FreePBX und Bitrix24

MicF1968

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Community,

ich verzweifle gerade an einem Problem, bei dem ich hoffe, von Euch neue Impulse zu bekommen.
Mein Problem ist ein Bitrix24 CRM in Verbidnung mit dem Asterisk AddIn von Informunity.

Im CRM sind alle Rufnummern internationalisiert, d.h. +49 621 123456

Wenn ich nun nichts am Dialplan ändere matchen die Telefonnummern nur dann, wenn aus dem Ausland oder ins Ausland angerufen wird.

Also habe ich in extensions_custom.conf einen Context angelegt:

Code:
[from-trunk-international]
exten => _X./_ZX.,1,Set(CALLERID(num)=+49621${CALLERID(num)})
exten => _X./_0ZX.,1,Set(CALLERID(num)=+49${CALLERID(num):1})
exten => _X.,1,Goto(from-trunk,${EXTEN},1)
exten => _X.,n,Goto(from-trunk,${EXTEN},1)
Dieser wird vom context [from-trunk] aus dem trunk aufgerufen.
Soweit, so einfach.

Bei eingehenden Anrufen geht das auch perfekt.
Ausgehende Anrufe erfahren aber keinerlei Änderungen, d. h. wenn ich, per Hand am Telefon, 123456 wähle, geht das auch so an Bitrix.
> Ergebnis ist klar => kein Match

Auch eine Ergänzung in den "Dial Manipulation Rules" im Trunk, brachte keine Änderung:
101789
Zwar wird nun an den Trunk die komplette internationalisierte Nummer geschickt, in Bitrix landet aber trotzdem nur die manuell eingegebene.

Bitrix selbst bietet noch im Asterisk Addin eine Möglichkeit an die Nummer zu manipulieren:

101791

Zwar kann ich hier noch Zahlen vor die Variable schreiben, die dann auch in Bitrix ankommen, aber, zumidnest ich, habe noch keinen Weg gefunden, darüber Funktionen aufzurufen.

Auch ist sowohl in ${EXTEN} als auch in ${DIAL_NUMBER} die Nummer drin, so wie man sie exakt am Telefon gewählt hat.

Gibt es denn eine Variable, die die Nummer enthät, die an den Trunk geht und damit die manipulierte Ergänzung hat?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße aus 0621 Mannheim ;-)

Mic