.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freetz Webinterface nicht mehr erreichbar

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Hengzzzzt, 15 Jan. 2009.

  1. Hengzzzzt

    Hengzzzzt Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hab gerade den Port der freetz Oberfläche auf 80 gestellt :rolleyes:

    naja und jetzt komm ich nicht mehr drauf weil er natürlich in dem Moment wo ich auf den link klicke wieder die avm Oberfläche läd :(

    könnte mir jemand sagen wie ich das per telnet wieder hin bekomme?

    oder muss ich die Firmware neu aufspielen?:?
     
  2. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Geht per telnet/ssh
    Code:
    killall -KILL httpd 
    httpd -P /var/run/webcfg.pid -p <anderer port> -c /mod/etc/httpd.conf -h /usr/mww/ -r Freetz (user:admin)
    
     
  3. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    httpd -p 81 -h /usr/mww/
    Sollte eine nicht pw-geschütze-Version von freetz auf port 81 starten, dann die Port wieder richtig einstellen und sowas nicht nichmal machen :)

    edit: Da war einer schneller :)
     
  4. Hengzzzzt

    Hengzzzzt Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    danke jungs :)

    nein ich mach sowas nicht nochmal :cool:
     
  5. hermann72pb

    hermann72pb IPPF-Promi

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    3,564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Warum denn nicht? Eine interessante Idee. Man muss natürlich AVM WebIF vorher vernünftig killen und erst danach httpd starten. Mich würde z.B. interessieren, ob AVM-https destotrotz läuft und was man in diesem Fall auf Port 443 zu sehen bekommt AVM oder FREETZ. Wenn FREETZ, dann hat AVM eine matrixtunnel-ähnliche Lösung, wenn nicht, dann haben sie sich was ausgedacht.

    MfG