.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freigaben für Streaming-Clients (FBF 7270)

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von dslneuling, 8 März 2009.

  1. dslneuling

    dslneuling Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich dazu bisher keine eindeutige Anwort fand, frage ich jetzt mal hier nach:
    an meine FBF hängt eine USB-Platte mir der Musiksammlung. Die habe ich sowohl als Netzwerkfreigabe unter XP einbinden können, als auch über UPNP in den Audio-Streaming-CLient Muvid 715. Läuft also alles. :)
    Nun möchte ich mir die AZBox kaufen (noch ein Link), ein Sat-Receiver auf Linux-Basis, u.a. auch mit der Möglichkeit, Audios von Freigaben (Vista u.a.) zu streamen. Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob das auch wirklich mit der FBF funktioniert, denn: auch die Muvid 715 soll Freigaben abspielen können, nur hat das bisher nicht geklappt. Seltsamerweise kann ich dort nur Benutzernamen und Passwort programmieren, keine URL (fritz.box).
    Frage: ist Freigabe = Freigabe oder unterscheidet sich die Netzwerkfreigabe der FBF von der eine vielzitierten Vista-Freigabe? Danke für Tipps!
     
  2. Taugenichts!

    Taugenichts! Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo dslneuling,
    ich hab zwar keinen Plan von deinen Boxen aber bei deinem zweiten Link sieht man u.a. dieses Bild:

    [​IMG]

    die Azbox arbeitet wohl mit SMB Freigaben, Arbeitsgruppen und Computernamen.
    Also würde ich es mit dem Computernamen und Arbeitsgruppe der Fritzbox probieren.

    Kannst du nicht bei der Muvid auch solche Angaben machen?
    Vor allem mußt du die Arbeitsgruppe der Fritzbox wissen.

    Imho kommt es bei Freigaben auch auf das verwendete Protokoll an:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Network_File_System
    http://de.wikipedia.org/wiki/Server_Message_Block

    gruss
    Taugenichts! [​IMG]
     
  3. dslneuling

    dslneuling Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    smb-Freigaben klingt nach Samba

    Vielen Dank für die Antwort und das Foto, Taugenichts!
    Wahrscheinlich werde ich es ausprobieren müssen, immerhin stimmt mich optimistisch, dass ich so viele Parameter einstellen kann. Die Muvid ist diesbezüglich recht spartanisch, bisher konnte mir auch keiner sagen (anderes Forum) wie das funktionieren soll. Allerdings läuft UPNP gut, daher war das sowieso nur ein Test.

    Der Samba-Server der Fritzbox ist wohl etwas abgespeckt, es könnte also sein, dass ich einen mod installieren muss. Vielleicht packe ich dann doch lieber eine interne Platte in die AZBox rein und überspiele neue Files per FTP. Das soll ja offenbar möglich sein, oder?
     
  4. Taugenichts!

    Taugenichts! Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unter Windows mit einem FTP Client? Sollte wohl klappen.