Freetz dns source port randomization ?

kladit

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann ich auf meiner FitzBoxFon-7050 mit der Freetz-Firmware
erreichen, daß die NAT Umsetzung die Zufälligkeit der source ports
eines im LAN laufenden name servers erhält?

Die Original-Firmware der 7050 und auch die neuerer FritzBoxen
kann das nicht.

Das DNS_Verhalten ist hier überprüfbar:
https://www.dns-oarc.net/oarc/services/dnsentropy

--
Klaus
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Baus ein und teste es, so wie ich auch vor geraumer Zeit, dann hast du das Resultat ;)

Im Ernst allerdings kansnt du auch alternativ gucken, welcher DNS-Server von Freetz verendet wird (nach Anwahl wird dnsmasq verwendet) und darauf basierend deine Recherchen noch einmal beginnen.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge