Freizeichen, obwohl besetzt

micrab

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

ich habe eine Fritzbox 7141. Freunde haben mir berichtet, wenn ich selbst telefoniere und sie gleichzeitig anrufen, hören sie zunächst ein Freizeichen und dann wird die Verbindung beendet und es herscht Stille in der Leitung. Ich habe es mit meinem Handy überprüft - Es stimmt. Eigentlich ist man in diesem Falle doch ein Besetztzeichen gewohnt.
Ist das bei Internettelefonie normal oder kann ich da was ändern? 1&1 weiß auch nix genaues.

Danke für die Hilfe
Michael
 
Soferne Du kein ISDN hast, ist das leider normal! Es gibt auch kaum eine vernünftig Abhilfe, außer vielleicht einen Anrufbeantworter anzuschließen.
 
Hallo,

deaktiviere bei Dir in der Box mal Busy on Busy, dann kostet es für den Anrufer keine Einheit mehr.

mfg Holger
 
Freizeichen,....

Danke für die Hinweise, auch wenn ich's irgendwie blöd finde. Nicht die Antworten sondern die Fritz!box:mad:
 
Das ist weniger ein Problem der Fritz!Box, sondern eher von Telefonie in dieser Art allgemein.

--gandalf.
 
Es ist eben Technisch nicht möglich, besetzt auf einem Analog-Anschluß zu signalisieren.
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
244,514
Beiträge
2,213,888
Mitglieder
371,008
Neuestes Mitglied
Soe
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.