.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freetz - crontab

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von ao, 12 Feb. 2009.

  1. ao

    ao Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nun habe ich zum ersten mal cron ausprobieren wollen, wundere mich aber, dass im Freetz WebGUI überhaupt keine Parameter erklärt werden. Da ist nur ein Fenster für Einträge und unter der Knopf zum Übernehmen der Einstellungen.
    Wäre es möglich, hier noch ein paar Erläuterungen einzufügen, z.B. oberhalb des Fensters (vergleichbar z.B. zu listeners aus dem CM-Paket oder Hosts)?
    Bei Hosts sieht es z.B. so aus:
    McNetic schrieb hier:
    Gibt es darüber hinaus noch mehr zu beachten, oder weitere Parameter?
     
  2. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Crontabs existieren auf jedem Linux-System und sind Netzweit hervorragend erklärt.
     
  3. ao

    ao Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 ao, 12 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2009
    Ok, ich verstehe das so, dass im entsprechenden Freetz-Fenster - was ja "crontab" heisst - nur die Parameter reinkommen, die dann vom crond Daemon benutzt werden (wie z.B. hier erklärt).

    Ich habe hier folgendes eingetragen, um jeden Tag in jedem Monat um 9 Uhr das Skript rc.rrdstats aufzurufen (Hintergrund):
    Code:
    0 9 * * Mon,Tue,Wed,Thu,Fri,Sat,Sun /etc/init.d/rc.rrdstats backup
    Wenn ich mit ps nachschaue, steht dort nur:
    Code:
    3165 root      1368 S    crond -b
    Aber wie kann ich crond die anderen Parameter "unterjubeln"?
    Z.B., dass der Output ins Syslog soll und der Loglevel höher sein soll:
    Code:
    BusyBox v1.12.4 (2009-02-11 16:55:25 CET) multi-call binary
    
    Usage: crond -fbS -l N -L LOGFILE -c DIR
    
        -f    Foreground
        -b    Background (default)
        -S    Log to syslog (default)
        -l    Set log level. 0 is the most verbose, default 8
        -L    Log to file
        -c    Working dir
     
  4. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Du könnteswt ihn temporär auf der Console mit anderne Parametern neu starten. Oder das entsprechende Script finden und für deine Belange anpassen. Freetz selber bietet dazu grad keine Möglichkeit.
     
  5. ao

    ao Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, danke für den Tipp! Macht es aus Deiner Sicht Sinn, deswegen (Veränderbarkeit von crond-Parametern) ein Ticket aufzumachen, um später ggf. ein Changeset dazu zu bekommen? Ich weiß, dass es etwas unverschämt rüberkommen mag, solche "features" zu ordern, aber daher frage ich hier erstmal höflich an. ;)
     
  6. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun, als Gedächtnisstütze könnte man das Format angeben:

    Syntax:
    <Minute> <Stunde> <Tag> <Monat> <Wochentag> <Commando>

    Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, daß es auch cron-Dateien mit folgender Syntax gibt:
    <Minute> <Stunde> <Tag> <Monat> <Wochentag> <Benutzer> <Commando>

    Die hier verwendetet Datei gehört laut den Beispielen aber nicht dazu.
     
  7. ao

    ao Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, danke, das wäre prima. Was kann ich tun, um hierbei zu helfen? (ist nicht Großes, aber immerhin)
    Ich kenne mich diesbzgl. nicht aus, weiß aber, dass nur Entwickler Code einchecken dürfen.
     
  8. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,743
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Trunk runterladen, Änderungen vornehmen, mit "svn diff" oder "diff" einen Patch erstellen, der eingecheckt werden kann
     
  9. ao

    ao Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, wenn ich in diesem Thread ein paar praktische Hinweise erhalte, kann ich das gerne tun.
     
  10. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Sehr schön. Ich warte auf deinen Patch. :)

    MfG Oliver
     
  11. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 zirkon, 13 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14 Feb. 2009
    crontab-desc.patch

    Sorry, wenn ich mich vordrängel, aber ich habe da mal etwas gebastelt. Hoffentlich habe ich nichts falsch gemacht - würde mich über Feedback freuen.


    [¤] War noch ein Doppelpunkt zu viel, sry. Datei geändert und neu hochgeladen.
     

    Anhänge:

  12. ao

    ao Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Och menno, jetzt hab ich gar keinen Grund mehr, das selbst zu basteln. [​IMG]
    Nein, Quatsch, vielen Dank für's Bauen und so. Ich komme wohl erst morgen zum Testen, aber ich möchte dabei euch etwas dazulernen.
    Jedenfalls danke! [​IMG]