freetz sagt: something went wrong ! ich weiss nicht weiter :(

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

V3A

Neuer User
Mitglied seit
21 Mai 2007
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich habe schon ein paar mal probiert freetz auf unseren gefritzten Speedport W900 zu bekommen.

Habe bei meinem letzten Versuch folgendes Benutzt:
Skript: speed-to-fritz_16_10_2008a
Firmwares: fritz_box-labor-12526.image
Speedport_W_900V.AnnexB.34.04.57.image
BS: Ubuntu 8.04


Die gefritze Firmware (fw_Speedport_W900V_04.57-0_Fritz_Box_DECT_W900V_04.99-12526-sp2fr-16.10.08_OEM-avm_AnnexB_de.image)
lief bisher wunderbar und ließ sich auch immer ohne Probleme aufspielen.

Wenn ich freetz eingestellt habe (menu ausgefüllt) und es danach seine Arbeit machen lasse kommt so ca. nach einer Stunde, das freetz-trunk Verzeichnis ist dann 1011 MB groß, die unten aufgeführte Fehlermeldung. Ein neues Image wurde dann leider noch nicht erstellt.

Ich habe schon ein paar Sachen probiert. Habe es ohne jegliche Pakete gestartet, die Skript-Version vom 31.08.2008 genommen und letztendlich das neuste Skript vom 16.10.2008a mit der Labor-Firmware 12526 und neuster Speedportfirmware genommen.

Ich weiss jetzt nich ob er immer an der selben Stelle abbricht, aber es kommt immer die selbe Meldung. Es fühlte sich jedoch so an, dass er beim Letzten Versuch mit laborfirmware und Skript 16.10.2008a länger gelaufen hat als davor.

Wenn jemand eine Lösung hat, selbst wenn diese mich als totalen Neulingundleihen entarnen sollte, wäre ich wirklich sehr dankbar dafür.

Liebe Grüße.

V3A


net-snmp-5.1.2/mibs/IF-INVERTED-STACK-MIB.txt
net-snmp-5.1.2/mibs/UCD-IPFILTER-MIB.inc
net-snmp-5.1.2/mibs/TCP-MIB.txt

gzip: stdin: unexpected end of file
net-snmp-5.1.2/mibs/IANA-ADDRESS-FAMILY-NUMBERS-MIB.txt
net-snmp-5.1.2/mibs/RMON-MIB.txt
tar: Unerwartetes Dateiende im Archiv.
tar: Unerwartetes Dateiende im Archiv.
tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
make: *** [source/net-snmp-5.1.2/.unpacked] Fehler 2
./start-freetz.sh: line 284: ./freetz_var: No such file or directory
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
modimage=
Something went wrong, Freetzfirmware not found!
_______________________________________________________________________________________________________________

If Firmware was created, you may copy the freetz image yourself to:
/home/nils/Desktop/speed-to-fritz/Firmware.orig
Rename the image to: freetz.image
Then start speed-to-fretz setup (./start) again and select freetz.image as AVM LABOR source
_______________________________________________________________________________________________________________
All done .... Press 'ENTER' to return to the calling shell.
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist wohl eher ein Fehler des spedd2fritz-Scriptes und JPascher und Crew müssen sich dessen annehmen, denn die Fehlermeldung ist nicht aus dem Freetz-make-Prozess.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

da es dort mittlerweile einen identischen Thread gibt, mache ich hier mal zu.

Ich hätte den Thread auch einfach verschieben können - wenn ihn jemand gemeldet hätte.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,635
Beiträge
2,025,051
Mitglieder
350,514
Neuestes Mitglied
kamikate