.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FreeVoipDeal Erfahrungen Part II

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von Atahualpa, 5 Jan. 2013.

  1. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem der erste Thread leider geschlossen wurde, hier mal wieder aus dem Thema Kuriositäten bei Dellmont:

    05-Jan-2013 23:09:21 Phone-to-Phone +496209xx +49621xx 00:00:23 € 0.039
    05-Jan-2013 21:25:08 MobileVoip Callback +49172xxx +496209xx 00:00:14 € 0.005
    05-Jan-2013 20:28:28 MobileVoip Callback +491724xx +49211xx 00:00:07 € 0.005

    wie beim letzten Gespräch zu sehen wurde da komischerweise 3,9ct für Festnetz zu Festnetz berechnet, was sonst immer kostenlos ist.

    Könnt Ihr das auch beobachten, dass es hin und wieder 3,9ct aus heiterem Himmel berechnet werden?
     
  2. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,793
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    #2 Hans Juergen, 6 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2013
    Bisher ist alles sauber abgerechnet. Allerdings benutze ich ausschließlich die Festnetz(SIP)>Handy-Funktion.
     
  3. GottSeth

    GottSeth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Sep. 2012
    Beiträge:
    1,929
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die 0,39ct hatte ich auch schon - allerdings nur,wenn der "Teilnehmer nicht erreichbar ist" - über die Android-App halt :confused:
     
  4. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #4 u.g, 6 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2013
    Bei Phone-2-Phone wird jetzt immer Connection Fee fällig

    Die haben leider gemerkt, dass sie vergessen hatten, bei erfolgreichen Phone-2-Phone-Gesprächen die Connection Fee zu berechnen. :(
    Daher wird diese in diesen Fällen jetzt auch berechnet (und ggf. die Kosten pro Minute).
    Bei nicht erfolgreichen Phone-2-Phone-Calls wird aber nach wie vor auch die Connection Fee berechnet. Da könnte man eigentlich jetzt bei
    denen mal nachfragen, warum, denn bei anderen Ablegern ist das nicht so.
     
  5. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das wäre ja gerade noch tragbar, denn das ist ja weniger als ein Cent.
     
  6. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,804
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    #6 rmh, 6 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2013
    Tippfehler! Tatsächlich sind es 0.039 € netto!

    Das kann ich nicht bestätigen. Zumindest werden mir keine connection fees für callback berechnet, wenn das Gespräch zustande kommt. Status quo.
     
  7. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #7 u.g, 6 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2013
    @ rmh:
    Wann hast du es getestet? Heute? Löst du Callback übers Smartphone aus oder wie?

    Aus meiner Gesprächsliste:
    [TABLE]
    [TR="class: alt-row"]
    [TD]06-Jan-2013[/TD]
    [TD]10:37:32[/TD]
    [TD]Phone-to-Phone[/TD]
    [TD]+4956xx
    [/TD]
    [TD]+49175xx
    [/TD]
    [TD]00:00:05
    [/TD]
    [TD]€ 0.044[/TD]
    [TD][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  8. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so, eben wieder: 06-Jan-2013 14:55:20 Phone-to-Phone +496209xx +4964xxx 00:01:58 € 0.039

    bisher war das immer free und ich hab auch nach wie vor freedays. Damit wird die Sache leider etwas unrentabel für den Anwendungsfall...
     
  9. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,793
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Geht doch mal hinten auf das ? dann wird der Preis erläutert...
     
  10. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,804
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    Heut mehrmals mit iOS App. getestet, ohne con. fee. Keine Ahnung worin der Unterschied besteht.
     
  11. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    genau, dieser Erläuterung war ja schon immer da, aber nie wurde da was berechnet. Find das auch mehr als unlogisch...
     
  12. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #12 u.g, 6 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2013
    Soo .... wird der Anruf über die Webseite ausgelöst, dann steht in der Liste bei Calltype "Phone-to-Phone"
    und es wird auch bei erfolgtem Gespräch 3,9 Ct berechnet.
    Wird der Anruf aber über die App (Callback) ausgelöst, steht dort "MobileVoip Callback"
    und die Fee wird nur bei nicht erfolgten Calls berechnet (demgemäss wird bei Klick aufs "?" verlinkt, dort steht aber auch nix neues).
     
  13. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 Atahualpa, 6 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2013
    das ist ja soweit alles nichts neues bis auf die Tatsache, dass jetzt bei Phone-to-Phone scheinbar immer die Connection Fee von 3,9ct berechnet wird. Habe das gestern und heute festgestellt, vorher war das nie der Fall, nur bei sehr sehr kurzen Anrufen in Ausnahmefällen wurden mal 3,9ct abgezogen......
     
  14. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so meine angenehmen Zeitgenossen, neues von der FVD Front ;)

    https://www.freevoipdeal.com/sip_rates#letter-G <-- die Sip-Kosten ins Handy scheinen mir neu zu sein. Bisher werden mir aber nach wie vor 0,5ct berechnet. Eventuell steht da unangenehmes ins Haus!?
     
  15. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    das ist auch nichts neues, denn darüber wurde hier schon diskutiert :eek:
     
  16. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,793
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Zu beachten ist aber, dass diese Seite auf FVD.com (bisher?) nicht verlinkt ist.
     
  17. GottSeth

    GottSeth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Sep. 2012
    Beiträge:
    1,929
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir sinds auch (noch) 0,5ct :confused:

    Evtl. wenn man neu anmeldet, oder Guthaben auflädt - das dann der neue Tarif berechnet wird.
     
  18. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,793
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Nein, bisher gilt die aktuelle Preisliste. Und da stehen 0,5 ct/Min. Basta.
    Ob die andere Liste irgendwann mal aktuell wird ist nur der Glaskugel zu entnehmen...
     
  19. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,155
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Stauberater
    #19 Micha0815, 11 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11 Jan. 2013
    Bei der Kontrolle div. SIP-Gespräche auf Spanische Mobilfunknummer, fiel mir auf, dass noch im Dezember (30.12.!) 2012 0,5Cent+IVA und im Jänner 1,0Cent+IVA berechnet wurden?

    Eine Preisverdoppelung klingt erstmal dramatisch ... die Realkosten unter dem Strich <bei meinem Telefonierverhalten> eher noch geschmeidig, zumal deutsche Mobilnetze (via SIP) noch korrekt mit 0,5Cent +IVA abgerechnet werden! Testanruf via P2P <nur klingeln lassen> 0,39Cent.

    Da mein FVD-Account auf den Kanaren mit verminderten Steuersatz registriert ist
    -OT-ON: Beim Aufladen via "Hanstel" wird dies stets berücksichtigt ;) -OT-OFF

    mache ich mir nicht wirklich einen Kopp um die 3te und 4te Kommastelle :D und ggfs. Rundungsfehler?

    LG Micha

    P.S.: Falls nicht jdm. geläufig aus der Anlage. Spanisches Festnetz beginnt mit 9xx ausser 90x z.B. 902 was den deutschen Service-Rufnummern 0180X in etwa entspricht! (Bedauerlicherweise müssen die Spanier ihre Service-Minutenpreise NICHT dazuschreiben??? :( ) Spanische Mobilfunknetze beginnen mit einer 6xx.
     

    Anhänge:

  20. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was hat es denn mit dem Hanstel-Aufladen auf sich? Und was soll das bringen? Die Preise dort sind ja teurer als über FVD, also für was macht man das?