.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freetz mit Linux auf einer PS3 erstellen...

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von highlander78, 30 Nov. 2008.

  1. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 highlander78, 30 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15 Jan. 2009
    Hallo,

    bin dabei Freetz auf meiner PS3 mit Ubuntu zu erstellen , hier der erste Fehler.
    Vielleicht hat jemand einen Tip...?
    Code:
    # configuration written to .config
    #
    make[1]: Verlasse Verzeichnis '/home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/source/ref-8mb_26-12043/kernel/kernel_8mb_26_build/kernel/linux-2.6.19.2'
    touch source/ref-8mb_26-12043/kernel/.configured
    PATH=/home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/toolchain/kernel/bin:/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin:/usr/games \
    	make -j2 -C source/ref-8mb_26-12043/kernel/kernel_8mb_26_build/kernel/linux-2.6.19.2 \
    		CROSS_COMPILE="mipsel-unknown-linux-gnu-" \
    		KERNEL_MAKE_PATH="/home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/toolchain/kernel/bin:/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin:/usr/games" \
    		ARCH="mips" \
    		KERNEL_LAYOUT="8mb_26" \
    		prepare
    /home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/toolchain/kernel/bin/mipsel-unknown-linux-gnu-gcc: /home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/toolchain/kernel/bin/mipsel-unknown-linux-gnu-gcc: cannot execute binary file
    make[1]: Betrete Verzeichnis '/home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/source/ref-8mb_26-12043/kernel/kernel_8mb_26_build/kernel/linux-2.6.19.2'
    scripts/kconfig/conf -s arch/mips/Kconfig
    sound/arm/Kconfig:42:warning: 'select' used by config symbol 'SND_OMAP_AIC23' refer to undefined symbol 'OMAP_MCBSP'
    sound/arm/Kconfig:57:warning: 'select' used by config symbol 'SND_OMAP_TSC2101' refer to undefined symbol 'OMAP_MCBSP'
    sound/oss/Kconfig:872:warning: 'select' used by config symbol 'SOUND_DAVINCI' refer to undefined symbol 'DAVINCI_MCBSP'
    make[1]: Verlasse Verzeichnis '/home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/source/ref-8mb_26-12043/kernel/kernel_8mb_26_build/kernel/linux-2.6.19.2'
    /bin/sh: /home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/toolchain/kernel/bin/mipsel-unknown-linux-gnu-gcc: cannot execute binary file
    /bin/sh: /home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/toolchain/kernel/bin/mipsel-unknown-linux-gnu-gcc: cannot execute binary file
    /home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/toolchain/kernel/bin/mipsel-unknown-linux-gnu-gcc: /home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/toolchain/kernel/bin/mipsel-unknown-linux-gnu-gcc: cannot execute binary file
    make[1]: Betrete Verzeichnis '/home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/source/ref-8mb_26-12043/kernel/kernel_8mb_26_build/kernel/linux-2.6.19.2'
      CHK     include/linux/version.h
      CHK     include/linux/utsrelease.h
      UPD     include/linux/utsrelease.h
      SYMLINK include/asm -> include/asm-mips
      CC      arch/mips/kernel/asm-offsets.s
    /bin/sh: /home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/toolchain/kernel/bin/mipsel-unknown-linux-gnu-gcc: cannot execute binary file
    make[2]: *** [arch/mips/kernel/asm-offsets.s] Fehler 126
    make[1]: *** [prepare0] Fehler 2
    make[1]: Verlasse Verzeichnis '/home/wiesel25/Freetz/freetz-trunk/source/ref-8mb_26-12043/kernel/kernel_8mb_26_build/kernel/linux-2.6.19.2'
    make: *** [source/ref-8mb_26-12043/kernel/.depend_done] Fehler 2
    wiesel25@ubuntu:~/Freetz/freetz-trunk$
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich nehme mal an, dass die PS3 kein i686 ist. Daher musst du die Toolchain selbst bauen.

    MfG Oliver
     
  3. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tip :)
     
  4. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So jetzt ist es nach einer Zeit abgebrochen:

     
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    #5 olistudent, 30 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30 Nov. 2008
    Was für eine gcc Version hast du denn auf der PS3? Kannst du eine andere installieren?

    MfG Oliver

    edit: Hier gibts ein Patch für das Problem.
     
  6. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ..........

    P.S habe gerade den Patch gesehen
     
  7. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da jast Du ja einen recht aufmerksamen Compiler.
    Die Feststellung "open with O_CREAT in second argument needs 3 arguments" ist korrekt.

    Wenn man sich das anschaut, dann ist das wirklich seltsam, und man wundert sich, wieso das noch nie Probleme gegeben hat.
    Code:
    source/toolchain/kernel/gcc-3.4.6/gcc/collect2.c:
    1501 collect_execute (const char *prog, char **argv, const char *redir)
    1534   if (redir)
    1537       redir_handle = open (redir, O_WRONLY | O_TRUNC | O_CREAT);
    
    1573   collect_execute (prog, argv, NULL);
    
    Der Grund ist, daß der einzige Aufruf der Funktion für "redir" den Wert NULL übergibt und somit diese Stelle nie ausgeführt wird.

    Die kannst also diese Stelle nach Belieben ändern oder löschen, so daß der Compiler zufrieden ist.

    Normalerweise würde ich auch vorschlagen, das als Bug zu melden, aber ich glaube nicht, daß noch jemand an den alten Compilern etwas ändert.
     
  8. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    also so wie ich das verstanden habe , soll ich die Zeilen die du oben gepostet hast in der Datei "collect2.c" löschen ? Ist das richtig ?
     
  9. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Nein. Du ersetzt die Zeile mit - durch die mit +.
    Code:
    --- gcc-3.4.6/gcc/collect2.c.orig	2008-10-20 14:47:56.000000000 +0200
    +++ gcc-3.4.6/gcc/collect2.c	2008-10-20 14:48:49.000000000 +0200
    @@ -1534,7 +1534,7 @@
       if (redir)
         {
           /* Open response file.  */
    -      redir_handle = open (redir, O_WRONLY | O_TRUNC | O_CREAT);
    +      redir_handle = open (redir, O_WRONLY | O_TRUNC | O_CREAT, 0644);
     
           /* Duplicate the stdout and stderr file handles
       so they can be restored later.  */
    
    MfG Oliver
     
  10. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Hilfe , es läuft wieder.
     
  11. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da die Zeile nie ausgeführt wird, ist es nicht von Bedeutung, ob sie gelöscht oder geändert wird.

    Die Änderung von Oliver zeigt die richtige Verwendung von open mit O_CREAT, wobei man als dritten Wert (Zugriffsrechte der Datei) je nach geplantem Einsatz 0600, 0644 oder 0666 verwenden kann. Es kann in Einzelfällen auch andere sinnvolle Werte geben.
     
  12. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe erfolgreich ein Image für 7170 auf der PS3 erstellt.
    Es gibt aber ein Problem und zwar dass es sich nicht flashen lässt.
    Ich flashe ganz normal über AVM Webinterface ... nach dem neustart ist aber die alte Firmware noch drauf...

    Habe es über Freetz Webinterface , aber ohne Erfolg .
    Nach Neustart immer noch die gleiche Firmware drauf.

    hier der Log vom Freetz Firmwareupdate.


     
  13. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anscheinend wird keine Prüfsumme in der Image-Datei erkannt. Das sollte aber nicht das Problem sein, weil das ignoriert wird.

    Was passiert, wenn Du danach manuell reboot aufrufst?
     
  14. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Du versuchst nicht zufällig mit USB-Root zu flashen?

    MfG Oliver
     
  15. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein , es wird ganz normal geflasht. Kein USB Root.

    Wenn ich den manuellen reboot ausführe ,dann bootet die Box mit dem alten Image wieder.
     
  16. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #16 highlander78, 12 Jan. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 Jan. 2009
    Hallo,

    habe auf meiner PS3 eine andere Linux Distribution zum testen installiert (YDL).
    "make toolchain " ist durchgelaufen , jetzt aber hänge ich hier:

    Code:
    [wiesel25@localhost freetz-trunk]$ make
    which: no intltool-update in (/usr/lib/qt-3.3/bin:/usr/kerberos/bin:/usr/local/bin:/bin:/usr/bin:/home/wiesel25/bin)
    WARNING: The program intltool-update was not found in path.
    ( cd source/fstyp-0.1;  rm -f config.{cache,status} ; autoconf --force ; source /home/wiesel25/freetz-trunk/make/config.mipsel ;  PATH="/home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin:/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin" CC="/home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin/mipsel-linux-uclibc-gcc" CXX="/home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin/mipsel-linux-uclibc-g++-uc" CFLAGS="-Os -pipe -march=4kc -Wa,--trap -D_LARGEFILE_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE -D_FILE_OFFSET_BITS=64" CXXFLAGS="-Os -pipe -march=4kc -Wa,--trap -D_LARGEFILE_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE -D_FILE_OFFSET_BITS=64" LDFLAGS=""  ./configure   --cache-file=/home/wiesel25/freetz-trunk/make/config.cache --target=mipsel-linux --host=mipsel-linux --build=powerpc64-pc-linux-gnu --program-prefix="" --program-suffix="" --prefix=/usr --exec-prefix=/usr --bindir=/usr/bin --datadir=/usr/share --includedir=/usr/include --infodir=/usr/share/info --libdir=/usr/lib --libexecdir=/usr/lib --localstatedir=/var --mandir=/usr/share/man --sbindir=/usr/sbin --sysconfdir=/etc --with-gnu-ld --disable-nls  --enable-shared --enable-static --with-gnu-ld )
    configure.in:10: warning: AC_ARG_PROGRAM invoked multiple times
    configure: loading cache /home/wiesel25/freetz-trunk/make/config.cache
    checking for a BSD-compatible install... /usr/bin/install -c
    checking whether build environment is sane... yes
    checking whether make sets $(MAKE)... yes
    checking for working aclocal... found
    checking for working autoconf... found
    checking for working automake... found
    checking for working autoheader... found
    checking for working makeinfo... found
    checking whether to enable maintainer-specific portions of Makefiles... no
    checking for mipsel-linux-gcc... /home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin/mipsel-linux-uclibc-gcc
    checking for C compiler default output file name... a.out
    checking whether the C compiler works... yes
    checking whether we are cross compiling... yes
    checking for suffix of executables...
    checking for suffix of object files... o
    checking whether we are using the GNU C compiler... yes
    checking whether /home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin/mipsel-linux-uclibc-gcc accepts -g... yes
    checking for /home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin/mipsel-linux-uclibc-gcc option to accept ANSI C... none needed
    checking for strerror in -lcposix... no
    checking for mipsel-linux-gcc... (cached) /home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin/mipsel-linux-uclibc-gcc
    checking whether we are using the GNU C compiler... (cached) yes
    checking whether /home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin/mipsel-linux-uclibc-gcc accepts -g... (cached) yes
    checking for /home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin/mipsel-linux-uclibc-gcc option to accept ANSI C... (cached) none needed
    checking how to run the C preprocessor... /home/wiesel25/freetz-trunk/toolchain/target/bin/mipsel-linux-uclibc-gcc -E
    checking for egrep... grep -E
    checking for ANSI C header files... yes
    checking build system type... Invalid configuration `powerpc64-pc-linux-gnu': machine `powerpc64-pc' not recognized
    configure: error: /bin/sh ./config.sub powerpc64-pc-linux-gnu failed
    make: *** [source/fstyp-0.1/.configured] Fehler 1
    [wiesel25@localhost freetz-trunk]$
     
  17. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat keine irgendeine Idee ....:-(
     
  18. birnenkind

    birnenkind Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoi,

    wieso machst Du sowas ueberhaupt? lad dir doch virtualbox von www.virtualbox.org runter und mach eine virtuelle machine, darin kannst Du dann compilern wie es Dir so passt....

    mit dem PS3 image wirst Du eventuell immer wieder auf probs stosen.....


    gruessle
     
  19. highlander78

    highlander78 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    virtuelle machine ist keine Lösung.
    Wieso ich das mache hmm , gute Frage;)

    Vielleicht kann mir hier doch jemand helfen...?
     
  20. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Hab einen Patch für fstyp hinzugefügt. Probier mal bitte.

    MfG Oliver