.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freigaben auf der Thomson Box NAS

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von heme, 10 Jan. 2007.

  1. heme

    heme Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist es möglich auf der STB die Laufwerke (USB-Platten) im Netz als Netzwerkfreigaben bereit zustellen ?
    Wenn ja wäre ich für einen Tip dankbar.
    Dadurch könnte man die Box als NAS Speicher (für FAT32 Platten) benutzen.
     
  2. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    soweit ich weiß ist es nicht möglich freigaben bei dieser wince-version zu erstellen. aber ein ftp-server gibt es ja.

    und mit usb-1.1 speed macht das doch wirklich keinen spaß oder?

    aber wenn XP (oder linux) läuft, würde es funktionieren
     
  3. wynn

    wynn Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Externe Datenträger an der IP1101

    Wieso denn USB 1.1 ? Sollte schon 2.0 sein, steht jedenfalls im Datenblatt.
    Aber ich habe am USB-Anschluß keine Schreibrechte. Über FTP ist meine HD erreichbar, ich kann aber nur lesen.

    Hat jemand irgendwelche Erkenntnisse ?

    cu
    wynn
     
  4. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oh...wirklich? usb 2.0?

    sry, das wusste ich nicht. war felsenfest davon überzeugt, dass die box nur 1.1 hat... naja vlt von mir in gedanken von der f!b 7170 übernommen
     
  5. grinch1971

    grinch1971 Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo !!

    Habe aber auch schon mehrfach gelesen das man nicht weiß ob
    es ein 1.1 oder 2.0 USB Anschluß ist. Welches Datenblatt ??
    Habe durch Selbstversuche aber schon festgestellt das die Ge-
    schwindikeit für 2.0 aber langsam ist. Einige Viedeos über USB-
    Festplatte angeschaut und dort waren "Ruckler". Bei der gleichen
    Festplatte über HauptPC und LAN (auch WLAN) auf der Box keine
    "Ruckler". ZUFALL ?? Oder wurde schon ein BIOS-Update von Maxdome
    durchgeführt. Meine Test liegen schon ca. 2 Monate zurück.
     
  6. wynn

    wynn Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 wynn, 20 März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2007
    USB Thomson 1101

    Das Datenblatt reiche ich nach. Aber kann denn nun jemand auf der Festplatte am USB-Port auch schreiben oder nicht ? Ich kann alle Datenträger, egal ob Sticks oder HD, nur lesen.

    cu
    wynn

    P.S.
    So, hier ist auch noch das Datenblatt.
     

    Anhänge:

  7. grinch1971

    grinch1971 Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Habe das noch nicht ausprobiert !
    Wollte bisher nur lesen! Werde es mal ausprob.
    (evtl. heute Abend !!)