Freetz dns source port randomization ?

kladit

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann ich auf meiner FitzBoxFon-7050 mit der Freetz-Firmware
erreichen, daß die NAT Umsetzung die Zufälligkeit der source ports
eines im LAN laufenden name servers erhält?

Die Original-Firmware der 7050 und auch die neuerer FritzBoxen
kann das nicht.

Das DNS_Verhalten ist hier überprüfbar:
https://www.dns-oarc.net/oarc/services/dnsentropy

--
Klaus
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Baus ein und teste es, so wie ich auch vor geraumer Zeit, dann hast du das Resultat ;)

Im Ernst allerdings kansnt du auch alternativ gucken, welcher DNS-Server von Freetz verendet wird (nach Anwahl wird dnsmasq verwendet) und darauf basierend deine Recherchen noch einmal beginnen.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,053
Beiträge
2,121,580
Mitglieder
362,149
Neuestes Mitglied
WernerEuG

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse