem würde ich die Dateien unter /etc/asterisk/*.* löschen bzw. sichern, da sonst u.U. bei der Installation von freePBX ein Chaos entsteht :)

Ggf. einige zur Installation vorgeschlagene Sources durch neuere ersetzen.

Wichtig:
Die Perl-Reload Skripte (um per Frontend ein Reload an der Konsole vom Asterisk zu erzeugen/ die neuen Einträge aktiv zu schalten) arbeiten nur, wenn der Asterisk unter dem gleichen User wie der Apache läuft.
Ich habe die Skripte dafür angepasst. Einfacher geht es, wenn unter /usr/sbin/amportal die jeweiligen User auf den Apache gelegt werden. Sicherheitsrelevante Einstellungen (User-Rechte/ etrc.) solltest Du natürlich beachten...

Undbedingt die /etc/amportal.conf anpassen und die Standarduser-/ passwörter für das Frontend sinnvoll ersetzen.

Bei Fragen oder Problemen - einfach hier posten oder PN.

cu
yosh01
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,191
Beiträge
2,031,112
Mitglieder
351,599
Neuestes Mitglied
Bernd E.