.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freetz dns source port randomization ?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von kladit, 21 Sep. 2008.

  1. kladit

    kladit Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich auf meiner FitzBoxFon-7050 mit der Freetz-Firmware
    erreichen, daß die NAT Umsetzung die Zufälligkeit der source ports
    eines im LAN laufenden name servers erhält?

    Die Original-Firmware der 7050 und auch die neuerer FritzBoxen
    kann das nicht.

    Das DNS_Verhalten ist hier überprüfbar:
    https://www.dns-oarc.net/oarc/services/dnsentropy

    --
    Klaus
     
  2. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Baus ein und teste es, so wie ich auch vor geraumer Zeit, dann hast du das Resultat ;)

    Im Ernst allerdings kansnt du auch alternativ gucken, welcher DNS-Server von Freetz verendet wird (nach Anwahl wird dnsmasq verwendet) und darauf basierend deine Recherchen noch einmal beginnen.