.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FreePbx Ohne 0 Vorwahl rauswählen

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von helste, 24 Sep. 2008.

  1. helste

    helste Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin neu mit Asterisk und FreePbx. Habe es geschafft das System zu konfigurieren, dass man mit einer 0 Vorwahl nach außen wählt.

    Man kann ja über die Dial Rules festlegen, welche Gespräche über welchen Trunk geführt werden.
    Es müsste auch möglich sein, anhand der Länge einer Nummer festzulegen, dass der Anruf über den entsprechenden Trunk geht. Ich möchte, dass alle Nummern, die mehr als 2 Stellen haben (das sind die internen Nummern) über den Trunk nach außen gehen.
    Leider habe ich aus der Beschreibung für die Dial Rules nicht herausgefunden, welche Dial Rule eingestellt werden muss, um das zu erreichen.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich das lösen kann?

    lg
    Helmut
     
  2. Burmann

    Burmann Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab 'ne TrixBox noch nicht konfiguriert, aber vieleicht gibt es ja eine Zeile mit dem Dial-Befel in der extension.conf der mit "exten => _0.," anfängt. Dann must du "_0." nur durch "_XX." ersetzen und das ":1" bei "${exten:1}" entfernen.
     
  3. helste

    helste Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal danke für die Antwort. Ich habe das ausprobiert, aber es scheint bei mir nicht zu funktionieren.

    Ich habe 2 Stellen, wo ich die dial rules hinterlegt habe. Ich weiß jetzt aber nicht sicher, ob das so richtig ist.

    Momentan habe ich beim trunk die dail rule 0|. hinterlegt und zusätzlich das Feld Outbound dial prefix mit 0 ausgefüllt.
    Bei den outbount rules habe ich eine rule angelegt die ebenfalls im daili rules feld 0|. eingetragen hat.

    So funktioniert bei mir das Rauswählen mit der Vorwahl 0 problemlos.

    Was muss ich nun konkret ändern, damit ich ohne eine 0 vorzuwählen raus komme, sobald ich mehr als 2 (oder eventuell auch 3) stellige Nummern wähle?
     
  4. Burmann

    Burmann Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schau dir die extension.conf an. bei den Zeilen setht z.b.
    exten => _0.,1,Dial(Sip/21)
    Da ist _0. die Rufnummer die du gewählt hast; d.h. diese Zeile wird ausgeführt, wenn die Rufnummer mit 0 anfängt und beliebig viele Ziffern folgen. Soll z.B bei 055 eine andere Rufnummer gewählt werden, schreibt man eine Zeile mit der gleichen Prio also
    exten => 055,1,Dial(Sip/66)
    In diesem Beispiel würde bei "0551" die Zeile "_0." ausgeführt werden, da die '055' Zeile nur bei genauer übereinstimmung zutrifft (kein '_' und kein '.' angegeben). Das Suchmuster für 3 Stellen wäre dann '_XXX'.
     
  5. helste

    helste Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Problem ist, dass ich mit FreePbx arbeite. Da kann ich nicht so einfach in die Konfigurationsfiles eingreifen (zumindest steht das so in den files als remark).

    Ich sehe aber in extensions_additional.conf die Einträge. Soll dort aber nicht eingreifen.

    Ich habe lediglich die Möglichkeit bei den trunks im Feld dial rules etwas einzutragen und ein prefix zu setzen. Zusätzlich noch in den outbound routes die dial rules festzulegen.

    Das klappt aber leider nicht. Wenn ich dort XXX|. eintrage, dann kann ich gar nicht mehr raus wählen.

    Was muss ich beim trunk in den dial rules und beim prefix eintragen und was muss ich beim outbound route in den dial rules eintragen?
     
  6. helste

    helste Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe es geschafft.
    Musste einfach beim trunk alles rausnehmen, also dial rules leer und prefix leer. Dann beim outbound route in den dial rules XXX. rein und schon klappte es.
    Danke für den Hinweis, der mich schlussendlich doch auf die richtige Fährte brachte.