.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freetz auf Fritz!Box 3070

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von basti304, 24 Jan. 2009.

  1. basti304

    basti304 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend!

    Kann ich mit Freetz eine "Custom Firmware" für die Fritz!Box 3070 erstellen?
    Ich habe sie leider nicht in der Liste gefunden!
    Gibt es bei dieser Box Probleme?

    Danke, Basti!!
     
  2. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Box hat eine relativ alte Firmware (19.04.15 vom 2.8.2006).

    Da wirst du dich wohl mit dem dsmod für Box mit Kernel 2.4 beschäftigen müssen.

    Wenn ich das richtig gesehen habe, dann war in der Config.in die richtige Firmware angeben.

    Freetz ist also zu neu. :)
     
  3. basti304

    basti304 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke!
    gibt es dafür auch eine anleitung?
    gruß, basti
     
  4. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grundsätzlich gilt natürlich zum Teil ähnliches wie für Freetz, sonst hilft auch immer der Original-Thread oder das IPPF-Wiki
     
  5. basti304

    basti304 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auch das ist natürlich korrekt, da es ja ein Teil des IPPF-Wiki's ist ;)
     
  7. basti304

    basti304 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welche pakete sind denn in diesem paket enthalten?
    mir geht es erstmal nur um einen samba server!
    muss ich dafür ein extra paket einbinden?

    danke, gruß basti
     
  8. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 matze1985, 24 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 24 Jan. 2009
    Du fragst mich sachen, aber da hier steht, dass ein Samba enthalten ist, musst du wohl nur samba im menuconfig auswählen.
     
  9. basti304

    basti304 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für deine antwort!
    aber der link bringt nichts?!
     
  10. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    besser? (oben korrigiert)

    Aber um dir das Suchen zu ersparen:
    Code:
    1. Features
    
    ds-0.2.9
    
        * kernel
          + iptables
          + nfs mount
          + lzma support
        * iptables 1.3.5
        * busybox 1.2.1
          + crond
          + ether-wake
        * bftpd 1.3
        * checkmaild 0.2
        * callmonitor 1.5
        * dnsmasq 2.26
        * dropbear 0.48.1
        * telefon 0.3
        * vpnc 0.3.3
        * firewall-cgi 0.5
        * samba 2.0.10
        * screen 4.0.2
        * syslogd-cgi 0.2
        * wol-cgi 0.5
        * openvpn 2.1_beta14
        * transmission 0.5 (binary only)
        * web frontend
        * downgrade mod
    
     
  11. basti304

    basti304 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hat erstmal geklappt!
    er startet aber leider den samba server nicht! bekomme nur fehlermeldungen!
    jemand eine idee??
    muss ich mehr als das samba paket auswählen?

    ist die kernel 2.4 ds-0.2.9-p8 die neueste version für die 3070?

    danke, basti
     
  12. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Überprüf die version doch bitte auf dem AVM-Ftp-Server.
     
  13. basti304

    basti304 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, die ofizielle ist 19.04.15!

    die frage war aber eher, welche mod version ich aufspielen kann!

    jemand eine idee zu den fehlern hier??:
    Looking for user 'samba'...ok.
    Starting samba nmbd.../mod/etc/init.d/rc.nmbd: /mod/etc/init.d/rc.nmbd: 58: nmbd: not found
    failed.
    Starting samba smbd.../mod/etc/init.d/rc.smbd: /mod/etc/init.d/rc.smbd: 56: smbd: not found
    failed.



    DANKE, basti
     
  14. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Das Script versucht, binaries aufzurufen, die nciht da sind. Wieso allerdings weiss ich nicht. Ich könnte die alten Sachen auch nirgends mehr installieren, um das mit herauszufinden.
     
  15. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Schau mal im Verzeichnis packages/samba (PC, nicht auf der Box). Welche Ausgabe bekommst du mit "find"?

    MfG Oliver
     
  16. Jony

    Jony Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Entschuldigung, wenn ich den Artikel wieder rauskrame:
    Kann man die ds-0.2.9-p8.tar einfach so als Firmwaredatei für die Fritzbox 3070 hochladen oder muss noch etwas verändert werden?
    Was bewirkt dieses Update im einzelnen?
    Oder reicht es aus, folgendes Patch auszuführen, um Freetz zum laufen zu bringen:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=133580
    Ich möchte das System nich unnötig überladen.
     
  17. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Du solltest vielleicht erstmal auf trac.freetz.org lesen was Freetz ist und warum es keine fertigen Images gibt. ;-)

    Gruß
    Oliver
     
  18. Jony

    Jony Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #18 Jony, 17 Nov. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 17 Nov. 2010
    Danke.
    Bekommt man die Fritzbox 3070 überhaupt mit Freetz gemoddet nach dem ds-mod oder ist das nur die Alternative? Das kommt auf der Website nicht klar heraus. Mir geht es um einen USB-IP Anschluss.
    Viele Grüsse
     
  19. linuxkasten

    linuxkasten Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Feb. 2009
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Laut FIRMWARES wird sie nicht von Freetz unterstützt, du musst also ds-mod für 2.4er Kernel verwenden. Aber hier gab es mal Ansätze, Freetz draufzubringen.
     
  20. Jony

    Jony Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #20 Jony, 17 Nov. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 17 Nov. 2010
    Fragen über Fragen:
    Gibt es mit ds-mod eine Möglichkeit, sowas wie USB-IP zu realisieren?

    Warum macht der Kernel so Schwierigkeiten? Liegt es an mehr als nur an der tar-1.15.1-Kompatibilität? Ist es ausgeschlossen, dass USB-IP von Freetz läuft?
    Schon mal danke.